DGAP-Adhoc: AURELIUS übernimmt Office Depot Europa

Nachricht vom 23.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

AURELIUS übernimmt Office Depot Europa
23.09.2016 / 18:31

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR
AURELIUS übernimmt Office Depot Europa
München / London, 23. September 2016 - Die AURELIUS Konzerntochter AURELIUS
Rho Invest DS GmbH hat sich heute in einem bindenden Angebot verpflichtet,
die europäischen Geschäftsaktivitäten des US-Konzerns Office Depot, Inc. zu
erwerben. Nach Ablauf üblicher Konsultationsprozesse mit verschiedenen
Arbeitnehmervertretungen des Office Depot Konzerns in Frankreich kann die
Verkäuferseite einen bereits ausverhandelten Kaufvertrag abschließen. Die
Parteien haben Exklusivität während dieses Zeitraums vereinbart. Die
Transaktion, die dann noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der
zuständigen Kartellbehörde sowie weiterer Closing-Bedingungen stehen wird,
soll voraussichtlich in den nächsten Monaten vollzogen werden.
Die zu übernehmenden Aktivitäten erwirtschaften mit rund 6.500 Mitarbeitern
einen Umsatz von ca. 2 Milliarden Euro. Damit wäre die Übernahme in Bezug
auf den Umsatz die bisher größte in der Unternehmensgeschichte von
AURELIUS. Verkäufer ist die in Florida ansässige Office Depot, Inc., ein
Anbieter von Bürobedarf und -dienstleistungen. Über den Kaufpreis, der in
Höhe und Zusammensetzung der bisherigen AURELIUS Praxis entspricht, wurde
Stillschweigen vereinbart.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros
in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006
hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem
internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites
Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung
abdeckt.
Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8,
Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf
Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell
erzielen 25 Konzernunternehmen mit rund 23.000 Mitarbeitern in ganz Europa
Umsätze von rund 3 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity
Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die
Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,5 Milliarden Euro (September 2016).
Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS
ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres
Leben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de
KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de










23.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA



Ludwig-Ganghofer-Straße 6



82031 Grünwald



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 544 799-0


Fax:
+49 (0)89 544 799-55


E-Mail:
info@aureliusinvest.de


Internet:
www.aureliusinvest.de


ISIN:
DE000A0JK2A8


WKN:
A0JK2A


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



505133  23.09.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR