EQS-News: Vermarktungsbeginn für das Gartenhochhaus Aglaya in der Suurstoffi

Nachricht vom 31.10.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Zug Estates Holding AG / Schlagwort(e): Immobilien

Vermarktungsbeginn für das Gartenhochhaus Aglaya in der Suurstoffi
31.10.2016 / 17:55
In der Suurstoffi in Risch Rotkreuz entsteht das Gartenhochhaus Aglaya mit hochwertigen Eigentumswohnungen. Das 70 Meter hohe Gebäude nimmt die Nachhaltigkeit des umliegenden Areals auf und integriert die Natur harmonisch in die Architektur.

Die Baubewilligung wurde der Bauherrschaft Zug Estates am 21. Oktober 2016 erteilt. Ab dem 1. November stehen die 85 hochwertigen Eigentumswohnungen Interessenten zum Kauf. Das Gartenhochhaus nimmt das CO2-freie Energiekonzept und das exemplarische Grünkonzept der Suurstoffi auf und setzt dieses architektonisch imposant in der Vertikalen um.

Durch die Verknüpfung von Architektur und Bepflanzung erscheint der Bau als einheitlicher Organismus, der durch die gezielte Pflanzenwahl zu jeder Jahreszeit unterschiedliche Farbakzente setzt. Die 85 Eigentumswohnungen mit Grössen von 1.5 bis 5.5 Zimmern verfügen grösstenteils über begrünte Balkone als eine Art vertikale Gärten. Sie prägen die zentrale Idee des Wohnens im Gartenhochhaus: Aussenraum und Innenraum verschmelzen, die Natur wächst harmonisch in den Wohnraum hinein.

Wohnen in dieser Form der Integration von Natur in ein Hochhaus ist einmalig für die Schweiz. Fertiggestellt und bezugsbereit wird das Gartenhochhaus voraussichtlich Ende 2018. Im Showroom in der Suurstoffi 8 in Risch Rotkreuz können sich Interessierte eine genaue Vorstellung dazu bilden und bereits in die spezielle Wohnwelt eintauchen.

Weitere Informationen und Downloads:
Webseite Aglaya: www.aglaya-rotkreuz.ch
Renderings: http://zugestates.ch/de/home/main/medien/downloads/pressefotos-suurstoffi

Wichtige Daten:
10.03.2017 Publikation Geschäftsbericht 2016
11.04.2017 Generalversammlung
01.09.2017 Publikation Halbjahresbericht 2017

Weitere Auskünfte:
Tobias Achermann, CEO, tobias.achermann@zugestates.ch, T +41 41 729 10 10
Gabriela Theus, CFO, gabriela.theus@zugestates.ch, T +41 41 729 10 10

Über Zug Estates:
Die Zug Estates Gruppe konzipiert, entwickelt, vermarktet und bewirtschaftet Liegenschaften in der Region Zug. Dabei konzentriert sie sich auf zentral gelegene Areale, die vielfältige Nutzungen und eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Der grösste Teil des Immobilienportfolios befindet sich in zwei Arealen in Zug und Risch Rotkreuz und ist nach Nutzungsarten breit diversifiziert. Ergänzend betreibt die Gruppe in Zug ein City Resort mit den führenden Businesshotels Parkhotel Zug und City Garden und einem ergänzenden Gastronomieangebot. Der Gesamtwert des Portfolios betrug per 30. Juni 2016 CHF 1.2 Mrd.

Die Zug Estates Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange, Zürich, kotiert (Tickersymbol ZUGN, Valorennummer 14 805 212).


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=FXFXAVKLXTDokumenttitel: Vermarktungsbeginn für das Gartenhochhaus Aglaya in der Suurstoffi
Ende der Medienmitteilung

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Zug Estates Holding AG



Industriestrasse 12



6300 Zug



Schweiz


Telefon:
+41 41 729 10 10


E-Mail:
ir@zugestates.ch


Internet:
www.zugestates.ch


ISIN:
CH0148052126, CH0148052118


Valorennummer:
A1J0M6


Börsen:
Freiverkehr in Stuttgart; Open Market in Frankfurt ; SIX Swiss Exchange







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service



515315  31.10.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Steinhoff - noch mehr News: Der Ausverkauf geht weiter
17.01.2018 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung - was ist der Grund?
17.01.2018 - mutares wechselt auf IFRS-Bilanzierung
17.01.2018 - Rocket Internet: Personalien bei der Global Fashion Group
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Beta Systems will wieder Dividende zahlen
17.01.2018 - SendR kündigt Dividende an
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion


Chartanalysen

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne
17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR