DGAP-Adhoc: United Labels AG: Positive Entwicklung setzt sich fort

Nachricht vom 02.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: United Labels AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung

United Labels AG: Positive Entwicklung setzt sich fort
02.11.2016 / 10:22

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Konzernumsatz steigt um 8,1 %
- Positives operatives Ergebnis (EBIT)
- Ergebnis im Fachhandel nahezu verdoppelt

Münster, 02.11.2016. Die United Labels AG (ISIN: DE 0005489561, WKN:
548956) hat in den ersten neun Monaten 2016 einen Konzernumsatz von EUR
24,1 Mio. erzielt. Das bedeutet eine Steigerung von 8,1 % zum Vorjahr (Vj:
EUR 22,3 Mio.). Dabei konnte der Umsatz sowohl im Großkundensegment (+4,1
%), als auch im Fachhandelsbereich (+12,0 %) gesteigert werden.

Das operative Konzernergebnis vor Abschreibungen und Zinsen (EBITDA)
beträgt EUR 0,7 Mio. und hat sich gegenüber dem Vorjahr damit mehr als
verdoppelt (Vj: EUR 0,2 Mio.). Das EBIT stieg auf EUR 0,2 Mio. (Vj.: EUR
-0,4 Mio.). Im Konzernergebnis nach Steuern verbesserte sich die
Gesellschaft auf EUR -0,7 Mio. (Vj. EUR -1,2 Mio.).
Insbesondere im Segment Fachhandel konnte das Segmentergebnis von TEUR 452
im Vorjahr auf TEUR 802 nahezu verdoppelt werden. Hierzu trug die positive
Entwicklung der spanischen Flughafengeschäfte und die Internetplattform
Elfen.de bei.
Im vierten Quartal dieses Jahres hat plangemäß der Verkaufsstart der neuen
exklusiven Diddl Kollektion begonnen. In den ersten drei Wochen wurden
bereits mehr als 170 neue Fachhandelskunden allein in Deutschland
akquiriert, was deutlich über den Erwartungen liegt.

Zum Jahresende erwartet die Gesellschaft nunmehr eine Umsatzsteigerung im
Vergleich zum Vorjahr zwischen 2% - 10%, sowie ein positives EBIT, welches
sich zwischen EUR 0,2 Mio. und EUR 0,7 Mio. belaufen soll.
Der 9-Monatsbericht der United Labels AG steht innerhalb der nächsten Tage
hier zum Download bereit:
http://www.unitedlabels.com/investor-relations/finanzberichte











02.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Labels AG



Gildenstr. 6



48157 Münster



Deutschland


Telefon:
+49 (0)25 132 21-0


Fax:
+49 (0)25 132 21-999


E-Mail:
investorrelations@unitedlabels.com


Internet:
www.unitedlabels.com


ISIN:
DE0005489561


WKN:
548956


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



516543  02.11.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - 11880 Solutions: Neue Großaktionäre
19.02.2018 - WashTec: Neues aus dem Vorstand
19.02.2018 - SLM Solutions: Aktie reagiert kaum auf „Insiderverkauf”
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Morphosys mit News - was macht die Aktie?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
19.02.2018 - Stern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017


Chartanalysen

19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Allianz: Ein leichtes Plus
19.02.2018 - Deutsche Bank: Zweifache Hochstufung der Aktie
19.02.2018 - RWE: Innogy drückt das Kursziel
16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR