DGAP-News: MyBucks FTG Kooperation

Nachricht vom 23.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MyBucks S.A. / Schlagwort(e): Kooperation

MyBucks FTG Kooperation
23.08.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

MyBucks FTG Kooperation

- MyBucks kooperiert mit der deutschen FinTech Group AG

- Die FinTech Group-Tochter biw Bank stellt MyBucks einen Kreditrahmen zur Verfügung

- Mit vereinten Kräften das Wachstum von MyBucks in Europa ankurbeln

23 August 2016 - Das an der Frankfurter Börse notierte Unternehmen MyBucks SA gab heute bekannt dass es zukünftig eng mit der in Frankfurt ansässigen, börsennotierten Banktechnologiefirma FinTech Group AG zusammenarbeiten wird. Dadurch soll das Konsumentenkreditgeschäft von MyBucks SA sowohl in Afrika als auch in Europa angekurbelt werden.

Im Rahmen der Partnerschaft gewährt die biw Bank, eine Tochter der FinTech Group AG und eine der erfolgreichsten Technologiebanken mit Einlagengeschäft in Europa, in einem ersten Schritt MyBucks SA einen Kredit in Höhe von erstmal bis zu 8 Mio. Euro. Daneben führt die FinTech Group Gespräche mit verschiedenen institutionellen Anlegern als mögliche Konsortialpartner, wodurch die Höhe der Fremdmittel für MyBucks noch gesteigert werden kann. Ziel ist es das von der FinTech Group und ihren Ko-Finanzierungspartnern bereitgestellte Kreditvolumen mittelfristig auf 40 Mio. Euro anzuheben.

Im zweiten Schritt wollen FinTech Group und MyBucks zusammen in verschiedene europäische Märkte expandieren. Laut Tim Nuy, Deputy CEO von MyBucks SA, ist die Kombination aus der einzigartigen und bewährten "machine-learning" Kreditscoring-Technologie von MyBucks sowie der europaweiten Banklizenz und der effizienten Banktechnologie der FinTech Group eine einzigartige und erfolgsträchtige Kombination. MyBucks besitzt bereits Niederlassungen in Spanien und Polen.

"MyBucks baut bereits kontinuierlich sein Angebot in Afrika und Europa durch die Hinzunahme von Versicherungs- und Bankprodukten zusätzlich zu unserem Kernprodukt "Kredit" aus. FinTech Group und MyBucks wollen daher auch im Technologiebereich kooperieren, um aufbauend auf FinTech Group's Banktechnologieplattform letzten Endes eine Online-Privatkundenbank mit vollem Serviceangebot zu kreieren", so Nuy.

Frank Niehage, CEO der FinTech Group, erklärt: "Wir haben eine umfassende Due-Diligence-Prüfung durchgeführt und sind von der Kreditscoring-Technologie und dem Risikomanagement von MyBucks beeindruckt. Über diese Partnerschaft sind wir sehr erfreut, und wir freuen uns umso mehr darauf, sie auszubauen und zu erweitern."

Nuy erläutert: "Die Fintech Group ist zweifellos markt- und innovationsführend bei Transaction Banking sowie bei Technologie- und Outsourcing-Lösungen für Finanzdienstleister in Europa. Insbesondere die kapitalstarke Bilanz mit großen Spareinlagen von Privatkunden, die aus dem Online Brokerage Geschäft stammen, macht die FinTech Group für uns zu einem idealen Partner, mit dem wir in kurzer Zeit unser Kreditvolumen deutlich ausweiten können."

Dave van Niekerk, CEO von MyBucks, meint dazu: "Der Erfolg unseres Unternehmens lässt sich zurückführen auf unsere Fähigkeit Effizienz und Skalierung durch den Einsatz modernster Technologie zu erzielen. Einzigartige Partnerschaften wie zum Beispiel mit Opportunity International aus den USA und jetzt mit der FinTech Group in Europa veredeln diese Basis. Unser Börsengang in Deutschland ist dabei hilfreich, gerade nachdem Deutschland seit dem zweiten Quartal das fintech-Finanzierungszentrum Europas ist."

Über MyBucks

MyBucks ist ein FinTech-Unternehmen mit Hauptsitz in Luxemburg, das nahtlose Finanzdienste über
Technologie bereitstellt. Über seine Marken GetBucks, GetBanked und GetSure bietet das
Unternehmen Kunden unbesicherte Konsumkredite, Banking-Lösungen und Versicherungsprodukte
an. MyBucks verzeichnet seit seiner Gründung im Jahr 2011 ein exponentielles Wachstum und ist
heute in zwölf afrikanischen und zwei europäischen Ländern vertreten. MyBucks möchte
sicherstellen, dass sein Produktangebot im Vergleich zu traditionellen, nicht technischen Methoden
zugänglich, einfach und vertrauenswürdig ist und arbeitet darauf hin, die Vorteile für Kunden zu
erweitern. Das MyBucks-Produktangebot ermöglicht Kunden eine einfache und bequeme Verwaltung
ihrer Finanzangelegenheiten.

Weitere Informationen unter: www.mybucks.com

Über die FinTech Group AG

Die FinTech Group AG ist einer der führenden europäischen Anbieter innovativer Technologien im Finanzsektor. Insgesamt erreichen unsere Leistungen 200.000 Privatkunden und wir sind im B2B-Bereich wichtiger Technologie-Partner deutscher und international tätiger Banken und Finanzinstitute. Im B2C-Geschäfstbereich zählt unsere hundertprozentige Tochter flatex GmbH seit Jahren zu den Markt- und Innovationsführern im deutschen Online-Brokerage-Markt. Rund 160.000 Privatkunden im In- und Ausland haben sich bereits für das klare und transparente PreisLeistungs-Modell von flatex entschieden. Unsere Mehrheitsbeteiligung XCOM AG, die zusammen mit der biw Bank den B2B Geschäftsbereich bildet, ist seit 1988 als Software- und Systemhaus am Markt und zählt damit zu den deutschen Pionieren im Finanztechnologiebereich. Die XCOM AG ist heute einer der erfolgreichsten Software- und Technologieanbieter im Finanzbereich. Die ebenfalls zur Gruppe gehörende biw Bank für Investments und Wertpapiere AG übernimmt mit ihrer Vollbanklizenz die Bankdienstleistungen der FinTech Group AG. Die biw AG betreut zudem Privatkunden im Hintergrund als Outsourcing-Partner anderer namhafter Banken (sog. "White-Label-Banking") und zählt heute zu den modernsten Online-Banken in Deutschland. Vom innovativen Profil der FinTech Group AG profitiert auch die aufstrebende deutsche Startup-Szene im Finanzbereich, für die wir ein wichtiger Partner sind.

Pressekontakt

Sandy Greaves Campbell

Phone: +27 83 408 3373

Email: sandy@mybucks.com

 










23.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MyBucks S.A.



40, avenue Monterey



L-2163 Luxemburg



Großherzogtum Luxemburg


Telefon:
+352 2088 2123


Fax:
+27 86 537 2010


E-Mail:
info@mybucks.com


Internet:
www.mybucks.com


ISIN:
LU1404975507


WKN:
A2AJLT


Börsen:
Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



494965  23.08.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse
17.10.2017 - Hypoport: Immobilienmarkt bremst das Wachstum - Aktie unter Druck
17.10.2017 - Bayer: Zulassungsantrag für Hämophilie-Medikament in Japan
17.10.2017 - Sartorius: Aktie unter Druck - Prognose gesenkt
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst
17.10.2017 - Infineon: Deutliche Veränderung beim Kursziel der Aktie
17.10.2017 - ThyssenKrupp: Schnelleres Wachstum
17.10.2017 - Novo Nordisk: Hohes Abwärtspotenzial
17.10.2017 - Linde: 2 Euro Aufschlag
17.10.2017 - Daimler: Neubewertung möglich


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR