DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb;

Nachricht vom 20.10.2016 (www.4investors.de) -



Zielgesellschaft: i:FAO Aktiengesellschaft; Bieter: Amadeus Corporate Business AG

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP ? ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Erwerbsangebots
gemäß § 10 Abs. 1 WpÜG i.V.m. § 39 Abs. 2 Satz 3 Nr. 1 BörsG

Bieterin:

Amadeus Corporate Business AG
Siemensstraße 1
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Deutschland

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB
98654.

Zielgesellschaft:

i:FAO Aktiengesellschaft
Clemensstraße 9
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB
45980.

ISIN: DE0006224520 (auf den Namen lautende Stückaktien)

Die Angebotsunterlage für das Erwerbsangebot und sonstige Mitteilungen im
Zusammenhang mit dem Erwerbsangebot werden nach Gestattung der
Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
im Internet unter folgender Adresse veröffentlicht werden:

http://www.amadeus-angebot.de

Angaben des Bieters:

Die Amadeus Corporate Business AG hat heute entschieden, den Aktionären der
i:FAO Aktiengesellschaft ('i:FAO') anzubieten, ihre auf den Namen lautenden
Stückaktien der i:FAO mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von
jeweils EUR 1,00 ('i:FAO-Aktien') im Wege eines freiwilligen öffentlichen
Erwerbsangebots zu erwerben.

Die Amadeus Corporate Business AG beabsichtigt, den Aktionären der i:FAO
als Gegenleistung für ihre i:FAO-Aktien eine Geldleistung in Höhe des
gewichteten durchschnittlichen inländischen Börsenkurses der i:FAO-Aktien
während der letzten sechs Monate vor dieser Veröffentlichung (vgl. § 31
Abs. 1 WpÜG i.V.m. § 39 Abs. 3 Satz 2 BörsG) je i:FAO-Aktie anzubieten, wie
er von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
ermittelt wird. Die Amadeus Corporate Business AG schätzt diesen Betrag auf
EUR 27,56. Das Erwerbsangebot wird im Übrigen unter den in der
Angebotsunterlage noch mitzuteilenden Bestimmungen stehen. Die Amadeus
Corporate Business AG behält sich vor, in den endgültigen Bestimmungen des
öffentlichen Übernahmeangebots, soweit rechtlich zulässig, von den hier
dargestellten Eckdaten abzuweichen.

Die i:FAO hat sich gegenüber der Amadeus Corporate Business AG
verpflichtet, zu gegebener Zeit den Widerruf der Zulassung der Aktien der
Gesellschaft zum Handel im regulierten Markt (General Standard) der
Frankfurter Wertpapierbörse gemäß § 39 Abs. 2 BörsG zu beantragen (sog.
Delisting).

Wichtige Information: Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum
Kauf oder Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf
oder Verkauf von i:FAO-Aktien dar. Die endgültigen Bedingungen und
Bestimmungen des Erwerbsangebot werden nach Gestattung der Veröffentlichung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der
Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und Aktionären der i:FAO wird
dringend empfohlen, die Angebotsunterlage und die sonstigen einschlägigen
Dokumente im Zusammenhang mit dem Erwerbsangebot zu lesen, sobald diese
Dokumente veröffentlicht worden sind, da sie wichtige Informationen
enthalten werden.

Bad Homburg v. d. Höhe, 20. Oktober 2016

Amadeus Corporate Business AG

Der Vorstand

Ende der WpÜG-Meldung

20.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Notiert: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in
Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart


(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Steinhoff Aktie klettert deutlich - das sind die Gründe!
19.01.2018 - asknet hebt Ergebnisprognose an


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR