DGAP-News: ABIVAX präsentierte neue präklinische Daten für ABX464 auf wissenschaftlichem Kongress zum Thema 'HIV-Therapien' in Glasgow, Schottland

Nachricht vom 27.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ABIVAX / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Konferenz

ABIVAX präsentierte neue präklinische Daten für ABX464 auf wissenschaftlichem Kongress zum Thema 'HIV-Therapien' in Glasgow, Schottland
27.10.2016 / 18:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ABIVAX präsentierte neue präklinische Daten für ABX464 auf wissenschaftlichem Kongress zum Thema "HIV-Therapien" in Glasgow, Schottland

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Reservoir-Zellen das vorrangige Ziel des primären Metaboliten von ABX464 sein könnten

Paris, Frankreich, 27. Oktober 2016 - ABIVAX (Euronext Paris: FR0012333284 - ABVX), ein innovatives Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Stimulation des Immunsystems zur vollständigen Beseitigung viraler Erkrankungen spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass das Unternehmen neue präklinische Daten für ABX464, ABIVAXs First-in-Class Wirkstoffkandidaten zur Behandlung von HIV/AIDS-Patienten, auf der in dieser Woche stattfindenden "HIV Drug Therapy 2016"-Tagung in Glasgow, Schottland vorgestellt hat. ABIVAXs Präsentation trägt den Titel: "Unterschiedliche Effekte von ABX464 und seinem primären Metaboliten ABX464-NGlc auf die HIV-Replikation in humanen PBMCs und Makrophagen: Auswirkungen auf Behandlungsstrategien zur Elimination der Reservoirs (,Differential effects of ABX464 and its primary metabolite ABX464-NGlc on HIV replication in human PBMC's and macrophages: implications for treatment strategies to eliminate the reservoirs')".

Die Daten zeigen, dass ABX464 aktiv die HIV-Replikation in peripheren Blutzellen sowie in kultivierten Makrophagen hemmt, während sein primärer Metabolit, ABX464-N-Glucuronid, ausschließlich die Vermehrung des Virus in kultivierten Makrophagen verhindert. Makrophagen sind Teil des sogenannten "Reservoirs", in das sich das Virus während der antiretroviralen Behandlung zurückzieht. Daher gelten diese Zellen als wesentliche Quelle für den erneuten Anstieg der Viruslast nach Unterbrechung der Behandlung. Angesichts der Erkenntnisse aus den drei abgeschlossenen klinischen Phase-I- und -II-Studien des Unternehmens, in denen ABX464-N-Glucuronid im Blut in Konzentrationen nachgewiesen werden konnte, die die von ABX464 um mehr als das 300fache überstiegen, deuten diese neuen Daten darauf hin, dass das primäre Ziel des Metaboliten die Reservoir-Zellen sein könnten - zumal diese den wesentlich höheren Konzentrationen des Metaboliten ausgesetzt sind.

"Diese Ergebnisse unterstützen unser laufendes klinisches Entwicklungsprogramm mit ABX464, das sich derzeit in einer zweiten klinischen Phase-IIa-Studie befindet", sagte Prof. Dr. med. Hartmut Ehrlich, Chief Executive Officer von ABIVAX. "Die spezifische Aktivität des ABX464-Metaboliten gegenüber dem viralen Reservoir könnte zu der nachhaltigen Wirkung auf die Viruslast, die in präklinischen Modellen beobachtet werden konnte, beitragen. Wir freuen uns darauf, diese Möglichkeit in unseren klinischen Studien weiter zu verfolgen."
 

Über ABIVAX (http://www.abivax.com)

ABIVAX ist ein innovatives Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Stimulation des Immunsystems zur vollständigen Beseitigung lebensbedrohlicher viraler Erkrankungen fokussiert hat. ABIVAX verfügt über drei Technologie-Plattformen zur Identifikation von (a) antiviralen Wirkstoffkandidaten, (b) Adjuvantien zur Stimulation der Immunantwort, und (c) hyperimmunen Seren. ABX464, der am weitesten entwickelte Wirkstoff des Unternehmens, befindet sich zurzeit in Phase II der klinischen Entwicklung. ABX464 ist ein First-in-Class, oral verabreichtes, antivirales Molekül, das die Replikation des HI-Virus über einen einzigartigen Wirkmechanismus blockiert. Darüber hinaus bringt ABIVAX zahlreiche präklinische Kandidaten gegen eine Reihe unterschiedlicher Viren (z.B. Chikungunya, Ebola, Dengue) voran, von denen einige in den nächsten 12 bis 18 Monaten in die klinische Entwicklung kommen sollen. Eine kürzlich aktualisierte Unternehmenspräsentation, die auch den Zeitplan für den vom Unternehmen anvisierten Newsflow enthält, kann unter http://www.abivax.de abgerufen werden.

Folgen Sie uns auf Twitter @ABIVAX
 

Kontakte

Abivax S.A.
Media Relations
Hartmut Ehrlich
MC Services AG
hartmut.ehrlich@abivax.com
Anne Hennecke
+33 1 53 83 08 41
anne.hennecke.mc-services.eu
 
+49 211 529 252 22

27.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



515419  27.10.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR