DGAP-News: Kibaran nimmt 10,9 Mio. AUD auf, um das Epanko Graphitprojekt zu beschleunigen

Nachricht vom 17.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Kibaran Resources Limited / Schlagwort(e): Sonstiges

Kibaran nimmt 10,9 Mio. AUD auf, um das Epanko Graphitprojekt zu beschleunigen
17.08.2016 / 12:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Kibaran nimmt 10,9 Mio. AUD auf, um das Epanko Graphitprojekt zu beschleunigen

Einnahmen ermöglichen Kibaran auch, die Studien über die Entwicklung und Produktion von batteriefähigem Graphit aktiv voranzutreiben

Kibaran Resources (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich mitzuteilen, dass es durch eine Aktienplatzierung im Wert von 10,9 Mio. AUD mit den entscheidenden Entwicklungsvorbereitungen beginnen und die Expansionsstudien für sein Epanko Graphitprojekt in Tansania einleiten wird.

Die Platzierung für institutionelle und erfahrene Investoren wurde zu 0,23 AUD pro Aktie abgeschlossen, was einem Abschlag von 14,8 Prozent zu Kibarans letztem Handelspreis entspricht. Die Platzierung war signifikant überzeichnet und hat zum Ergebnis, dass mehrere namhafte institutionelle Investoren Teilhaber des Unternehmens werden.

Die Einnahmen werden verwendet, um die vorbereitenden Entwicklungsaktivitäten auf Epanko zu finanzieren. Sie ermöglichen Kibaran außerdem, Studien zur Steigerung der geplanten Produktion von 40.000 Tonnen Graphitkonzentrat auf 60.000 Tonnen pro Jahr zu unternehmen sowie eine Machbarkeitsstudie über nachgelagerte Verarbeitungsoptionen durchzuführen, einschließlich der Produktion von batteriefähigem Graphit zum Verkauf an die Industrie für Lithium-Batterien und weiterer wertsteigernder Produkte.

Zu Beginn dieses Monats hat Kibaran mitgeteilt, dass es einen verbindlichen Exklusivitätsvertrag mit dem japanischen Rohstoffhandelsgiganten Sojitz Corporation über die Lieferung von Graphitkonzentrat von Epanko unterzeichnet hat.

Gemäß dieses Vertrags wird Kibaran zum einzigen Lieferanten von tansanischem Graphit an Sojitz zum Vertrieb in Märkten einschließlich Japan, Korea und Taiwan. Sojitz wiederum ist der Hauptversorger für Ausgangsstoffe und Produkte für die rasch wachsende Lithium-Batterien-Industrie. Die Vereinbarung hat eine Laufzeit von zunächst fünf Jahren.

Die Vereinbarung bildet entsprechend der Konditionen den Rahmen für einen Verkauf von mindestens 14.000 Tonnen Naturflockengraphit-Produkte pro Jahr. Kibaran hat bereits verbindliche Abnahmeverträge für 30.000 Tonnen, darunter 20.000 Tonnen mit dem deutschen Industriekonzern ThyssenKrupp.

Kibarans Managing Director Andrew Spinks teilte mit, dass die Kapitalerhöhung das Unternehmen befähigt, die vorbereitenden Entwicklungsaktivitäten auf Epanko zu beschleunigen.

"Das versetzt uns in die Lage, schnell in die genaue Konstruktionsphase des Projekts einzusteigen, wenn die Projektfinanzierung abgeschlossen ist", sagte Herr Spinks.

"Die Kapitalerhöhung erlaubt es uns auch, die Studien über die Ausweitung der Anlage und die Machbarkeitsstudie zur Produktion von batteriefähigem Graphit rasch voranzutreiben, um von der steigenden Nachfrage des Lithium-Batteriemarkts zu profitieren."

"Das bedeutet, dass wir weit früher, als es sonst der Fall gewesen wäre, in einer Position sein werden, die Produktion auszuweiten und den Wert unserer Produkte zu steigern."

Euroz Securities Limited war bei der Platzierung als Syndikatsführer tätig und alleiniger Book-Runner. Argonaut Securities und Taylor Collison waren als Joint Lead Managers tätig.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Managing Director
Andrew Spinks

Media
Paul Armstrong
Read Corporate
+61 8 9388 1474

Kibaran Resources Limited | ABN: 15 117 330 757
338 Hay Street Subiaco Western Australia 6008 | PO Box 2106 Subiaco Western Australia 6904
T: +61 8 6380 1003 | E: info@kibaranresources.com | www.kibaranresources.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.










17.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



493499  17.08.2016 





Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR