POLIS IMMOBILIEN AG: POLIS Immobilien beruft neuen Immobilienvorstand

Nachricht vom 28.09.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 28.09.2016 / 15:56

POLIS Immobilien beruft neuen Immobilienvorstand

- Mathias Gross folgt auf Dr. Alan Cadmus

Berlin, 28. September 2016 - Die POLIS Immobilien AG beruft zum 01. Oktober 2016 Mathias Gross zum neuen Immobilienvorstand (COO). Der studierte Diplom-Betriebswirt und Immobilienökonom (EBS) folgt in dieser Rolle auf Dr. Alan Cadmus, der das Unternehmen 1998 mit gegründet und kontinuierlich weiterentwickelt hatte.

Als ausgewiesener Branchenexperte verfügt Mathias Gross (51 Jahre) über exzellente Marktkenntnis und langjährige Erfahrung im deutschen und europäischen Gewerbe- und Wohnimmobilienmarkt. Vor seinem Wechsel zu POLIS verantwortete er als Head of Asset Management bei der Allianz Real Estate über neun Jahre lang den Aufbau und die Entwicklung des deutschen Gewerbe- und Wohnportfolios. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Positionen bei der Deutschen Telekom Immobilien und Service GmbH und der B&L Immobilien AG tätig. Bei POLIS wird Gross künftig besonders für die Bereiche Asset- und Portfoliomanagement einschließlich Akquisition, Vermietung und Verkauf zuständig sein.

Der Aufsichtsrat freut sich auf die zukünftige gemeinsame Arbeit mit Mathias Gross und drückt ihm und Dr. Cadmus seinen Dank für den reibungslosen und einvernehmlichen Übergang aus.
 

Die POLIS Immobilien AG, 1998 in Berlin gegründet, erwirbt Bu?roimmobilien fu?r den eigenen Bestand, die sie ggf. modernisiert oder revitalisiert und selbst verwaltet. POLIS Immobilien ist auf ein Marktsegment fokussiert: Bu?roimmobilien in innerstädtischen Lagen an den wichtigsten deutschen Bu?rostandorten. Die Gesellschaft kauft sowohl komplett vermietete Objekte mit moderner Ausstattung, die einen gesicherten Cashflow erwirtschaften, als auch Immobilien mit Leerstand oder Modernisierungsbedarf, die ein konkretes Wertsteigerungspotenzial aufweisen. Die Gesellschaft verfolgt eine moderate Buy-and-Sell-Strategie. Per 30. Juni 2016 umfasst das Immobilienportfolio der POLIS Immobilien 23 Objekte mit einem Verkehrswert von rund 323 Mio. Euro. Weitere Informationen unter www.polis.de.

Investor Relations:                                        Pressekontakt:

Dr. Alan Cadmus
POLIS Immobilien AG                 
Tel: +49 30 225 00 250
E-Mail: ir@polis.de
URL: www.polis.de
                   Christina Siebels
                   HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
                   Tel: +49 40 36 90 50-58
                   E-Mail: c.siebels@hoschke.de

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: POLIS Immobilien AG
Schlagwort(e): Immobilien
28.09.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

506743  28.09.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
19.10.2017 - GK Software platziert Wandelanleihe komplett
19.10.2017 - InVision meldet deutlichen Gewinnrückgang
19.10.2017 - FinLab: FastBill und DATEV kooperieren
19.10.2017 - Nordex mit News: Neue Hoffnung für die Aktie?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wir jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Nordex Aktie: Das ging daneben, aber…
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
19.10.2017 - Varta Aktie kommt zu 17,50 Euro an die Börse


Chartanalysen

19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wir jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen
18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR