DGAP-News: Lingo Media Corp. : LINGOS ELL TECHNOLOGIES GEWINNT GROSSE VOM PERUANISCHEN BILDUNGSMINISTERIUM VERGEBENE AUSSCHREIBUNG

Nachricht vom 19.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lingo Media Corp. / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Vertrag

Lingo Media Corp. : LINGOS ELL TECHNOLOGIES GEWINNT GROSSE VOM PERUANISCHEN BILDUNGSMINISTERIUM VERGEBENE AUSSCHREIBUNG
19.10.2016 / 07:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
LINGOS ELL TECHNOLOGIES GEWINNT GROSSE VOM PERUANISCHEN BILDUNGSMINISTERIUM VERGEBENE AUSSCHREIBUNG
Toronto, Kanada, 19. Oktober 2016 - Lingo Media Corporation (TSX-V: LM; OTCQB: LMDCF) ("Lingo Media" oder das "Unternehmen"), ein EdTech-Unternehmen, das durch innovative Online- und gedruckte Technologien und Lösungen die "Art und Weise verändert, wie die Welt Englisch lernt" (Changing the way the world learns English), gibt bekannt, dass das Unternehmen einen Auftrag vom peruanischen Bildungsministerium gesichert hat. Dieser Auftrag ist ein großer Meilenstein für Lingo, da er das Portfolio von Regierungskunden des Unternehmens erweitert. Die Umsetzung wird landesweit durch Euroidiomas erfolgen, was ein führendes Sprachencenter mit Hauptsitz in Lima, Peru ist. Euroidiomas hat Lingos Plattform Library/English for Success als Teil einer umfassenden Online-Lernlösung für ein 12-monatiges Lehrerausbildungsprogramm übernommen. Insgesamt werden ab Anfang Oktober 2016 über 2.000 Englischlehrer aus den 24 Staaten des Landes die Plattform benutzen.
Gali Bar Ziv, COO von Lingo, äußerte sich dazu: "Dieser Auftrag ist eine weitere überwältigende Bestätigung unserer Lernplattform und umfangreicher Content-Lösungen. Das peruanische Bildungsministerium investiert stark in die Ausbildung seiner Lehrer und Studenten und wir sind zuversichtlich, dass unser Qualitätsversprechen zu sehr positiven Ergebnissen des Lehrerausbildungsprogramms führen wird. Wir werden sehr hart arbeiten, um allen beteiligten Parteien und jenen, die dieses Projekt als weitere Bausteine in unserem Streben zum Ausbau der Marktanteile benutzen, sowie anderen, die Qualitätsstandards zu gewährleisten."
Herr Leonardo Mercado, Akademie von Euroidiomas kommentierte: "Mit dem einzigartigen Format und enormen Inhalt von The Library ist dies die ideale Plattform zum Erlernen der englischen Sprache und wird der Eckstein dieses intensiven Lernprogramms sein. Angesichts der Aussichten auf weitere Regierungsprojekte mit ähnlichen Anforderungen kann dieser Auftrag sehr gut der Beginn einer langen strategischen Partnerschaft zwischen Euroidiomas, Lingo Media und der peruanischen Regierung sein."
Über Lingo Media (TSX-V: LM; OTCQB: LMDCF)
Lingo Media ist ein globales EdTech-Unternehmen, das die "Art und Weise verändert, wie die Welt Englisch lernt" (Changing the way the world learns English). Das Unternehmen entwickelt und vermarktet Produkte für Englischlernende in verschiedenen Lebensstadien vom Klassenzimmer zum Direktionszimmer. Durch Integration von Bildung und Technologie befähigt das Unternehmen Englischlehrer zu einem einfachen Übergang von herkömmlichen Lehrmethoden zum digitalen Lernprozess.
Lingo Media bietet sowohl Online- als auch gedruckte Lösungen mittels zwei individueller Geschäftsbereiche: ELL Technologies und Lingo Learning. ELL Technologies bietet Online-Training und eine Bewertung für das Englischlernen, während Lingo Learning ein Verleger von gedruckten Lernprogrammen für Englisch in China ist.
Lingo Media hat erfolgreiche Beziehungen zu wichtigen Regierungs- und Industrieorganisationen international aufgebaut mit einer besonders starken Präsenz in Lateinamerika und in China. Das Unternehmen setzt sowohl die Ausdehnung seiner globalen Reichweite als auch die Erweiterung seiner Produktangebote fort.
Für weitere Informationen Kontaktieren Sie bitte:
Lingo Media
Michael Kraft, President & CEO
Tel.: +1 416 927 7000 Nebenanschluss 23
Gebührenfrei: 1 866 927 7011
E-Mail: mkraft@lingomedia.com
www.lingomedia.com
Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











19.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



512669  19.10.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - GK Software will Wandelanleihe ausgeben
18.10.2017 - init will eigene Aktien kaufen
18.10.2017 - Naga Group: Trotz Umsatzplus konstanter Verlust
18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen
18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR