DGAP-Adhoc: Intershop beschließt das Programm Lighthouse 2020 und passt die Jahresziele an

Nachricht vom 10.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Intershop Communications AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Prognose

Intershop beschließt das Programm Lighthouse 2020 und passt die Jahresziele an
10.10.2016 / 09:56

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Jena, 10. Oktober 2016 - Der Vorstand und der seit Jahresmitte neu
formierte Aufsichtsrat der Intershop Communications AG haben heute das
Programm Lighthouse 2020 verabschiedet und die strategischen Ziele der
Gesellschaft präzisiert, um Intershop fit für die Zukunft zu machen. Die
damit verbundenen Umstrukturierungsmaßnahmen sowie die bislang fehlende
Wachstumsdynamik führen zu einer Reduzierung der bestehenden
Jahresprognose. Demnach rechnet Intershop für das Jahr 2016 mit
Umsatzerlösen zwischen 34 Mio. und 36 Mio. Euro sowie einem negativen
Ergebnis (EBIT) zwischen 1 und 2,5 Mio. Euro einschließlich der
Sonderaufwendungen in Höhe von etwa 1 Mio. Euro. Bisher war von einem
gegenüber dem Vorjahr leicht verbesserten, positiven EBIT ausgegangen
worden.
Die Umstrukturierungsmaßnahmen dienen vornehmlich der Effizienzsteigerung
durch Personalanpassungen in den administrativen Bereichen mit
Kosteneinsparungen ab 2017 von jährlich rund 3 Mio. Euro. Gleichzeitig
sollen Investitionen in gleicher Höhe in die Bereiche Marketing und
Vertrieb fließen. Hier ist die Zentralisierung dieser Bereiche sowie
personelle Verstärkungen im Hinblick auf den Branchenfokus Großhandel
geplant. Zielmarken für das Programm Lighthouse 2020 sind Umsatzerlöse von
50 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 5 %.
Strategische Schwerpunkte der von den Gremien beschlossenen Roadmap sind
die Fokussierung auf den B2B-Markt, insbesondere den Großhandel, der durch
die Digitalisierung vor gravierenden Veränderungen steht und daher
überdurchschnittliches Wachstumspotential bietet, sowie der konsequente
Ausbau des Cloud-Business mit der noch im November startenden Intershop 7.8
Cloud Solution.
Weitere Informationen zum Programm Lighthouse 2020 erhalten Sie im
Zwischenbericht der ersten neun Monate 2016, der am 2. November
veröffentlicht wird.

Investor Relations:
Heide Rausch
T: +49-3641-50-1000
F: +49-3641-50-1309
ir@intershop.de











10.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Intershop Communications AG



Intershop Tower



07740 Jena



Deutschland


Telefon:
+49 (0)3641-50-0


Fax:
+49 (0)3641-50-1309


E-Mail:
ir@intershop.de


Internet:
www.intershop.de


ISIN:
DE000A0EPUH1


WKN:
A0EPUH


Indizes:
CDAX, PRIMEALL, TECHALLSHARE


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



509995  10.10.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - FCR Immobilien: Bei weitem keine Vollplatzierung
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR