DGAP-Adhoc: Aves One AG: Abschluss von Kaufverträgen über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an dem Güterwagen-Spezialisten ERR Rail Rent Vermietungs GmbH sowie einer Beteiligung an dem Assetmanager ERR European Rail Rent GmbH

Nachricht vom 22.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Aves One AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Expansion

Aves One AG: Abschluss von Kaufverträgen über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an dem Güterwagen-Spezialisten ERR Rail Rent Vermietungs GmbH sowie einer Beteiligung an dem Assetmanager ERR European Rail Rent GmbH
22.08.2016 / 23:19

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Abschluss von Kaufverträgen über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an
dem Güterwagen-Spezialisten ERR Rail Rent Vermietungs GmbH sowie einer
Beteiligung an dem Assetmanager ERR European Rail Rent GmbH
Hamburg, 22. August 2016 - Aves One AG hat am heutigen Tag
Kaufverträge hinsichtlich des Erwerbs sämtlicher Geschäftsanteile an der
ERR Rail Rent Vermietungs GmbH, Wien, sowie 33,3 Prozent der
Geschäftsanteile an der ERR European Rail Rent GmbH, Duisburg,
unterzeichnet die voraussichtlich im Oktober 2016 vollzogen werden sollen.
Der Kaufpreis für den Erwerb der ERR Gruppe beläuft sich auf EUR 33,5 Mio.
Die ERR Rail Rent Vermietungs GmbH war zum 30. Juni 2016 Eigentümerin von
3.881 Güterwagen. Nach Abschluss der Transaktion erhöht die Aves One AG
folglich den Güterwagenbestand auf 4.212 Einheiten. Durch die Übernahme der
Beteiligung an dem Assetmanager, der ERR European Rail Rent GmbH, stellt
die Aves One AG die Abdeckung der kompletten Wertschöpfungskette vom
Eigentümer bis hin zur kaufmännischen und technischen Verwaltung der
Güterwagen sicher. Der Geschäftsführer der ERR Rail Rent Vermietungs GmbH,
Herrn Jürgen Bauer, soll zum Vorstand (COO) der Aves One AG bestellt
werden, um der großen Bedeutung des Geschäftsbereichs Rail Equipment
Rechnung zu tragen.
Durch diese Transaktion wird sich das Gesamtvolumen der durch den AvesKonzern
gemanagten Assets auf mehr als EUR 400 Mio. fast verdoppeln.
Sowohl die Finanzierung des Kaufpreises als auch die Erfüllung der
aufschiebenden Bedingungen, welche Voraussetzungen für den Vollzug der
Transaktion sind, werden im Oktober 2016 erwartet.
Weitere Informationen: www.avesone.com
Kontakt
Aves One AG
Henrik Christiansen, Vorstand
T +49 (40) 696 528 350
F +49 (40) 696 528 359
E info@avesone.com










22.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Aves One AG



Große Elbstrasse 45



22767 Hamburg



Deutschland


Telefon:
040 696528 350


Fax:
040 696528 359


E-Mail:
info@avesone.com


Internet:
www.avesone.com


ISIN:
DE000A168114, DE000A2AAFU1


WKN:
A16811, A2AAFU


Börsen:
Regulierter Markt in Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Düsseldorf







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



494919  22.08.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.10.2017 - Erlebnis Akademie kündigt Kapitalerhöhung deutlich unter dem Aktienkurs an
24.10.2017 - GFT Aktie stürzt ab - Gewinnwarnung und Expansion in den Industriebereich
24.10.2017 - Amadeus FiRe bestätigt Jahresprognose
24.10.2017 - Ludwig Beck legt Quartalszahlen vor
24.10.2017 - Puma: „Besser als erwartetes Ergebnis”
24.10.2017 - CR Capital Real Estate: Aktienhandel wieder aufgenommen
24.10.2017 - Sygnis bringt neues Diagnosekit auf den Markt
24.10.2017 - Shop Apotheke Europe meldet erste Neunmonatszahlen
24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - German Startups stockt Remerge-Anteil auf


Chartanalysen

24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?


Analystenschätzungen

24.10.2017 - BYD Aktie vor heftigem Kurseinbruch? Analysten stellen sich gegen die Bären!
24.10.2017 - Lufthansa Aktie: Kursziel massiv erhöht
23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?


Kolumnen

24.10.2017 - Produktionsstandort Mexiko durch NAFTA-Neuverhandlungen gefährdet? - Commerzbank Kolumne
24.10.2017 - Spanien und keine Ende des Konflikts mit den Katalanen in Sicht - National-Bank
24.10.2017 - SAP Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
24.10.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR