DGAP-Adhoc: Karlie Group GmbH: Insolvenzen im belgischen Teil der Unternehmensgruppe

Nachricht vom 08.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Karlie Group GmbH / Schlagwort(e): Insolvenz

Karlie Group GmbH: Insolvenzen im belgischen Teil der Unternehmensgruppe
08.11.2016 / 15:00

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung
- Karlie Group GmbH:
Insolvenzen im belgischen Teil der Unternehmensgruppe -
Bad Wünnenberg-Haaren, 8. November 2016
Die Geschäftsführung der Karlie Group GmbH (Emittentin der
"Unternehmensanleihe 2013", ISIN DE000A1TNG90 - WKN A1TNG9) gibt bekannt,
dass zwei kreditgebende Banken ihre Forderungen gegenüber dem operativen
belgischen Teil der Karlie Flamingo Unternehmensgruppe, nämlich gegenüber
der Karlie Flamingo N.V. und der Garpet N.V., die als Sub-Holding für den
operativen belgischen Teil der Gruppe fungiert, fällig gestellt haben.
Parallel hat das Gericht beantragt, für beide Gesellschaften das
Insolvenzverfahren zu eröffnen. Die Geschäftsführung der beiden
Gesellschaften sieht keine alternativen Handlungsoptionen mehr und hat
beschlossen, der Eröffnung des Insolvenzverfahrens in einer für heute, 8.
November 2016, 9:00 Uhr, anberaumten Anhörung zuzustimmen. Damit besteht ab
sofort auch ein Insolvenzgrund für die Muttergesellschaft der vorgenannten
Gesellschaften. Bei dieser handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der
Karlie Group GmbH, nämlich um die Karlie Flamingo Belgium Holding B.V.B.A,
für die, wie die Karlie Group GmbH bereits gemeldet hatte, schon am 19.
Oktober 2016 ein Insolvenzantrag gestellt worden ist. Ungeachtet der
Tatsache, dass dieser Antrag möglicherweise verfrüht war, wird die Karlie
Group GmbH nunmehr nicht weiter gegen eine Insolvenzeröffnung auch auf der
Ebene der Flamingo Belgium Holding B.V.B.A. vorgehen. Der belgische Teil
der Karlie Flamingo Unternehmensgruppe stellt einen wesentlichen
Vermögenswert der Karlie Group GmbH dar, so dass wesentliche negative
Auswirkungen auf die Vermögenslage der Emittentin zu erwarten sind. Das
operative Geschäft in Deutschland kann aufrechterhalten werden, solange
auch der operative Betrieb in Belgien weiterhin aufrechterhalten wird.
8. November 2016
Karlie Group GmbH - Geschäftsführung
Unternehmenspresse:
Gabriele Gödde
Karlie Group GmbH
Tel.: +49 (0)2957/77-151
E-Mail: gabriele.goedde@karlie-group.com











08.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Karlie Group GmbH



Graf-Zeppelin-Str. 13



33181 Bad Wünnenberg-Haaren



Deutschland


Internet:
http://www.karlie-group.com/


ISIN:
DE000A1TNG90


WKN:
A1TNG9


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



518545  08.11.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge
21.02.2018 - init: Zukauf in Finnland
21.02.2018 - Sygnis: Neue Verträge mit Anbieter von Forschungswerkzeugen
21.02.2018 - CLIQ Digital: Übernahme abgeschlossen
21.02.2018 - Bastei Lübbe legt Neunmonatszahlen vor - operativer Verlust
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - Steinhoff Aktie: Was macht die Börse aus diesen Neuigkeiten?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Interessante News!


Chartanalysen

21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an


Kolumnen

21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR