DGAP-News: AMSilk erweitert sein Vertriebsnetz in Asien

Nachricht vom 06.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AMSilk GmbH / Schlagwort(e): Expansion

AMSilk erweitert sein Vertriebsnetz in Asien
06.09.2016 / 09:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AMSilk erweitert sein Vertriebsnetz in Asien
Planegg, 6. September 2016. - Die AMSilk GmbH, der weltweit erste industrielle Hersteller synthetischer Seidenmoleküle, erweitert kontinuierlich sein Vertriebsnetz. Nach dem Abschluss von Vertriebsvereinbarungen für den relevanten europäischen Markt im ersten Halbjahr 2016 konnte AMSilk nun einen neuen renommierten Vertriebspartner für den asiatischen Markt gewinnen. Künftig wird die in Korea ansässige Firma Hanjoo C&C den Vertrieb der AMSilk Produkte Silkbeads (Mikropartikel) und Silkgel (Hydrogel) für den dortigen Markt übernehmen. Bei den Produkten handelt es sich um funktionale Inhaltsstoffe, die in Kosmetik- und Körperpflegeprodukten zum Einsatz kommen.
"Nachdem wir Kooperationsvereinbarungen mit unseren drei neuen Vertriebspartnern RAHN, ZEUS und BIOCHIM für einen Großteil des europäischen Marktes abgeschlossen haben, setzen wir nun unsere Strategie der Internationalisierung fort. Mit Hanjoo haben wir einen starken neuen Partner für den Vertrieb unserer Hochleistungsprodukte im modernen und innovativen koreanischen Markt gefunden. Verschiedene Kosmetikanwendungen wie Cremes, Seren und Gesichtsmasken enthalten unsere Seiden-Biopolymere und werden bereits erfolgreich in asiatischen Ländern vertrieben. Dementsprechend sehen wir für unsere Produkte ein riesiges Potenzial im asiatischen Markt", sagt Herr Jens Klein, CEO von AMSilk.Über Hanjoo C&C
Hanjoo wurde 1998 gegründet und ist ein führender Hersteller von hochwertigen kosmetischen Inhaltsstoffen in Korea. Im heutigen schnelllebigen koreanischen Markt unterstützt und berät Hanjoo Kosmetikunternehmen, die auf der Suche nach einem zuverlässigen Outsourcing-Partner sind, um durch das Angebot qualitativ hochwertiger Produkte und innovativer Technologie weiter zu wachsen.Über AMSilk
Die AMSilk GmbH mit Sitz in Planegg bei München ist der weltweit erste industrielle Hersteller synthetischer Seidenmoleküle. Die mit einem patentierten biotechnologischen Verfahren nachhaltig produzierten AMSilk-Hochleistungsbiopolymere besitzen die einzigartigen funktionalen Eigenschaften des natürlichen Vorbilds. Das organische Hochleistungsmaterial ist flexibel einsetzbar - sowohl als medizinischer oder technischer Werkstoff als auch als kosmetischer Inhaltsstoff. AMSilk-Hochleistungsbiopolymere verleihen herkömmlichen Produkten wertvolle Alleinstellungsmerkmale. Sie sind unter anderem biokompatibel, atmungsaktiv sowie besonders robust.
AMSilk-Hochleistungsbiopolymere werden in Form von Silkbeads (Mikropartikel), Silkgel (Hydrogel) oder als BIOSTEEL(R) (Faser) vertrieben und gegenwärtig zur Beschichtung von Medizintechnik Produkten, in der Textilindustrie sowie als Inhaltsstoff für Körperpflegeprodukte eingesetzt.www.amsilk.comFür weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:AMSilk GmbH
Anja Mayer
Tel: +49 (0)89 57 95 393-0
E-mail: pr@amsilk.comKirchhoff Consult AG
Anja Ben Lekhal
Tel: +49 (0)40 60 91 86-55
E-mail: anja.benlekhal@kirchhoff.de











06.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



499209  06.09.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Software AG: Gewinn steigt dank Reform
18.01.2018 - wallstreet:online startet Kryptowährungs-Sparte
18.01.2018 - BASF übertrifft Analystenprognosen für 2017
18.01.2018 - Capital Stage: Solarenergie-Kooperation in Irland
18.01.2018 - Real Estate + Asset Beteiligungs GmbH plant neue Anleihe
18.01.2018 - Steinhoff Aktie: Der Befreiungsschlag? Neue Finanzspritze!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Chartanalysen

18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!
18.01.2018 - Gazprom Aktie: Schlechte News?
18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!


Analystenschätzungen

18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer
18.01.2018 - Deutz: Hiller überzeugt
18.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Kurs über dem Kursziel
18.01.2018 - Aareal Bank: Im Inland auf dem zweiten Platz
18.01.2018 - Commerzbank: Eine sehr hohe Bewertung
18.01.2018 - Deutsche Bank: Die einzige Verlust-Bank
18.01.2018 - RWE: Favorit der Experten


Kolumnen

18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne
18.01.2018 - DAX: „Give me Five“ – (Chart-) Technik, die begeistert - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR