DGAP-News: FCR Immobilien AG holt Topmanager Dr. Christian von Villiez an Bord

Nachricht vom 06.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Personalie/Immobilien

FCR Immobilien AG holt Topmanager Dr. Christian von Villiez an Bord
06.09.2016 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
FCR Immobilien AG holt Topmanager Dr. Christian von Villiez an Bord

Ehemaliger Vorstandschef der Düsseldorfer Hypothekenbank verstärkt das Team des Münchner Handelsimmobilien-Spezialisten

- Dr. Christian von Villiez neuer Repräsentant der FCR Immobilien AG

- CEO Falk Raudies: Namhafte Verstärkung für ambitionierten Akquisitionskurs
 

München, 06.09.2016: Die FCR Immobilien AG forciert ihre umfangreichen Wachstumsaktivitäten weiter und holt in diesem Zuge mit Dr. Christian von Villiez einen angesehenen Immobilien- und Finanzspezialisten an Bord. Seit 01. August 2016 ist Dr. von Villiez, ehemaliger Vorstandschef der Düsseldorfer Hypothekenbank (eine auf die gewerbliche Immobilienfinanzierung spezialisierte Pfandbriefbank), als Repräsentant für die FCR Immobilien AG tätig.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Christian von Villiez einen bestens vernetzten Top-Experten aus der Branche gewinnen konnten, der eine große Verstärkung bei unserem ambitionierten Akquisitionskurs sein wird", so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.
 

Über die FCR Immobilien AG

Die in München ansässige FCR Immobilien AG ist eine hochspezialisierte Gewerbe-Immobilien-Holding und betreibt im Kerngeschäft das Halten und die Optimierung von Einkaufs- und Fachmarktzentren, die an aussichtsreichen Sekundärstandorten ein überdurchschnittliches Wertschöpfungs- und Renditepotenzial bieten. Im Rahmen einer Zweisäulen-Strategie konzentriert sich der von Falk Raudies gegründete und als Vorstand / CEO geführte Handelsimmobilien-Spezialist auf aktives Asset Management und den Verkauf von optimierten Bestandsimmobilien. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus 16 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 70.000 m². Zu den Kunden gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR Immobilien AG ist weiter auf Wachstumskurs und plant die kontinuierliche Akquisition neuer attraktiver Objekte 2016.
 

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com/fcrimmobilien
 

Pressekontakt

Ulf Wallisch

FCR Immobilien AG

Bavariaring 24

D-80336 München

Telefon: +49 (0) 89 / 2000 511 - 81

Telefax: +49 (0) 89 / 2000 511 - 98

E-Mail: u.wallisch@fcr-ag.de

Internet: www.fcr-immobilien.de
 

Vorstand: Falk Raudies

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München











06.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



499097  06.09.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2017 - Steico: Wachstum setzt sich fort
16.10.2017 - Sixt Leasing bekommt einen neuen Chef
16.10.2017 - Lufthansa nur an Teilen von Alitalia interessiert
16.10.2017 - ProCredit: Hausbank des Mittelstands in Osteuropa
16.10.2017 - 4investors-Livestream: Entwicklung des Kapitalmarkts in der Europäischen Union
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - GFT Technologies meldet Übernahme
16.10.2017 - HumanOptics: Investitionen belasten Ergebnis
16.10.2017 - Aves One investiert in weitere Container
16.10.2017 - Surteco holt sich 200 Millionen Euro


Chartanalysen

16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
16.10.2017 - IVU Aktie: Was ist denn hier los?
16.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht es ab, aber...
16.10.2017 - mutares Aktie: Es steht aktuell einiges auf dem Spiel
16.10.2017 - Berentzen Aktie: Läuft die Bodenbildung?
16.10.2017 - Geely Aktie: Auf des Messers Schneide!
16.10.2017 - QSC Aktie: Das könnte klappen!
13.10.2017 - Geely und BYD: Droht den Aktien ein Kurssturz?


Analystenschätzungen

16.10.2017 - Infineon: Was macht die Prognose?
16.10.2017 - Nokia: Dollar sorgt für Unsicherheit
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Ein marginales Plus
16.10.2017 - Daimler: Eine schwache Reaktion
16.10.2017 - Pantaflix: Die 200 werden geknackt
16.10.2017 - Deutsche Rohstoff: Kursziel unter Druck
16.10.2017 - SLM Solutions: Überarbeitung nicht ausgeschlossen
16.10.2017 - Grammer: Aktie wieder klar im Plus
16.10.2017 - Südzucker: Ein kleines Minus
16.10.2017 - Deutsche Telekom: Nicht nur in die USA schauen


Kolumnen

16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne
16.10.2017 - DAX: Die Seitwärtsbewegung setzt sich fort - UBS Kolumne
13.10.2017 - Brexit-Verhandlungen: nicht genügend Fortschritte - Commerzbank Kolumne
13.10.2017 - HeidelbergCement Aktie: Abprall von gebrochener Trendlinie - UBS Kolumne
13.10.2017 - DAX: 13.000-Punkte-Marke kurz überschritten - UBS Kolumne
12.10.2017 - Fed-Protokoll spricht im Saldo für höhere Leitzinsen - National-Bank
12.10.2017 - Rohstoffe: Angebot bestimmt die Preistrends - Commerzbank Kolumne
12.10.2017 - BASF Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR