DGAP-Adhoc: Aves One AG: Hauptversammlung und Vorstand beschließen Kapitalmaßnahmen

Nachricht vom 05.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Aves One AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalmaßnahme

Aves One AG: Hauptversammlung und Vorstand beschließen Kapitalmaßnahmen
05.09.2016 / 18:44

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hauptversammlung und Vorstand beschließen Kapitalmaßnahmen
Hamburg, 5. September 2016 - Auf der ordentlichen Hauptversammlung der Aves
One AG am heutigen Tage wurden alle von der Gesellschaft vorgeschlagenen
Maßnahmen mehrheitlich beschlossen.
Neben der Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats für das
Geschäftsjahr 2015 sowie der Wahl des Abschlussprüfers, der Roever Broenner
Susat Mazars GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Steuerberatungsgesellschaft, für das Geschäftsjahr 2016 wurden auf der
Hauptversammlung folgende weiteren Beschlüsse gefasst.
Die Hauptversammlung hat eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen um nominal
bis zu EUR 2.970.000,00 durch Ausgabe von bis zu 2.970.000 neuen, auf den
Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital
der Gesellschaft in Höhe von EUR 1,00 je Aktie beschlossen. Die Barmittel
sollen zur Finanzierung des Wachstums des Aves-Konzerns und im Wesentlichen
zur Steigerung der Assets under Management durch Zukäufe von Portfolios an
mobilem Logistik-Equipment verwendet werden. Ebenso sollen durch einen
vermehrten Einsatz von Eigenkapital die Finanzierungskosten weiter gesenkt
und der Anteil an der klassischen Bankfinanzierung am
Gesamtfinanzierungsvolumen erhöht werden.
Die Gesellschaft wurde zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen,
Optionsschuldverschreibungen und Genussrechten mit oder ohne Wandlungsoder
Bezugsrecht(en) sowie zum Ausschluss des Bezugsrechts im
Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 50.000.000,00 ermächtigt. Den Inhabern der
im vorhergehenden Satz genannten Schuldverschreibungen können Wandlungsoder
Bezugsrechte auf bis zu 2.970.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien
der Gesellschaft mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital in Höhe von
insgesamt bis zu EUR 2.970.000,00 gewährt werden. Entsprechend wurde
bedingtes Kapital in Höhe von EUR 2.970.000,00 durch Ausgabe von 2.970.000
neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit Gewinnberechtigung ab
Beginn des Geschäftsjahres ihrer Ausgabe bedingt erhöht (Bedingtes Kapital
2016) genehmigt.
Weiterhin wurde die Vergütung des Aufsichtsrats in der Weise geändert, dass
jedes Mitglied des Aufsichtsrats beginnend mit dem Geschäftsjahr 2016
fortlaufend für jedes volle Geschäftsjahr seiner Zugehörigkeit zum
Aufsichtsrat eine feste Vergütung in Höhe von jährlich EUR 15.000,00
erhält. Der stellvertretende Vorsitzende erhält jährlich den 1,5-fachen
Betrag. Der Vorsitzende erhält jährlich einen Betrag von EUR 50.000,00.
Ebenso wurde der Vorstand ermächtigt, das Grundkapital der Gesellschaft in
der Zeit bis zum 4. September 2021 mit Zustimmung des Aufsichtsrats um
insgesamt bis zu EUR 1.485.000,00 durch ein- oder mehrmalige Ausgabe neuer
auf den Inhaber lautender Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen zu
erhöhen (Genehmigtes Kapital 2016/II).
Zugleich wurde die Gesellschaft ermächtigt eigene Aktien in Höhe von 10 %
des Grundkapitals der Gesellschaft zum Zeitpunkt der Hauptversammlung am 5.
September 2016 zu erwerben. In Ergänzung zu dieser Ermächtigung darf der
Erwerb von Aktien auch unter Einsatz von bestimmten Derivaten durchgeführt
werden.
Im Anschluss an die Hauptversammlung hat der Vorstand beschlossen, die
Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen noch in diesem Jahr durchzuführen. Den
Aktionären wird das Bezugsrecht im Verhältnis 2:1 eingeräumt werden. Nähere
Details stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
Die von der Hauptversammlung gefassten Beschlüsse sind auch vor dem
Hintergrund des zur Zeit laufenden Erwerbs sämtlicher Geschäftsanteile an
der ERR Rail Rent Vermietungs GmbH, Wien, sowie 33,3 Prozent der
Geschäftsanteile an der ERR European Rail Rent GmbH, Duisburg, zu sehen,
mit dem die Basis für die Ausweitung des Geschäftsbetriebs der Aves One AG
gelegt wurde. Der Vollzug dieser Transaktion wird im Oktober 2016 erwartet.
Weitere Informationen: www.avesone.com
Kontakt
Aves One AG
Henrik Christiansen, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E info@avesone.com











05.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Aves One AG



Große Elbstrasse 45



22767 Hamburg



Deutschland


Telefon:
040 696528 350


Fax:
040 696528 359


E-Mail:
info@avesone.com


Internet:
www.avesone.com


ISIN:
DE000A168114, DE000A2AAFU1


WKN:
A16811, A2AAFU


Börsen:
Regulierter Markt in Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Düsseldorf







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



499071  05.09.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR