DGAP-News: ELANIX BIOTECHNOLOGIES AG stellt nach erfolgreich platzierter Kapitalerhöhung neue Mitarbeiter ein und bezieht neue Räumlichkeiten

Nachricht vom 01.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG / Schlagwort(e): Sonstiges

ELANIX BIOTECHNOLOGIES AG stellt nach erfolgreich platzierter Kapitalerhöhung neue Mitarbeiter ein und bezieht neue Räumlichkeiten
01.09.2016 / 10:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ELANIX BIOTECHNOLOGIES AG stellt nach erfolgreich platzierter Kapitalerhöhung neue Mitarbeiter ein und bezieht neue Räumlichkeiten
Nyon (Schweiz)/Potsdam (Deutschland), 1. September 2016 - Die Elanix Biotechnologies AG ("Gesellschaft" - WKN: A0WMJQ, ISIN: DE000A0WMJQ4, Börsenkürzel: ELN), ein Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Produkten zur Geweberegenration, gibt bekannt, die nächste Wachstums-Stufe zu beschreiten und das operative Geschäft zu stärken. In den letzten Monaten konnte Folgendes erreicht werden:
1) 20. Juni 2016 - Tomas Svoboda wird Alleinvorstand (CEO) der Elanix Biotechnologies AG. Die Gesellschaft ging im Dezember 2015 im Rahmen eines sog. Reverse Merger aus der Porta Systems AG hervor. Zuvor war Herr Svoboda seit deren Gründung CEO der nicht börslich gehandelten Schweizer Elanix-Gesellschaften.
Herr Svoboda verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Life Science und hat in 6 Ländern auf den Gebieten Medizintechnik, in-vitro-Diagnostik, Arzneimittelabgabe, Vertrags-Engineering und E-Health gearbeitet. Nach 16 Jahren angestellter Tätigkeit in der Life Science Branche für internationale Unternehmen (Serono, Haemonetics, Boston Scientific) ist Herr Svoboda seit dem Jahr 2000 unternehmerisch tätig, u.a als Gründer und/oder Manager von 5 Start-Ups (Medizintechnik). Außerdem war Herr Svoboda seither Interims-Manager in unterschiedlichen medizinischen Unternehmen.
2) Juni bis August 2016 - Platzierung zweier Kapitalerhöhung über insgesamt 1,5 Mio. EUR bei 3 qualifizierten Anlegern. Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung erlaubt insbesondere die Vergrößerung des Teams, die Skalierung der Tätigkeiten und die regionale Expansion der OTC Salben.
3) 29. August 2016 - Elanix stellt vier weitere Life-Science-Profis am Schweizer Hauptsitz in Nyon ein, die ihre neuen Büros noch vor Ende September beziehen werden. Das Team soll den vereinbarten Business-Plan umsetzen und drei verschiedene Geschäftsbereiche entwickeln: OTC (over the counter), TEP (tissue engineering products) und CaaS (cells as a service).
Herr Svoboda kommentiert die jüngsten Entwicklungen wie folgt: "Elanix ist nach dem Reverse Merger im vergangenen Dezember in eine spannende neue Phase der Unternehmensentwicklung und des Wachstums eingetreten. Wir wollen in Ausführung unseres Business-Plans schwerpunktmäßig in 3 Produktkategorien wachsen. Wir planen, Kooperations- und Partnerschaftsabkommen mit Dritten auf der ganzen Welt zu schließen, um unsere ehrgeizigen Ziele mit unserer Zelltechnologieplattform zu erreichen und künftig mehr Patienten zu behandeln beziehungswiese zu retten."
Elanix Biotechnologies (Frankfurt: ELN) entwickelt und kommerzialisiert Produkte zur Geweberegeneration für die akute Wundversorgung sowie für dermatologische und für gynäkologische Anwendungen und bietet Dienstleistungen rund um Zelltechnologien an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2013 in der Schweiz aus der Universitätsklinik Lausanne (CHUV) heraus gegründet, um eine patentierte Vorläuferzelltechnologie zu kommerzialisieren. Vorläuferzellen sind vollständig differenzierte, aber immunologisch neutrale Zellen, die sehr potente Induktoren für Gewebewachstum und -heilung sind. Elanix ist im Besitz GMP-zertifizierter Master- und Working-Zellbanken mit riesigen Mengen an Zellen unterschiedlicher Zelltypen.
Die Firma hat ihren Hauptsitz in Lausanne in der Schweiz sowie Büros in Berlin und ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ELN notiert. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie unter www.elanix-biotechnologies.com.
Pressekontakt:
Elanix Biotechnologies AGinvestor.relations@elanix.ch
Haftungsausschluss / Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren der Elanix Biotechnologies AG dar. Diese Mitteilung beinhaltet insbesondere kein und stellt kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren an oder gegenüber Personen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen dar. Die in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere sind nicht und werden auch in der Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung ("U.S. Securities Act") registriert. Ohne eine solche Registrierung dürfen diese Wertpapiere in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, dass diese Wertpapiere gemäß einer Ausnahme von den Registrierungserfordernissen des U.S. Securities Act angeboten und verkauft werden. Es wird kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten geben. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere nicht in Australien, Kanada oder Japan angeboten oder verkauft werden, oder an in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften oder die Staatsbürgerschaft dieser Länder innehabenden Personen oder für Rechnung oder zugunsten solcher Personen angeboten oder verkauft werden.
Diese Veröffentlichung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen zum Unternehmen und seinen Geschäften enthalten. Solche Aussagen beinhalten gewisse Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse, die Finanzlage, die Wertentwicklung und der Erfolg des Unternehmens in der Realität erheblich von dem unterscheiden, was durch eine solche Aussage zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurde. Der Leser sollte diesen Aussagen daher nicht übermäßig vertrauen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, solche vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren.











01.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Elanix Biotechnologies AG



c/o Rechtsanwalt Hr. Torsten Cejka, Domstrasse 22



14482 Potsdam



Deutschland


ISIN:
DE000A0WMJQ4


WKN:
A0WMJQ


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



497927  01.09.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Nordex Aktie: Hält die sehr wichtige Barriere den Bären stand?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
23.10.2017 - SLM Solutions: Ein neuer Auftrag winkt
20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor


Chartanalysen

23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR