Colonia Real Estate AG: Listing der Aktie endet am 27. Oktober 2016/ Abfindungsangebot an die Aktionäre endet am 14. November 2016

Nachricht vom 24.10.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 24.10.2016 / 14:01

Pressemitteilung

- Einbeziehung ("Listing") der Colonia Aktie (WKN 633800 in den Entry Standard ("Freiverkehr") endet am 27. Oktober 2016

- Abfindungsangebot an die Aktionäre der Colonia Real Estate AG zum Erwerb der Aktien gegen Barabfindung endet am 14. November 2016

Hamburg, 24. Oktober 2016 - Der Vorstand der zum Konzern der TAG Immobilien AG gehörenden Colonia Real Estate AG (nachstehend auch "Colonia" genannt) weist vorsorglich noch einmal darauf hin, dass die Einbeziehung der Colonia Aktien (ISIN: DE0006338007 - WKN 633800)) in den "Entry Standard" der Frankfurter Wertpapierbörse mit Ablauf des 27. Oktober 2016 endet und damit die Aktie künftig nicht mehr im Freiverkehr notiert ist. Das hat zur Folge, dass ab dem 28. Oktober 2016 keine Kursfeststellung mehr erfolgt und die Handelbarkeit der Aktie nur noch eingeschränkt möglich ist.

Parallel dazu läuft aktuell weiterhin das Abfindungsangebot der TAG Beteiligungs- und Immobilienverwaltungs GmbH (nachstehend auch "TAG BI" genannt) an die Aktionäre der Colonia. Die Aktionäre können der TAG BI ihre Aktien gegen Zahlung einer Barabfindung in Höhe von EUR 7,19 je Aktie zum Erwerb andienen. Dieses Abfindungsangebot endet am 14. November 2016.

Alternativ wird den Aktionären, die dieses Abfindungsangebot bis zum 14. November 2016 nicht annehmen, für die Dauer des zwischen der Colonia und der TAG BI abgeschlossenen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag eine Ausgleichszahlung in Form einer jährlichen Garantiedividende in Höhe von EUR 0,20 (Nettoausgleichsbetrag) je Aktie zugesagt.

Die Aktionäre der Colonia, die bislang noch nicht von ihrer Depotbank angesprochen worden sind und das Abfindungsangebot noch nicht erhalten haben, werden gebeten, ihre Depotbank zu kontaktieren, um im Falle einer Annahmeentscheidung rechtzeitig bis zum 14. November 2016 die notwendigen Erklärungen über die Depotbank abzugeben. Formulare für die entsprechende Anweisung erhalten die außenstehenden Aktionäre bei ihrer Depotbank. Die Veräußerung der Colonia Aktien an die TAG BI im Rahmen des Abfindungsangebots ist für die Aktionäre kostenfrei.

Weitere Details zum vorhergehenden Abfindungsangebot an die Aktionäre finden Sie auf der Homepage der Colonia Real Estate unter: http://www.colonia.ag/investor-relations

Presseanfragen:
TAG Immobilien AG
Head of Investor & Public Relations
Dominique Mann
Tel. +49 (0) 40 380 32 300
Fax +49 (0) 40 380 32 390pr@tag-ag.com

 

 


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Colonia Real Estate AG
Schlagwort(e): Immobilien
24.10.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Colonia Real Estate AG



Steckelhörn 5



20457 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 221-716071-0


Fax:
+49 221-716071-99


E-Mail:
ir@colonia.ag


Internet:
www.colonia.ag


ISIN:
DE0006338007


WKN:
633800


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt ; Luxemburg







Ende der Mitteilung
DGAP-Media

513893  24.10.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Beta Systems will wieder Dividende zahlen
17.01.2018 - SendR kündigt Dividende an
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion
17.01.2018 - Zeal Network: Neue Absicherungsstrategie
17.01.2018 - Zalando Aktie nach Zahlen im Plus - „starker Endspurt”
17.01.2018 - Volkswagen: Europa-Absatz stagniert, in China mit Zuwachs
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!


Chartanalysen

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR