DGAP-News: Lingo Media Corp. : Lingo Media ernennt ehemalige Führungskraft von Rosetta Stone zur Leitung der Wachstumsinitiativen in Asien, Nordamerika und in Nahost

Nachricht vom 22.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lingo Media Corp. / Schlagwort(e): Marktbericht/Personalie

Lingo Media Corp. : Lingo Media ernennt ehemalige Führungskraft von Rosetta Stone zur Leitung der Wachstumsinitiativen in Asien, Nordamerika und in Nahost
22.09.2016 / 17:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Lingo Media ernennt ehemalige Führungskraft von Rosetta Stone zur Leitung der Wachstumsinitiativen in Asien, Nordamerika und in Nahost
Toronto, Kanada, 22. September 2016 - Lingo Media Corporation (TSX-V: LM; OTCQB: LMDCF) ("Lingo Media" oder das "Unternehmen"), ein EdTech-Unternehmen, das durch innovative Online- und gedruckte Technologien und Lösungen die "Art und Weise verändert, wie die Welt Englisch lernt" (Changing the way the world learns English), gibt die Ernennung von Laurent Glorieux, MBA, zum Senior-Vertriebsdirektor bekannt, der die Wachstumsstrategie des Unternehmens in Asien, Nordamerika und in Nahost leiten wird. Herr Glorieux, der frühere Vertriebsdirektor, Global Resellers bei Rosetta Stone und Vertriebsdirektor bei Tell Me More S.A., ist eine unternehmerische Führungskraft mit 16 Jahren Erfahrung Firmenkundengeschäfte und internationale Softwareverkäufe mit zwei- und dreistellige Wachstumsraten voranzutreiben.
Vor seinem Eintritt in Lingo Media war Herr Glorieux Vertriebsdirektor, Global Resellers für Rosetta Stone, dem globalen marktführenden $218-Millionen-Bildungstechnologieentwickler von Sprachen-, Lese- und Gehirntrainings-Software. Dort baute er eine globale Strategie auf, sicherte Partnerverträge und leitete ausschließlich wichtige Wachstumsinitiativen in aufsteigenden Märkten. Herr Glorieux leitete ebenfalls ein Geschäfts- und Bildungsvertriebsteam in Lateinamerika und der Karibik und erzielte in nur einem Jahr eine Umsatzsteigerung von über 50 %. 2007 war er Vertriebsdirektor bei Tell Me More S.A. einem globalen Unternehmen zum Erlernen von Sprachen mit einem soliden Angebot von Produkten und Services zum Sprachenlernen auf SaaS Basis, das 2014 von Rosetta Stone erworben wurde.
Michael Kraft, President & CEO von Lingo Media, sagte: "Wir freuen uns, dass Laurent in das Team von Lingo Media eintritt, um unser Wachstumsbestreben in Asien, Nordamerika und in Nahost zu leiten. Laurent bringt ein riesiges und tiefes Verständnis der EdTech-Branche, des Aufbaus globaler Vertriebsorganisationen und der Kultivierung von Vertriebsbeziehungen auf Märkten mit großem Wachstumspotenzial in das Team ein. Laurents Wechsel wird nahtlos sein angesichts seines unternehmerischen Hintergrunds und der Erfolge bei Rosetta Stone und Tell Me More S.A. Unser Team begrüßt Laurent und freut sich auf eine Zusammenarbeit mit ihm."
Herr Glorieux sagte dazu: "Lingo Media ist an einem kritischen Wendepunkt angesichts der Wachstumsmöglichkeiten in Asien, Nordamerika und in Nahost. Meine 16jährige Berufserfahrung mit EdTech und dem Vertrieb von Sprachensoftware erlaubt es mir, viele langfristige Beziehungen mit Einzelpersonen und Unternehmen einzubringen, die potenzielle Kunden für Lingo Media sind. Zusammen mit dem Lingo Media Team führen wir eine spezifische Vermarktungsstrategie aus, um neue Kunden zu gewinnen und das Geschäft aufzubauen."
Über Lingo Media (TSX-V: LM; OTCQB: LMDCF)
Lingo Media ist ein globales EdTech-Unternehmen, das die "Art und Weise verändert, wie die Welt Englisch lernt" (Changing the way the world learns English). Das Unternehmen entwickelt und vermarktet Produkte für Englischlernende in verschiedenen Lebensstadien vom Klassenzimmer zum Direktionszimmer. Durch Integration von Bildung und Technologie befähigt das Unternehmen Englischlehrer zu einem einfachen Übergang von herkömmlichen Lehrmethoden zum digitalen Lernprozess.
Lingo Media bietet sowohl Online- als auch gedruckte Lösungen mittels zwei individueller Geschäftsbereiche: ELL Technologies und Lingo Learning. ELL Technologies bietet Online-Training und eine Bewertung für das Englischlernen, während Lingo Learning ein Verleger von gedruckten Lernprogrammen für Englisch in China ist.
Lingo Media hat erfolgreiche Beziehungen zu wichtigen Regierungs- und Industrieorganisationen international aufgebaut mit einer besonders starken Präsenz in Lateinamerika und in China. Das Unternehmen setzt sowohl die Ausdehnung seiner globalen Reichweite als auch die Erweiterung seiner Produktangebote fort.
Für weitere Informationen Kontaktieren Sie bitte:
Lingo Media
Michael Kraft, President & CEO
Tel.: +1 416 927 7000 Nebenanschluss 23
Gebührenfrei: 1 866 927 7011
E-Mail: mkraft@lingomedia.comwww.lingomedia.com
BlackX GmbH
Schwetzingerstr. 3
69190 Walldorf
Tel: 0176-61716341
www.BlackX.management
Marc Reinemuth, CEO
marc@BlackX.management
Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











22.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



504677  22.09.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - Stemmer Imaging: Börsengang ist deutlich überzeichnet
22.02.2018 - artec technologies holt sich frisches Kapital
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein
22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
22.02.2018 - QSC: Feedback von der Konferenz
22.02.2018 - Brain: Vorübergehende Schwäche
22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR