DGAP-Adhoc: VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016

Nachricht vom 23.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: VEDES AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016
23.09.2016 / 12:00

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
VEDES AG: Vorläufige Halbjahreszahlen 2016
- Zufriedenstellende Geschäftsentwicklung bei Umsatz und Ertrag
- Branchenweite Umsatzrückgänge im Juli und August gebieten erhöhte
Vorsicht und vorsorgliche Prognoseanpassung
Nürnberg, 23. September 2016 - Die VEDES, eine führende europäische
Verbundgruppe für Spiel, Freizeit und Familie, blickt auf Basis der
vorläufigen Geschäftszahlen auf ein zufriedenstellendes erstes Halbjahr
2016 zurück. Vor allem aufgrund der positiven Entwicklung im Großhandel
(+2,5 Mio. Euro) stieg der Konzernumsatz im Berichtszeitraum von 55,8 Mio.
Euro auf 58,7 Mio. Euro. Auf der Ertragsseite konnten ebenfalls deutliche
Verbesserungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt werden. So lag das
Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im ersten Halbjahr
2016 bei -1,2 Mio. Euro (Vorjahr: -2,3 Mio. Euro), während das operative
Ergebnis (EBIT) -1,5 Mio. Euro (Vorjahr: -2,5 Mio. Euro) betrug. Unter dem
Strich ergab sich ein Konzernergebnis nach Steuern von
-1,8 Mio. Euro (Vorjahr: -2,4 Mio. Euro).
In der zweiten Jahreshälfte erwartet die VEDES eine Fortsetzung des
Umsatzwachstums und der Ergebnisverbesserungen. Allerdings war der Start in
das zweite Halbjahr maßgeblich beeinflusst durch branchenweite
Umsatzeinbußen im Juli und August. Dies wird das weitere Wachstum etwas
dämpfen. Um dieser voraussichtlich rein temporären Abschwächung unter
Vorsichtsaspekten Rechnung zu tragen, passt der Vorstand in einer
risikoorientierten Betrachtung seine Prognose für das Gesamtjahr 2016 an.
Aktuell werden insgesamt ein Konzernergebnis vor Steuern (EBT) von 1,0 Mio.
Euro sowie ein positives Konzernergebnis nach Steuern erwartet. Unverändert
geht die VEDES davon aus, dass sich das traditionell starke vierte Quartal
mit dem für die Branche wichtigen Weihnachtsgeschäft auch im aktuellen
Umfeld wie geplant entwickeln kann.
Der vollständige Halbjahresabschluss 2016 wird ab dem 28. September 2016
online unter www.anleihe.vedes.com im Bereich Dokumente zur Verfügung
stehen.

Kontakt:
Frank Ostermair/Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
Tel.: 089/8896906-25
E-Mail: vedes@better-orange.de
Eva-Maria Stempel
Public Relations & Vorstandsassistenz
VEDES AG
Tel.: 0911/6556-233
E-Mail: stempel@vedes.com











23.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
VEDES AG



Beuthener Straße 43



90471 Nürnberg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)911 6556 0


Fax:
+49 (0)911 6556 251


E-Mail:
info@vedes.com


Internet:
www.vedes.de


ISIN:
DE000A11QJA9, DE000A1YCR69


WKN:
A11QJA, A1YCR6


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



504871  23.09.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Nordex Aktie: Hält die sehr wichtige Barriere den Bären stand?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR