EQS-Adhoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Ergebnis erstes Halbjahr 2016

Nachricht vom 21.10.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Ergebnis erstes Halbjahr 2016
21.10.2016 / 07:30
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR.
Ad Hoc Mitteilung

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG - Ergebnis erstes Halbjahr 2016: Halbjahresergebnis durch Bewertungskorrektur beeinflusst. Verbessertes Finanzergebnis gegenüber Vorjahreshalbjahr.

Zürich, 21. Oktober 2016 - Die ACRON HELVETIA VII Immobilien AG (BX: AHGN), welche die Büroimmobilie Portikon im Glattpark in Zürich-Opfikon hält, erzielte im 1. Halbjahr 2016 einen Halbjahresgewinn nach Swiss GAAP FER in Höhe von CHF 1 186 043 (Vorjahreshalbjahr: CHF 3 059 919). Die Veränderung des Ergebnisses liegt im Wesentlichen an der Neubewertung der Liegenschaft um CHF -1 380 000 auf CHF 141 820 000 zum Ende des 1. Halbjahres. Das Finanzergebnis hat sich gegenüber dem Vorjahr um CHF 14 829 auf CHF -832 389 verbessert.

Die Mieterträge liegen mit CHF 61 254 um 1,5 Prozent unter denen des Vorjahreshalb-jahres und betrugen für das erste Halbjahr 2016 somit CHF 3 946 618 (Vorjahr: CHF 4 007 872). Der Finanzaufwand für das erste Halbjahr 2016 betrug CHF 832 569 und hat sich gegegenüber dem Vorjahreshalbjahr (CHF 847 701) um CHF 15 132 verbessert. Die Gesellschaft reduzierte die Hypothekarschulden plangemäss um CHF 400 000, wodurch der Fremdfinanzierungsgrad von 61,37 Prozent auf 60,36 Prozent zurückgeht. Der durchschnittliche Zinsaufwand lag bei 2,1 Prozent p.a.

Basierend auf dem aktualisierten Wertgutachten per 30. Juni 2016 ist der Bilanzwert der Immobilie Portikon gegenüber dem Wert per Ende 2015 um CHF 1 380 000 auf neu CHF 141 820 000 gesunken. Der Net Asset Value der Gesellschaft lag per 30. Juni 2016 bei CHF 116.26 pro Aktie, was gegenüber Ende 2015 einer Steigerung von 1,2 Prozent entspricht. Per Ende August 2016 hat die Gesellschaft wie von der Generalversammlung beschlossen eine Nennwertrückzahlung von CHF 6.25 pro Aktie vorgenommen. Bezogen auf den Geldkurs der Aktie per 30. Juni 2016 (CHF 97.00) entspricht dies einer prozentualen Ausschüttung von rund 6,44 Prozent.

Der vollständige Halbjahresbericht 2015 steht ab heute, dem 20. Oktober 2016, unter www.acron-helvetia7.ch>InvestorRelations>Publikationen zur Verfügung
(http://www.acron-helvetia7.ch/cnt_investor/de_publikationen.php).

Über ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
Bei der Beteiligungsliegenschaft handelt es sich um die siebengeschossige und voll vermietete Büroimmobilie Portikon am Standort Glattpark in Zürich-Opfikon. Das Atriumgebäude wurde im September 2009 komplett fertiggestellt. Die beiden Hauptmieter Baxter Healthcare S.A. und Takeda Pharmaceuticals International GmbH sind in der Pharma- / Healthcare Branche tätig und mieten zusammen ca. 90 % der zur Verfügung stehenden Mietfläche bis 2019. Portikon ist eine der grössten Immobilien der Schweiz, die nach Schweizer Minergie- P(R)-Standard, vergleichbar dem Passivhaus-Standard, konzipiert und gebaut sind.

Seit dem 17. Oktober 2011 sind die Aktien der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG (Börsensymbol: AHGN) an der BX Berne eXchange kotiert.www.acron-helvetia7.ch)





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=TABUTGQWOUDokumenttitel: 161018_AH-VII_Ad-hoc_Halbjahresergebnis-2016Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ACRON HELVETIA VII Immobilien AG



c/o ACRON AG, Splügenstrasse 14



8002 Zürich



Schweiz


Telefon:
+41 44 2043400


Fax:
+41 44 2043409


E-Mail:
info@acron-helvetia7.ch


Internet:
www.acron-helvetia7.ch


ISIN:
CH0049813634


Börsen:
BX Berne eXchange







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

513335  21.10.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - NanoFocus startet Crowdfunding-Kampagne
22.02.2018 - mVISE will in den nächsten Jahren deutlich wachsen
22.02.2018 - Basler: Gewinn mehr als verdoppelt
22.02.2018 - Steinhoff: Ein einzelner Strich durch die Rechnung
22.02.2018 - Aumann peilt weiteres Rekordjahr an
22.02.2018 - Adva macht der Amazon-Verlust zu schaffen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Die Dividende steigt erneut
22.02.2018 - Mutares verlängert Vertrag mit Konzernchef Laik - Geuer geht
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung
22.02.2018 - Daimler: Aktie mit Verkaufsrating
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Aktie gerät unter Druck
22.02.2018 - Volkswagen: Kursziel fällt unter 200 Euro
22.02.2018 - Daimler: Neues vom Kursziel der Aktie
21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR