DGAP-News: Enterprise Holdings Limited: Enterprise Holdings gibt Update zum Stand der Neustrukturierung: - Guthaben auf Sonderkonten sichert Zinszahlung für Anleihen - Folgerating, wenn Managing General Agent (MGA) operativ tätig

Nachricht vom 25.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Enterprise Holdings Limited / Schlagwort(e): Rating/Anleihe

Enterprise Holdings Limited: Enterprise Holdings gibt Update zum Stand der Neustrukturierung: - Guthaben auf Sonderkonten sichert Zinszahlung für Anleihen - Folgerating, wenn Managing General Agent (MGA) operativ tätig
25.08.2016 / 06:28


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Enterprise Holdings gibt Update zum Stand der Neustrukturierung:
- Guthaben auf Sonderkonten sichert Zinszahlung für Anleihen
- Folgerating, wenn Managing General Agent (MGA) operativ tätig
Das Management der Enterprise Holdings arbeitet intensiv daran, die Andeva
Underwriting Agency Limited (Andeva) zum konzerneigenen Managing General
Agent (MGA) umzuwandeln. Dies wird noch einige Wochen in Anspruch nehmen.
Deshalb wurde im Rahmen des Treffens und der Gespräche mit der Creditreform
Rating AG gemeinsam beschlossen, den Prozess für das Folgerating
fortzuführen, wenn die neue Struktur steht und die MGA operativ tätig ist.
Andrew Flowers, Vorsitzender des Vorstandes der Enterprise Holdings
Limited: "Wir konzentrieren aktuell sämtliche Anstrengungen darauf, den
eingeschlagenen Weg der MGA-Lösung zum Ziel zu führen und über die neue
Struktur Versicherungsverträge abzuschließen. Das sollte dazu führen,
Prämieneinnahmen in ähnlichem Umfang wie bei Enterprise Insurance Company
zu erlösen, allerdings ohne Kapitalkosten und mit deutlich reduzierten
Gemeinkosten."
Aktueller Stand Sonderkonten
Anleihe 2015/20: Es erfolgten zusätzliche Einzahlungen in Höhe von 400.000
Euro auf das Sonderkonto für Juli und August 2016. Aktuell beträgt das
Guthaben 1.135.000 Euro und damit planmäßig mehr als die Hälfte der Ende
März 2017 fälligen nächsten Zinszahlung.
Anleihe 2012/17:
Die Gesellschaft hat seit September 2012 regelmäßig auf das Sonderkonto
eingezahlt, freiwillig auch in Zeiten, in denen keine Gewinne anfielen. Der
aktuelle Guthabensaldo beträgt 2.895.000 Euro, was mehr als den noch
ausstehenden Zinszahlungen bis zur Fälligkeit im September 2017 entspricht.
Nächste Termine
26. September 2016: Vierte Zinszahlung der Anleihe 2012/17; der Betrag
befindet sich bereits als Guthaben auf dem Sonderkonto
30. September 2016: Geplante Veröffentlichung des Konzernjahresabschlusses
zum 31. März 2016
22. November 2016: Investorenpräsentation beim Deutschen Eigenkapitalforum
in Frankfurt
Ende der Unternehmensmeldung
Die Enterprise Holdings Ltd Gruppe - eine inhabergeführte
Versicherungsboutique
Das inhabergeführte Unternehmen ist als Holdinggesellschaft mehrerer
Tochterunternehmen eine Versicherungsboutique, die zusammen mit verbundenen
Service-Unternehmen unabhängige White-Label Versicherungslösungen außerhalb
des Lebensversicherungsbereichs anbietet. Von den verbundenen Unternehmen
werden auch versicherungsspezifische Prüfungsaufgaben sowie Administration
und Marketing als Dienstleistungen angeboten. Die Unternehmensgruppe
fokussiert ihre Aktivitäten vor allem auf ertragsstarke Nischen innerhalb
des europäischen Versicherungsmarktes. Die Hauptkategorien der angebotenen
Versicherungen sind aus den Bereichen Autohaftpflicht, Rechtschutz, Hausrat
und Garantieleistungen. Die Hauptmärkte sind zurzeit Großbritannien,
Frankreich, Griechenland und Italien.
Anleihe 2015/20
Die Anleihe 2015/20 der Enterprise Holdings Ltd wird seit 30. März 2015 im
Segment Entry Standard an der Börse in Frankfurt gelistet (WKN: A1ZWPT -
ISIN: DE000A1ZWPT5).
Anleihe 2012/17
Die Anleihe 2012/17 der Enterprise Holdings Ltd wird seit 26. September
2012 im Segment Entry Standard an der Börse in Frankfurt gelistet (WKN:
A1G9AQ - ISIN: DE000A1G9AQ4). Das ursprüngliche Emissionsvolumen lag bei 35
Mio. Euro. Im Rahmen des am 26. März 2015 beendeten Umtauschangebotes
wurden Anleihen im Volumen von nominal 6,3 Mio. Euro in die neu begebene
Anleihe 2015/20 umgetauscht. Darüber hinaus nahm die Gesellschaft im
Oktober 2015 Anleihen im Nominalbetrag von 9,2 Mio. Euro von einem
Investmentfonds zurück. Damit beträgt das Gesamtvolumen der Anleihe 2012/17
aktuell 19,5 Mio. Euro.
Für weitere Informationen zu den Anleihen besuchen Sie bitte die Bereiche
"Anleihe 2015/20" und "Anleihe 2012/17" auf unserer Unternehmensseite im
Internet unter www.enterprise-holdings.de .
Bond Investor Relations / Presse
Anfragen richten Sie bitte an:
max. Equity Marketing GmbH, Maximilian Fischer, Marienplatz 2, 80331
München
Tel: +49 89 139 28890 E-Mail: ir@enterprise-holdings.de










25.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Enterprise Holdings Limited



47 Esplanade



JE1 0BD St. Helier



Jersey


Telefon:
+49 89 -1392889-0


E-Mail:
ir@enterprise-holdings.de


Internet:
www.enterprise-holdings.de


ISIN:
DE000A1G9AQ4, DE000A1ZWPT5


WKN:
A1G9AQ, A1ZWPT


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



495761  25.08.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen
14.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Dieser Tag kann trendentscheidend sein!
14.12.2017 - Lufthansa: Wechsel im Aufsichtsrat
14.12.2017 - CytoTools erhöht Anteile an Tochtergesellschaften
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Steinhoff: Misstrauen bei Aktionären und Anleihe-Gläubigern - Rücktrittsforderung an Wiese
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne
13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR