DGAP-News: FCR Immobilien AG: Neuer Kauf in Neustrelitz, 7,1% Anleihe für weiteres Wachstum

Nachricht vom 11.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien/Anleihe

FCR Immobilien AG: Neuer Kauf in Neustrelitz, 7,1% Anleihe für weiteres Wachstum
11.10.2016 / 11:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Neuer Kauf in Neustrelitz, 7,1% Anleihe für weiteres Wachstum

Münchner Handelsimmobilien-Spezialist erwirbt etablierten Einkaufs- und Gewerbepark in beliebter norddeutscher Urlaubsregion / Zeichnung 7,1% Anleihe über Börse Frankfurt (WKN A2BPUC)

- Neues renditestarkes Gewerbeobjekt ergänzt ausgezeichnetes FCR Immobilien-Portfolio

- CEO Falk Raudies: Erfolgreiche Umsetzung Investment- und Akquisitionsstrategie

- Zeichnung 7,1% Anleihe bis 14.10.2016 über Börse Frankfurt (WKN A2BPUC)
 

München, 11.10.2016: Die FCR Immobilien AG, der wachstumsstarke Immobilien-Spezialist für Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland, erwirbt das nächste rendite- und potenzialstarke Gewerbeobjekt. Der 2015 sanierte und modernisierte Einkaufs- und Gewerbepark in der Kulturstadt Neustrelitz im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte umfasst eine Grundstücksfläche von über 8.500 m² und eine Gewerbefläche von knapp 2.800 m². Das Produktangebot an dem etablierten Einzelhandels-Standort mit einem Vermietungsstand von 100% erstreckt sich über alle Artikel des täglichen Gebrauchs. Hauptmieter ist PENNY, das zur Kölner REWE Group gehörende Unternehmen ist einer der führenden Discounter in Europa. Die FCR Immobilien AG hat das frequentierte Objekt von einer internationalen Unternehmensgruppe aus der Chemischen Industrie mit Sitz in Baden-Württemberg erworben. "Mit dem Kauf in Neustrelitz belegt die FCR Immobilien AG nachhaltig ihre erfolgreiche Investmentstrategie. Zudem ist unsere Einkaufs- und Verkaufspipeline weiter sehr gut gefüllt", so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.

Im Zuge des dynamischen Ausbaus ihres Immobilienportfolios hat die FCR Immobilien AG eine 7,1% Anleihe an der Börse Frankfurt emittiert. Anleger können noch bis zum 14.10.2016 die Anleihe (WKN A2BPUC) mit einem Zinskupon von 7,1% p.a. und einer Laufzeit von 5 Jahren über die Börse Frankfurt zeichnen und damit von einem attraktiven festverzinslichen Wertpapier in einem stabilen Umfeld profitieren.
 

Detailinformationen zur 7,1% Anleihe 2016-2021

Emittent
FCR Immobilien AG
WKN / ISIN
A2BPUC / DE000A2BPUC4
Emissionsvolumen (EUR)
Bis zu 15 Mio.
Stückelung (EUR)
1.000,00
Laufzeit
5 Jahre (bis 18.10.2021)
Verzinsung
7,1% p.a.
Ausgabepreis
100,00% des Nominalbetrages je Teilschuldverschreibung
Rückzahlungsbetrag (%)
100,00
Zinszahlung
jährlich
Erste Zinszahlung
18.10.2017
Fälligkeit
18.10.2021
Notierung
Open Market (Freiverkehr) Börse Frankfurt
Zahlstelle
Baader Bank AG
Verwendungszweck
Investiv, Ausbau Immobilienportfolio
Besicherung
Grundbuchschuld (Treuhänder)

 

Über die FCR Immobilien AG

Die in München ansässige FCR Immobilien AG ist eine hochspezialisierte Gewerbe-Immobilien-Holding und betreibt im Kerngeschäft das Halten und die Optimierung von Einkaufs- und Fachmarktzentren, die an aussichtsreichen Sekundärstandorten ein überdurchschnittliches Wertschöpfungs- und Renditepotenzial bieten. Im Rahmen einer Zweisäulen-Strategie konzentriert sich der von Falk Raudies gegründete und als Vorstand / CEO geführte Handelsimmobilien-Spezialist auf aktives Asset Management und den Verkauf von optimierten Bestandsimmobilien. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus 19 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 87.000 m². Zu den Kunden gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR Immobilien AG ist weiter auf Wachstumskurs und plant die kontinuierliche Akquisition neuer attraktiver Objekte 2016.
 

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien
 

Pressekontakt

Ulf Wallisch
Senior Director Investments & Corporate Communications

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München
www.fcr-immobilien.de

Telefon +49 89 2000 511 81
Fax +49 89 2000 511 98
E-Mail u.wallisch@fcr-immobilien.de
 

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München











11.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



510403  11.10.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Deutsche Telekom: Höttges bleibt Vorstandschef, Dannenfeldt geht
21.02.2018 - cyan plant den Börsengang
21.02.2018 - ProSiebenSat.1: Dyson-Chef Conze wird Ebeling-Nachfolger
21.02.2018 - Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen
21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich
21.02.2018 - Deutsche Bank: Eine leichte Kritik
21.02.2018 - Vestas: Hochstufung beim Konkurrenten von Nordex
21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR