Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad beteiligt sich an Tiani Spirit Gruppe

Nachricht vom 13.09.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 13.09.2016 / 10:15

Heliad beteiligt sich an Tiani Spirit Gruppe

Heliad Equity Partners investiert einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in die Tiani Spirit Gruppe und hält künftig einen signifikanten Anteil

Wien/Frankfurt, 13. September 2016. Die Tiani Spirit Gruppe ist ein international agierendes IT-Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen zum standardisierten Datenaustausch spezialisiert hat. Solche Standards sind in einer immer stärker vernetzen Welt, im Zeitalter der Industrie 4.0 und der Allgegenwärtigkeit von Wearables erforderlich um die exponentiell steigende Komplexität zu meistern und Effizienzen in bestehenden Infrastrukturen zu heben. Weltweiter Vorreiter für die Etablierung von Standards ist der Healthcare-Sektor. Die Lösung von Tiani setzt hier auf dem international anerkannten IHE-Standard auf. Systeme, die diesen Standard benutzen werden mehrmals jährlich durch sogenannte Connectathons getestet und verglichen. Seit 2009 hat Tiani diesen Wettbewerb jeweils mit deutlichem Abstand gewonnen.

Die Dominanz von Tiani im Verhältnis zum internationalen Wettbewerb hat in 2015 auch Cisco (den weltweit größten Anbieter von Netzwerklösungen) überzeugt, die Tiani Spirit Lösung in die eigenen Systeme zu integrieren, als MDES via eigener Preisliste zu vertreiben und somit eine strategische Partnerschaft mit Tiani einzugehen. Weitere, ergänzende Kooperationen werden derzeit verhandelt. Bereits heute bauen die Systeme namhafter Partner wie Cisco Systems, Virgin, CSC, CGI, März, Xevit, Systema Datentechnik, x-tention, A1 und Kunden wie die Landesklinik Holding, Charité, Vivantes, Katharinen Hospital, AOK, aber auch gesamte Nationen wie Österreich, Schweiz, Slowenien, Albanien auf Tiani Spirit auf.
Ein einfaches Beispiel: Ein Holländer stürzt beim Skifahren in den Alpen und bricht sich ein Bein. Stand heute ist ein solcher Unfall nicht nur schmerzhaft, sondern auch mit unangenehmen Botengängen und Abstimmungsproblemen zwischen allen Beteiligten (Ärzte, Krankenkasse, Krankenhaus, ...) in verschiedenen Ländern verbunden. Kurz gesagt: Die Lösung von Tiani sorgt dafür, dass in Zukunft alle Ärzte und Pflegekräfte weniger Zeit für die Bürokratie aufwenden müssen und sich daher voll und ganz auf die Genesung der Patienten konzentrieren können. Sämtliche Parteien, ob Krankenhaus, Krankenkasse, Facharzt oder Hausarzt kommunizieren fließend miteinander. Selbstverständlich geschieht dies nur unter strenger Einhaltung von Datenschutzrichtlinien und nur mit Zustimmung des Patienten.

"Die Beteiligung der Heliad ermöglicht es uns, Wachstum und strategische Weiterentwicklung gleichzeitig zu meistern. Die vertrauensvollen Gespräche und die enge Zusammenarbeit in den letzten Monaten hat uns letztlich überzeugt, dass für den nächsten Wachstumsschritt die Heliad der perfekte Partner für uns ist", sagt Martin Tiani, Gründer und Geschäftsführer der Tiani Gruppe. Neben der weiteren Eroberung des IHE Marktes stehen allerdings auch noch konkrete andere Projekte auf der Agenda: "Wir haben Tiani und die Entwicklungen zum Thema Interoperabilität von IT Systemen im allgemeinen und im Bereich Healthcare im Speziellen nun einige Jahre beobachtet. Die hervorragende Basis und die Positionierung von Tiani im Bereich von IHE ist allerdings nur der Anfang. Unser Ziel ist es, gemeinsam auch weitere Bereiche wie Einwohnermeldung, dezentrale Energieversorgung etc. zu erobern und den weltweit führendenden Spezialisten für die Interoperabilität von Systemen zu entwickeln", sagt Theo Woik, Investment Manager bei der Heliad.

Über die Tiani SpiritTiani Spirit GmbH ist ein österreichischer Softwareentwicklungsunternehmen aus Niederösterreich, das sich als Ziel gesetzt hat, Software für den Informationsaustausch im Gesundheitswesen auf Basis von Standards umzusetzen. Seinen Schwerpunkt legt Tiani Spirit auf die Entwicklung von Produkten zum medizinischen Informationsaustausch auf Basis der IHE Richtlinien. Die IHE ermöglicht als internationale Non-Profit Organisation die durchgängige Interoperabilität im Gesamtsystem des Gesundheitswesens. Tiani Spirit entwickelt und gestaltet sein gesamtes Lösungsportfolio für den Gesundheitsbereich basierend auf diesen international anerkannten Standards der IHE.

Pressekontakt:
Tiani "Spirit" GmbH
office@tiani-spirit.com
http://www.tiani-spirit.com
Telefon: +43 1 235 11 85 11

Über den IHE StandardIntegrating the Healthcare Enterprise (IHE) ist eine Initiative von Anwendern und Herstellern mit dem Ziel, den Datenaustausch zwischen IT-Systemen im Gesundheitswesen zu standardisieren und zu harmonisieren. Die Umsetzung der medizinischen Prozessabläufe zwischen den Systemen und die Schaffung von Interoperabilität stehen hierbei im Vordergrund. IHE formuliert dazu Anforderungen aus der Praxis in so genannten Use Cases, identifiziert relevante Standards und entwickelt technische Leitfäden, so genannte Profile, mit denen ein Hersteller sein Produkt umsetzen und testen kann. Beim internationalen Connectathon testen die Hersteller ihre Systeme untereinander und bereiten sie auf den Praxiseinsatz vor.

Über die Heliad Equity Partners Heliad ist eine Beteiligungsgesellschaft, die als Eigenkapitalpartner Wachstums- und Veränderungsphasen von Unternehmen begleitet. Besondere Merkmale der Investmentstrategie sind die aktive Unterstützung der Beteiligungen und die Möglichkeit, passende individuelle Finanzierungslösungen darzustellen. So investiert Heliad in börsennotierte sowie in nicht notierte Unternehmen und kann Mehrheits- sowie Minderheitsbeteiligungen erwerben.

Pressekontakt:
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Phone: +49 69 71 91 59 65 0
E-Mail: investor-relations@heliad.com


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Schlagwort(e): Unternehmen
13.09.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA



Grüneburgweg 18



60322 Frankfurt am Main



Deutschland


Telefon:
+49 69 71 91 59 65 0


Fax:
+49 69 71 91 59 65 11


E-Mail:
info@heliad.com


Internet:
www.heliad.com


ISIN:
DE000A0L1NN5


WKN:
A0L1NN


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP-Media

501171  13.09.2016 




Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR