DGAP-Adhoc: Schweizer Electronic AG: Vorübergehende Veränderung innerhalb des Vorstands

Nachricht vom 07.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Personalie

Schweizer Electronic AG: Vorübergehende Veränderung innerhalb des Vorstands
07.10.2016 / 14:34

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Schramberg, 07.10.2016 - Die Gesellschaft hat heute davon erfahren, dass
die Vorstandsvorsitzende der Schweizer Electronic AG, Frau Dr. Maren
Schweizer, der Gesellschaft aus gesundheitlichen Gründen über den in der Ad
hoc-Mitteilung vom 22.04.2016 genannten Zeitraum hinaus bis auf Weiteres
nicht zur Verfügung stehen wird. Da auch der stellvertretende
Vorstandsvorsitzende, Herr Nicolas Schweizer, momentan erkrankt ist, werden
die von Dr. Maren Schweizer und Herrn Nicolas Schweizer verantworteten
Bereiche derzeit interimsmäßig vom Vorstandsmitglied Marc Bunz geleitet.
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Über Schweizer:
Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und
Beratungskompetenz.
SCHWEIZERs hochwertige Leiterplatten und innovative Lösungen und
Dienstleistungen für die Automobil-, Solar-, Industrie- und
Luftfahrtelektronik adressieren zentrale Herausforderungen in den Bereichen
Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion. Die Produkte
zeichnen sich durch höchste Qualität sowie energie- und umweltschonende
Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet in seinem Geschäftsfeld
Electronic zusammen mit den Partnern Elekonta Marek GmbH & Co. KG, Meiko
Electronics Co. Ltd. und WUS Printed Circuit Co., Ltd. kosten- und
fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an. In
Zukunft soll mit dem Partner Infineon Technologies AG der Chip EmbeddingMarkt
erschlossen werden.
Mit rund 770 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im
Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 115,6 Millionen Euro. Das im Jahr 1849
gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an den
Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE
000515623') notiert.
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Elisabeth Trik
Schweizer Electronic AG
Einsteinstraße 10
78713 Schramberg / Germany
Telefon: +49 7422 512 - 302
Fax: +49 7422 512 - 409
E-mail: ir@schweizer.ag
Besuchen Sie uns auf www.mehralsLeiterplatten.de










07.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Schweizer Electronic AG



Einsteinstraße 10



78713 Schramberg



Deutschland


Telefon:
07422-512-301


Fax:
07422-512-397


E-Mail:
ir@schweizer.ag


Internet:
www.schweizer.ag


ISIN:
DE0005156236


WKN:
515623


Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



509749  07.10.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Steinhoff - noch mehr News: Der Ausverkauf geht weiter
17.01.2018 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung - was ist der Grund?
17.01.2018 - mutares wechselt auf IFRS-Bilanzierung
17.01.2018 - Rocket Internet: Personalien bei der Global Fashion Group
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Beta Systems will wieder Dividende zahlen
17.01.2018 - SendR kündigt Dividende an
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion


Chartanalysen

17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne
17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR