DGAP-News: SFC Energy: PBF Group B.V. erhält Folgegroßauftrag über Hochleistungs-Netzteile für Sicherheits- und Kommunikationsanforderungen

Nachricht vom 31.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Sonstiges

SFC Energy: PBF Group B.V. erhält Folgegroßauftrag über Hochleistungs-Netzteile für Sicherheits- und Kommunikationsanforderungen
31.08.2016 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SFC Energy AG - Pressemitteilung
SFC Energy: PBF Group B.V. erhält Folgegroßauftrag über Hochleistungs-Netzteile für Sicherheits- und Kommunikationsanforderungen
- Folgeauftrag basiert auf dem Erfolg der PBF-Produkte in diesen Anwendungen; bereits über 150.000 PBF-Hochleistungsnetzteile weltweit verkauft
- Die leistungsstarken PBF-Netzteile werden in Beschallungs- und professionellen Audiosystemen eingesetzt
- Gesamtauftragsvolumen: EUR 4,7 Mio. über 24 Monate
Brunnthal/München, 31. August 2016 - PBF Group B.V. (PBF), ein Unternehmen der SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat einen bedeutenden Folgeauftrag von einem großen internationalen Sicherheitssystemanbieter zur Lieferung von Hochleistungs-Netzteillösungen für Sicherheits- und Kommunikationsanwendungen erhalten. Der Auftrag wird beginnend ab Q4 2016 einen Gesamtumsatz in Höhe von EUR 4,7 Mio. über 24 Monate erzielen.
"Dieser Folgeauftrag über zwei weitere Jahre belegt klar die hervorragende Leistungsfähigkeit unserer Hochleistungsnetzteile in anspruchsvollen Anwendungen", sagt Hans Pol, CSO von SFC Energy. Unsere Kunden schätzen insbesondere die Kombination von Stromerzeugung, Power Management, Systemintegration und Service, die unsere Gruppe auszeichnet."
Die hochempfindlichen und sicherheitsrelevanten Audiosysteme an Flughäfen, Bahnhöfen und Veranstaltungsorten benötigen "sauberen" Strom, d. h. eine stabile elektrische Versorgung mit hochpräziser Spannungswelligkeit. Zwischen Stromquelle und Gerät stellen die Netzteile von PBF sicher, dass das Gerät mit exakt der benötigten Spannung versorgt wird. So werden Energiekosten im Gerätebetrieb eingespart, die Leistungsfähigkeit der Geräte gesteigert und ihre Lebensdauer verlängert. Der Folgeauftrag unterstreicht die hervorragende Leistungsbilanz der PBF-Produkte in diesen Anwendungen. PBF hat weltweit bereits über 150.000 Hochleistungs-Netzteile verkauft.
Weitere Informationen zu SFC Energy und den Produkten des Unternehmens unter www.sfc.com und www.efoy-pro.com sowie zu PBF Group B.V. unter www.pbfgroup.nl.
Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 35.000 verkauften Brennstoffzellen steht SFC Energy auf Platz eins der Brennstoffzellenhersteller. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada, sowie Vertriebsniederlassungen in den USA und Kanada.
PBF hat bereits über 150.000 Hochleistungs-Netzteile weltweit verkauft. Die Grundlage dieses Erfolgs ist eine hocheffiziente, extrem zuverlässige resonante Netztopologie. PBF entwickelt und produziert intelligente, verlässliche Netzteillösungen für eine große Bandbreite anspruchsvoller Einsatzbereiche. Ergänzend dazu schafft die Stromerzeugungs- und Power Management-Expertise von SFC Energy zusätzlichen Mehrwert in zahlreichen netzbasierten und netzfernen Anwendungen.
Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).
SFC Pressekontakt:
Ulrike Schramm
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-377
Fax. +49 89 673 592-169
Email: pr@sfc.com










31.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SFC Energy AG



Eugen-Saenger-Ring 7



85649 Brunnthal



Deutschland


Telefon:
+49 (89) 673 592 - 100


Fax:
+49 (89) 673 592 - 169


E-Mail:
info@sfc.com


Internet:
www.sfc.com


ISIN:
DE0007568578


WKN:
756857


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



497395  31.08.2016 





PfeilbuttonGigaset will 2017 Smartphone-Portfolio erweitern - Schwung aus 2016 mitgenommen - Exklusiv-Interview!
Pfeilbuttonfreenet: Im TV-Bereich hat das Wachstum gerade erst begonnen - Bericht zum Kapitalmarkttag
PfeilbuttonUSU Software: „Enormes Potenzial im Auslandsgeschäft“ - Exklusiv-Interview!




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2017 - DF Deutsche Forfait: Weitere Millionen werden abgeschrieben
25.04.2017 - Grammer: Wichtiger Erfolg gegen Hastor
25.04.2017 - Hörmann Industries: Zahlen über den Erwartungen
25.04.2017 - StarDSL will Kapital erhöhen
25.04.2017 - Hypoport legt Zahlen vor, Aktie im Plus
25.04.2017 - WCM will sich „als regelmäßiger Dividendenzahler etablieren“
25.04.2017 - Atoss Software sieht sich weiter auf Rekordkurs
25.04.2017 - NanoRepro: Erste Zahlen für den Jahresauftakt
25.04.2017 - Manz: Vorstandschef Dieter Manz will in den Aufsichtsrat
25.04.2017 - Ludwig Beck bestätigt Planungen - Umfeld schwierig


Chartanalysen

25.04.2017 - Aixtron Aktie: Ein ganz wichtiges Zeichen, aber…
25.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Mögliche Kaufsignale im Anmarsch, Achtung!
25.04.2017 - Commerzbank Aktie: Eine riesige Chance?
24.04.2017 - Wirecard Aktie: Ist jetzt Vorsicht angebracht?
24.04.2017 - Aixtron Aktie: Bringt die Börsen-Kursparty ein Kaufsignal?
24.04.2017 - Commerzbank, Deutsche Bank, Unicredit Aktie: Kursrallye am Morgen
24.04.2017 - Commerzbank Aktie: Trendwende gelungen, oder doch noch nicht?
24.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Gute Zeichen!
24.04.2017 - Nordex Aktie: Kaufsignale im Anmarsch? Aufpassen!
21.04.2017 - Wirecard Aktie: Neuer kritischer Bericht schürt keine Nervosität mehr


Analystenschätzungen

25.04.2017 - Volkswagen: Wird etwas verkauft?
25.04.2017 - Software AG: Das dritte Plus
25.04.2017 - Commerzbank: Neues vom Kursziel der Aktie
25.04.2017 - Daimler: Kurz vor den Quartalszahlen
25.04.2017 - Lufthansa: Fast 10 Prozent Zuschlag
25.04.2017 - Mensch und Maschine Aktie: Weitere Kursgewinne im Blick
25.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Schlechte News aus den USA
25.04.2017 - Aixtron Aktie: Reaktionen auf die Überraschung
25.04.2017 - Wirecard Aktie: Weiterer Kursanstieg erwartet
25.04.2017 - Ströer Aktie: Die nächste Kaufempfehlung


Kolumnen

25.04.2017 - Kräftige Spreadeinengung nach Präsidentschaftswahl in Frankreich - Commerzbank-Kolumne
25.04.2017 - Fresenius Medical Care Aktie: Neues Jahreshoch in Reichweite - UBS Kolumne
25.04.2017 - DAX: Dynamisch auf neues Allzeithoch - UBS Kolumne
24.04.2017 - DAX: Erleichterung über Macron rückt Allzeithoch ins Blickfeld - Nord LB Kolumne
24.04.2017 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex steigt weiter - VP Bank Kolumne
24.04.2017 - Trump will sich zu den Rahmenbedingungen der Steuerreform äußern - National-Bank Kolumne
24.04.2017 - Frankreich: Macron klopft an den Élysée-Palast - VP Bank Kolumne
24.04.2017 - Tesla Motors Aktie: An Trendunterstützung abgeprallt - UBS Kolumne
24.04.2017 - DAX: Frankreich-Wahlergebnis im Fokus - UBS Kolumne
21.04.2017 - Aktien: Steigende Verunsicherung - Weberbank-Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR