DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de setzt sein vormals als Shopping Club geführtes Geschäft 'Nakiki' als Ready-to-ship Plattform neu auf, um Zwei-Marken-Strategy zu verfolgen

Nachricht vom 06.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

windeln.de SE: windeln.de setzt sein vormals als Shopping Club geführtes Geschäft 'Nakiki' als Ready-to-ship Plattform neu auf, um Zwei-Marken-Strategy zu verfolgen
06.10.2016 / 14:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, den 6. Oktober 2016, windeln.de SE, Europa's führender
Einzelhändler für Baby- und Kinderprodukte, hat sein vormals als Shopping
Club geführtes Geschäft "Nakiki" als Ready-to-ship Plattform für die
moderne Familie neu aufgesetzt und in den windeln.de Shop integriert. Mit
windeln.de und nakiki.de verfolgt die Firma eine Zwei-Marken-Strategy: die
windeln.de Webseite lockt Konsumenten mit einer breiten Produktpalette an
Verbrauchsgütern zu attraktiven Preisen. Unter der Marke Nakiki sollen
ausgewählte, höhermargige Produkte auch für Kinder angeboten werden - wie
zum Beispiel international bekannte Kinderkleidermarken, Lernspielzeug und
Raumdekor. Die Produkte wurden anhand von Bestseller Daten ausgewählt, die
aus der Verkaufshistorie des Shopping-Clubs hervorgehen. Die Vermarktung
der Produkte erfolgt mit Hilfe von relevantem, emotionalem Inhalt, der für
die moderne Familie aufbereitet wird. "Mit unserer neuen Nakiki-Plattform
können wir eine größere Auswahl für Kinder anbieten. Das ermöglicht es uns,
eine breitere Zielgruppe anzusprechen und den Kundenlebenszyklus zu
verlängern", sagt Konstantin Urban, Co-Founder und Geschäftsführer von
windeln.de SE.

Investor Relations Kontakt windeln.de
Judith Buchholz
E-Mail: investor.relations@windeln.de
Über windeln.de
windeln.de ist einer der führenden reinen Onlinehändler für Baby- und
Kleinkinderprodukte mit Präsenz in zehn europäischen Ländern. Das breite
Produktsortiment wird über die deutschen Shops windeln.de, nakiki.de und
die internationalen Shops windeln.ch, pannolini.it, feedo und bebitus
angeboten. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches
E-Commerce-Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China.
Das Spektrum reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel,
Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen.
windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet und beschäftigt aktuell mehr als
400 Mitarbeiter in Deutschland und im Ausland. Seit dem 6. Mai 2015 ist
windeln.de im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de.











06.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
windeln.de SE



Hofmannstr.51



81379 München



Deutschland


Telefon:
089 / 416 17 15-0


Fax:
089 / 416 17 15-11


E-Mail:
investor.relations@windeln.de


Internet:
www.windeln.de


ISIN:
DE000WNDL110


WKN:
WNDL11


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



509023  06.10.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR