DGAP-News: Auden AG: Tochterunternehmen Interstruct holt Millionenauftrag und vermeldet Top-Personalie

Nachricht vom 26.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Auden AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Auden AG: Tochterunternehmen Interstruct holt Millionenauftrag und vermeldet Top-Personalie
26.08.2016 / 08:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Berlin - Die Interstruct Communications AG, ein Tochterunternehmen der
Auden AG, erfreut sich zunehmender Nachfrage nach ihren Webdesign- und
Marketing-Dienstleistungen. Aktuell meldet die Berliner Agentur einen
herausragenden Auftragseingang von etwas über 1 Mio. Euro.
Neben dem bereits florierenden Tagesgeschäft mit klassischen
Marketing-Dienstleistungen, Webdesign sowie der Webtool- und
App-Entwicklung steigt die Nachfrage nach Transformations- und umfassenden
digitalen Kommunikationslösungen. Um die Zukunftsfähigkeit der
Marketing-Agentur weiter zu stärken wurde der Digitalisierungsexperte
Gregor A. Erkel neben Gründer Roman Dyrschka als neues Vorstandsmitglied
der Interstruct Communications AG bestellt.
In den vergangenen zehn Jahren verantwortete Gregor A. Erkel bei der
Deutschen Telekom sowie der Telekom-Tochter T-Systems International als
Executive Vice President sowie Vice President u.a. den Bereich Personal
Social Networks und stand auch an der Spitze des Bereichs Strategic Area
Education bei T-Systems. Für Sony Europe hat er europaweit u.a. den Online
Musikdienst Connect aufgebaut und geleitet.
Für Interstruct-Vorstand Roman Dyrschka ist "der erfahrene Hochkaräter
Gregor Erkel die Ideallösung für den weiteren Auf- und Ausbau des Geschäfts
bei der Interstruct AG".
Christofer Radic, Vorstand der Auden AG, ergänzt: "Wir sind mit der
aktuellen Geschäftsentwicklung bei Interstruct sehr zufrieden und freuen
uns über den Beitrag der Gesellschaft zum positiven Konzernergebnis der
Auden AG."
Über Auden AG:
Die Auden AG mit Sitz in Berlin investiert vor Ort gezielt in sorgfältig
ausgewählte Startups. Neben Team und Geschäftsmodell ist dabei vor allem
entscheidend, dass die Auden AG die Unternehmen mit Netzwerk und Expertise
nachhaltig und dauerhaft unterstützen kann. Der laufenden Begleitung und
dem gewissenhaften Monitoring der eingegangenen Investments kommt also eine
Schlüsselrolle zu. Durch die strenge Vorauswahl der Targets und die aktive
Betreuung der Portfolio-Unternehmen können sich Family Offices und
Institutionelle Investoren ebenso wie Privatanleger die Wahrung von Chancen
in diesem teils recht komplexen und von außen oft schwer zugänglichen Markt
über die Auden AG sichern.
Disclaimer:
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen
enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen',
'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben',
'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche
vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und
bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich
bergen können. Die von der Auden AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können
von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich
abweichen. Die Auden AG übernimmt keine Verpflichtung, diese
zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als
der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.
Kontakt:
Auden AG
Am Kupfergraben 6
10117 Berlin
Tel.: + 49 30 80494800
Fax: + 49 30 80494809
E-Mail: ir@auden.com










26.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Auden AG



Am Kupfergraben 6



10117 Berlin



Deutschland


Telefon:
+ 49 30 80494800


Fax:
+ 49 30 80494809


E-Mail:
info@auden.com


Internet:
www.auden.com


ISIN:
DE000A161440


WKN:
A16144


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



496135  26.08.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - NanoFocus startet Crowdfunding-Kampagne
22.02.2018 - mVISE will in den nächsten Jahren deutlich wachsen
22.02.2018 - Basler: Gewinn mehr als verdoppelt
22.02.2018 - Steinhoff: Ein einzelner Strich durch die Rechnung
22.02.2018 - Aumann peilt weiteres Rekordjahr an
22.02.2018 - Adva macht der Amazon-Verlust zu schaffen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Die Dividende steigt erneut
22.02.2018 - Mutares verlängert Vertrag mit Konzernchef Laik - Geuer geht
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung
22.02.2018 - Daimler: Aktie mit Verkaufsrating
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Aktie gerät unter Druck
22.02.2018 - Volkswagen: Kursziel fällt unter 200 Euro
22.02.2018 - Daimler: Neues vom Kursziel der Aktie
21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR