DGAP-Adhoc: OTI Greentech AG reduziert operativen Verlust im 1. Halbjahr 2016 nach vorläufigen Zahlen signifikant

Nachricht vom 29.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: OTI Greentech AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Sonstiges

OTI Greentech AG reduziert operativen Verlust im 1. Halbjahr 2016 nach vorläufigen Zahlen signifikant
29.08.2016 / 16:54

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
OTI Greentech AG reduziert operativen Verlust im 1. Halbjahr 2016 nach
vorläufigen Zahlen signifikant
* Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA): Deutliche
Verbesserung im 1. Halbjahr
2016 auf - 0,7 Mio. nach EUR -1,3 Mio. im 1. Halbjahr 2015
* 1. Halbjahr 2016: Vorläufiger Umsatz von EUR 5,0 Mio. leicht über
Vorjahres-Niveau
* Ausblick für 2016 bestätigt: Umsatzverdoppelung gegenüber 2015 auf
mindestens EUR 16
Mio. sowie signifikante Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBITDA)
Berlin, 29.08.2016 - Die OTI Greentech AG (WKN A0HNE8), eine an der Börse
Düsseldorf notierte international tätige Umwelttechnologie- und
Engineering-Gruppe, hat das 1. Halbjahr 2016 nach vorläufigen und
untestierten Geschäftszahlen mit einer deutlichen Reduzierung des
operativen Verlustes (EBITDA) und einem leicht über dem Vorjahr liegenden
Umsatz abgeschlossen. Die im Jahr 2015 eingeleiteten Maßnahmen zur
Integration der Tochtergesellschaften und Kosteneinsparungen zeigten in den
ersten sechs Monaten ihre Wirkung.
Im 1. Halbjahr 2016 konnte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und
Abschreibungen (EBITDA) signifikant verbessert werden und lag bei EUR - 0,7
Mio. nach EUR -1,3 Mio. (pro forma) ein Jahr zuvor. Dazu hat vor allem die
Reduzierung der Kosten beigetragen. Der Umsatz lag mit EUR 5,0 Mio. leicht
über dem Niveau des 1. Halbjahres 2015.
In den ersten sechs Monaten 2016 konnten mehrere Kooperationsverträge
unterzeichnet werden, die sich im traditionell stärkeren 2. Halbjahr
positiv auf die Geschäftsentwicklung auswirken dürften. Mit der Gründung
der neuen Tochtergesellschaft, VTT Maritime West Africa Limited, ist OTI
gut aufgestellt, um eine große Anzahl der sich bietenden Möglichkeiten in
diesem neuen Markt zu nutzen.
Der Ausblick für 2016 wird ausgehend von der Geschäftsentwicklung des 1.
Halbjahres sowie der vielversprechenden Auftragslage und Produktpipeline
bestätigt: Danach soll sich das operative Ergebnis (EBITDA) signifikant
verbessern. Erwartet wird für 2016 weiterhin ein positives EBITDA bei
gleichzeitiger Verdoppelung des Umsatzes auf mindestens EUR 16 Mio.
gegenüber 2015.
Untestierte Zahlen für das 1. Halbjahr 2016 als Einzelabschluss wird OTI
Greentech bis Ende September 2016 veröffentlichen.
Über OTI Greentech AG
OTI Greentech bietet weltweit fortschrittliche Ingenieurdienstleistungen,
Projektmanangement und eine breites Produkt- und Technologieangebot für die
Maritime-, Infrastruktur-, sowie Öl & Gas-Industrie an. OTI Greentech's
patentierte, tensidbasierte Technologie ermöglicht innovative, nachhaltige
und kosteneffiziente Lösungen für die verschiedensten Herausforderungen im
Bereich Industriereinigung, mit potentiellen Anwendungsmöglichkeiten bei
der Altlastensanierung. Durch ihre Tochtergesellschaften VTT Maritime und
RADA Engineering & Consulting, verfügt OTI Greentech über 30 Jahre
Erfahrung im Bereich Ingenieurdienstleistungen und Projektmanagement für
komplexe Maritime Operations und Infrastrukturprojekte in Nord-Europa,
sowie im Inspektionsbereich von Tankern weltweit. Über Uniservice Global
bietet OTI Greentech der globalen Schifffahrtsindustrie eine vollständige
Palette von Technologielösungen und Dienstleistungen in allen wichtigen
Häfen weltweit an. Der OTI Greentech Konzern hat aktuell über 120
Mitarbeiter in Europa, den USA und Westafrika. Die Aktien der OTI Greentech
AG sind an der Düsseldorfer Börse notiert (WKN A0HNE8). Der Geschäftssitz
ist in Berlin, Deutschland. Weitere Informationen finden Sie auf unserer
Website www.oti.ag

Kontakt:
edicto GmbH
Axel Muehlhaus, Dr. Soenke Knop
amuehlhaus@edicto.de
Tel. +49 69 905505-52
Eschersheimer Landstr. 42-44
60322 Frankfurt
OTI Greentech AG
Johnny Christiansen, CEO
info@oti.ag
Tel. +49 30 220 136 900
Potsdamer Platz 1, 7.OG.
10785 Berlin










29.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



496751  29.08.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR