DGAP-News: Vorläufige Zahlen Q3/2016: YOC mit anhaltendem Wachstum

Nachricht vom 05.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: YOC AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

Vorläufige Zahlen Q3/2016: YOC mit anhaltendem Wachstum
05.10.2016 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Vorläufige Zahlen Q3/2016: YOC mit anhaltendem Wachstum

- Umsatzsteigerung von rund 20 Prozent auf 2,7 Mio. EUR im Q3/2016

- Viertes Quartal in Folge mit zweistelligem Umsatzwachstum

- Erste Umsatzbeiträge aus Polen

Berlin, 05. Oktober 2016 - Die YOC AG (Frankfurt, Prime Standard, ISIN DE0005932735) steigert im dritten Quartal 2016 ihren Umsatz auf 2,7 Mio. EUR. Im Vergleich zum Vorjahresquartal beträgt das Wachstum rund 20 Prozent. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres erzielte das Unternehmen somit ein Wachstum in Höhe von etwa 20 Prozent.

Sowohl die DACH-Region als auch Spanien verzeichneten im dritten Quartal weiter anhaltend gute Umsätze. Der neue Markt Polen entwickelt sich positiv und steuerte bereits Umsätze bei.

In der Konsequenz verbesserte sich der Umsatz pro Mitarbeiter per 30. September 2016. Im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Vorjahres stieg der Umsatz pro Mitarbeiter um rund 24 Prozent von 122 TEUR auf 152 TEUR. Dirk Kraus, Vorstand und Gründer der YOC AG: "Wir freuen uns über das anhaltende Umsatzwachstum, das sich auch im laufenden vierten Quartal fortsetzt."

Über YOC

YOC ist, seit seiner Gründung 2001, Pionier und Marktvorreiter und heute der führende unabhängige Anbieter für datengetriebene Mobile Advertising Lösungen in Europa. Durch seine wegweisenden Technologien wie Programmatic Media Trading und Programmatic Data Targeting ermöglicht YOC Advertisern eine präzise Zielgruppenansprache sowie einen effizienten Einsatz ihrer Werbebudgets. YOC bietet technische Lösungen und kreative mobile Ad Formate für die optimale Vermarktung von mobilem Werbeinventar. Bereits 2012 wurde YOC mit dem Mobile Gold Award des Cannes Lions für das mobile Werbeformat YOC Mystery Ad ausgezeichnet. Internationale Top-Werbetreibende aus verschiedenen Branchen wie Microsoft, Google, Mercedes-Benz, Vodafone, Coca-Cola, Dior oder Samsung arbeiten mit YOC zusammen. Das Unternehmen überzeugt durch ein hochwertiges Mobile Premium Inventar aus einem Portfolio von über 300 internationalen Publishern mit hoher Reichweite und garantierter Brand-Safety - sowohl für Branding als auch für Performance-Ziele. Mit seinen Technologie-Plattformen erreicht YOC mobile Internetnutzer weltweit. YOC ist seit 2009 am Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet und unterhält Standorte in Berlin, Düsseldorf, London, Madrid, Warschau und Wien. Erfahren Sie mehr unter www.yoc.com.

Pressekontakt
YOC AG
Martina Serwene
Head of Corporate Communications
+49 30 726 162 322martina.serwene@yoc.com











05.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
YOC AG



Greifswalder Str. 212



10405 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49 (0)30-72 61 62 322


Fax:
+49 (0)30-72 61 62 222


E-Mail:
martina.serwene@yoc.com


Internet:
www.yoc.com


ISIN:
DE0005932735


WKN:
593273


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



508673  05.10.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.01.2018 - Co.Don investiert Millionen in die Expansion
17.01.2018 - Zeal Network: Neue Absicherungsstrategie
17.01.2018 - Zalando Aktie nach Zahlen im Plus - „starker Endspurt”
17.01.2018 - Volkswagen: Europa-Absatz stagniert, in China mit Zuwachs
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - More + More: Neues Rückkaufprogramm


Chartanalysen

17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.01.2018 - Co.Don Aktie: Zurück zu zweistelligen Euro-Kursen?
16.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Nach der Enttäuschung…


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR