DGAP-News: WashTec AG: Umsatz nach 9 Monaten 5,7% über Vorjahr

Nachricht vom 28.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: WashTec AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

WashTec AG: Umsatz nach 9 Monaten 5,7% über Vorjahr
28.10.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung
Umsatz nach neun Monaten 5,7 % über Vorjahr
- Umsatz nach neun Monaten bei Mio. EUR 259,8 (Vorjahr: Mio. EUR 245,8); EBIT Mio. EUR 25,2 (Vorjahr: Mio. EUR 23,3)
- Mindestens 7,5% Wachstum für das Gesamtjahr erwartet
- Eröffnung des Kundencenters in Augsburg
- Auftragsbestand über Vorjahr - in den Folgequartalen hohes Wachstum erwartet
Augsburg, 28. Oktober 2016 - Die Umsätze der WashTec-Gruppe - dem führenden Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit - lagen per September mit Mio. EUR 259,8 um Mio. EUR 14,0 (5,7%) über der Vorjahresperiode (Mio. EUR 245,8). Wechselkursbereinigt betrug der Anstieg 6,5%. Im dritten Quartal stiegen die Umsätze um 6,3%. Alle Regionen konnten ihre Umsätze gegenüber dem Vorjahresquartal steigern. Zusätzliche Investitionen in den Ausbau der globalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten und eine insgesamt gestiegene Vertriebseffizienz haben wesentlich zu diesem Wachstum beigetragen.
Das EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) der Gruppe verbesserte sich bei gleichzeitigen Investitionen und Ausgaben in weiteres Wachstum im Wesentlichen aufgrund der positiven Umsatzentwicklung auf Mio. EUR 25,2 (Vorjahr: Mio. EUR 23,3). Alle Segmente haben im dritten Quartal zum Umsatzwachstum beigetragen. Dabei hat Kerneuropa den größten absoluten Zuwachs erzielt.
Im September wurde am Firmensitz in Augsburg, im Rahmen eines Mitarbeiterfestes mit rund 1.900 Besuchern, das neue Kundencenter eröffnet. "Die positive Resonanz unserer Kunden und Mitarbeiter zeigt uns, dass wir mit der Stärkung unserer Unternehmenskultur und der konsequenten Ausrichtung auf den Nutzen unserer Kunden auf dem richtigen Weg sind. In unserem Kundencenter können wir nun gemeinsam mit unseren Kunden an realer Technik und in angemessener Umgebung an den besten Lösungen arbeiten, unsere Innovationen präsentieren und live erleben", so Dr. Volker Zimmermann, CEO der WashTec AG.
Gute Bilanzqualität
Die Nettoverschuldung (kurz- und langfristige Bankverschuldung - Bankguthaben) lag aufgrund der Dividendenzahlung am 30. September 2016 bei Mio.?EUR?7,0 (31. Dezember 2015: Nettoliquidität von Mio.?EUR 2,5). Die Eigenkapitalquote verringerte sich aus dem gleichen Grund gegenüber dem Jahresende 2015 von 42,2% auf 36,3%. Der Netto-Cashflow stieg in den ersten neun Monaten deutlich auf Mio. EUR 28,5 (Vorjahr Mio. EUR 17,6).
Ausblick 2016: Wachstum von 7,5% zum Jahresende erwartet; EBIT-Rendite ebenfalls über Vorjahr.
Infolge des hohen Auftragsbestandes und der aktuell zunehmenden Auftragseingänge von Großkunden ergibt sich eine hohe Auslastung der Produktion und Installationen im letzten Quartal sowohl in Europa als auch in Nordamerika. Auch für das erste Quartal 2017 erwartet die WashTec-Gruppe daher ein deutliches Wachstum gegenüber Vorjahr.
Den vollständigen Quartalsbericht und weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.washtec.de.
Wesentliche Konzern-Kennzahlen für das dritte Quartal:
Mio. EUR, IFRS
Q3-2016
Q3-2015
Umsatz
259,8
245,8
EBITDA
32,0
30,5
EBIT
25,2
23,3
EBIT-Rendite (in %)
9,7
9,5
EBT
25,0
22,9
Konzernergebnis
17,4
15,5
Ergebnis je Aktie* (in EUR)
1,30
1,11
Netto-Cashflow
28,5
17,6
Mio. EUR, IFRS
30. Sept 2016
31. Dez 2015
Bilanzsumme
203,6
190,0
Eigenkapital
73,8
80,3
Eigenkapitalquote (in %)
36,3
42,2
Nettoverschuldung**
7,0
-2,5
Netto-Umlaufvermögen***
80,0
78,1
Mitarbeiter
1.769
1.689
* Durchschnittliche Zahl der Aktien: Q3-2016: 13.382.324; Q3-2015: 13.904.813
** Bankguthaben abzüglich kurz- und langfristiger Bankverschuldung
*** Kurzfristige Forderungen aus Lieferungen & Leistungen plus Vorräte abzüglich kurzfristiger Verbindlichkeiten aus Lieferungen & Leistungen
Über WashTec:
Die WashTec-Gruppe mit Sitz in Augsburg, Deutschland, ist der führende Anbieter von innovativen Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche weltweit. Insgesamt beschäftigt WashTec mehr als 1.700 Mitarbeiter und ist mit eigenen Tochtergesellschaften in allen wesentlichen Märkten in Europa, Nordamerika sowie China und Australien präsent. Darüber hinaus verfügt WashTec über ein breites Netz von selbständigen Vertriebspartnern und ist so insgesamt in rund 70 Ländern der Welt vertreten.
Kontakt:
WashTec AG
Unternehmenskommunikation
Karoline Kalb
Argonstraße 7
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0)821 - 55 84 - 0
Fax: +49 (0)821 - 55 84 - 1135
Kontakt:WashTec AGArgonstraße 786153 AugsburgTel.: +49 (0)821 - 55 84 - 0Fax: +49 (0)821 - 55 84 - 1135










28.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
WashTec AG



Argonstraße 7



86153 Augsburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)821 55 84-0


Fax:
+49 (0)821 55 84-1135


E-Mail:
washtec@washtec.de


Internet:
www.washtec.de


ISIN:
DE0007507501


WKN:
750750


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



515417  28.10.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR