KÖTTER Services geht mit neuem Internet-Auftritt an den Start

Nachricht vom 14.09.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 14.09.2016 / 10:50

-> Webseiten-optimierte Nutzung für alle Endgeräte

-> Schnelle und zielgruppenspezifische Kundeninformationen

-> Karriereportal mit "Job-Alarm" und Mitarbeiter-Erfolgsgeschichten

Essen (14.09.2016). Innovatives Design, informationsstarke Inhalte, intuitive Nutzbarkeit: Mit diesen und weiteren Stärken punktet der neue Internetauftritt www.koetter.de. Egal, ob Desktop-PC, Notebook, Tablet oder Smartphone: Die Webseiten sind für jedes Endgerät optimiert. So können sich Kunden, Interessenten und Bewerber schnell und bequem von jedem Standort aus über das umfassende Leistungsspektrum der KÖTTER Unternehmensgruppe informieren, die zu den Top 10 der Gebäudedienstleister in Deutschland zählt und größtes Familienunternehmen der Sicherheitsbranche ist.

Nutzerfreundliche Navigation und damit schnelles Auffinden der Inhalte, die sich konsequent an den täglichen Herausforderungen der jeweiligen Kundenzielgruppe orientieren, prägen den gesamten Auftritt. Ein Highlight in Sachen Visualisierung sind 3D-Grafiken, die das Portfolio für einzelne Branchen in neuer Form darstellen. Ob Automobilzulieferer, Industriekonzern oder Verkehrsgesellschaft: Kunden und Interessenten können sich anschaulich und mit wenigen Klicks über für sie relevante Angebote aus den Sparten Security, Cleaning, Personal Service und Facility Services informieren.

Diese Serviceorientierung setzt sich an anderen Stellen fort. Das Schulungsprogramm der eigenen Akademie ist übersichtlich aufbereitet und mit Informationen zu den jeweiligen Lehrgängen versehen. Weiterer Pluspunkt ist ein Login-Bereich, in dem sich Kunden, Bewerber und eigene Mitarbeiter für spezifische Informationen anmelden können.

Dem besonderen Stellenwert von Mitarbeiterrekrutierung und -bindung sowie Aus- und Weiterbildung wird darüber hinaus mit dem neuen Karriereportal Rechnung getragen. So können Bewerber eine stark vereinfachte Suche nutzen, die synonyme Begriffe erkennt. Ist keine passende Stelle vorhanden, ermöglicht der "Job-Alarm" eine automatische E-Mail-Benachrichtigung über neu hinzukommende Angebote. Gleichzeitig gibt es im FAQ-Bereich Antworten auf häufig gestellte Fragen rund ums Thema Bewerbung. Den authentischen Charakter der Karrieremöglichkeiten unterstreichen Erfolgsgeschichten, in denen Mitarbeiter Einblick in ihren Werdegang gewähren.

Bei weltgrößter Sicherheitsmesse Ende September in Essen präsent

Von der Leistungs- und Innovationsstärke des seit mehr als 80 Jahren bestehenden Familienunternehmens können sich Kunden, Interessenten und Bewerber auch bei der weltgrößten Sicherheitsmesse "security 2016" überzeugen, die vom 27. bis 30. September in der Messe Essen ihre Pforten öffnet. In Halle 2, Stand 2A40 stehen die Smart Security Solutions im Fokus, die von personeller Sicherheit und Sicherheitstechnik über Geld- & Wertdienste bis zu Risiko- und Gesundheitsmanagement reichen. Zur Leistungsschau gehören u. a. folgende Angebote: Professionelle Branchenlösungen, Zutrittskontrolle mit professioneller Leitstellensoftware, modernste Bargeldlogistik (u. a. KÖTTER Automaten-Service-Portal, neues Transportsicherungsgerät, mobiler Scanner und Schlüsseltresor), ein elektronisches Wachbuch KÖTTER SmartControl und eine Smartphone-App für die Reisesicherheit.

KÖTTER Unternehmensgruppe

Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit der Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Seit mehr als 82 Jahren ist sie ein erfahrener und kompetenter Partner im Bereich der Sicherheits-Lösungen. Als professioneller Anbieter von Systemlösungen bietet die KÖTTER Unternehmensgruppe maßgeschneiderte Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen aus einer Hand. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftete mit ihren rund 18.100 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland im letzten Jahr einen Umsatz von 502 Mio. EUR. Weitere Informationen: www.koetter.de

Kontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Carsten Gronwald, Pressesprecher, Tel.: (0201) 2788-126

Carsten.Gronwald@koetter.de

 



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Schlagwort(e): Dienstleistungen
14.09.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

501617  14.09.2016 




PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2017 - Steinhoff: Sehr interessante News!
11.12.2017 - Staramba bereitet sich auf Staramba.spaces vor
11.12.2017 - BMW: China stützt das Absatzwachstum
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Wie reagiert die Börse auf die aktuellen News?
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
11.12.2017 - Medigene und RXi kooperieren bei Krebstherapien
11.12.2017 - FinTech Group erwartet 2018 Gewinnanstieg - Aktie im Plus
11.12.2017 - Wirecard: Was läuft da mit einer französischen Großbank?
11.12.2017 - Steinhoff: Wie prekär ist die Liquiditätslage?
10.12.2017 - Borussia Dortmund holt Stöger für Bosz


Chartanalysen

11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?
07.12.2017 - QSC Aktie: Erfolgreiche Trendwende nach oben?


Analystenschätzungen

11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung
11.12.2017 - Aurubis: Steigendes Kursziel
11.12.2017 - Siemens: IPO sorgt für Hochstufung
11.12.2017 - Allianz: Doppelte Hochstufung der Aktie
08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig


Kolumnen

11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne
08.12.2017 - DAX: Weiße Kerze zum 2. Advent - Donner & Reuschel Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR