DGAP-News: euromicron-Gruppe auf der InnoTrans: Fokus auf Lösungen für kritische und intelligente Infrastrukturen

Nachricht vom 11.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: euromicron Aktiengesellschaft communication & control technology / Schlagwort(e): Sonstiges

euromicron-Gruppe auf der InnoTrans: Fokus auf Lösungen für kritische und intelligente Infrastrukturen
11.08.2016 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Vom 20. bis 23. September stellt die euromicron Gruppe auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans in Berlin ihre ganzheitlichen Ansätze für smarte Verkehrsinfrastrukturen vor.

Mit zunehmender Digitalisierung und durch die Möglichkeiten des Internet of Things (IoT) wird smarte Kommunikation in erheblichem Maße die zukünftige Mobilität und damit auch die Verkehrsinfrastrukturen von morgen prägen. Die Anforderungen an eine intelligente und funktionierende Vernetzung zur Übertragung von Sprache, Video und anwendungsbezogenen Daten innerhalb der kritischen Infrastrukturen von regionalen wie überregionalen Beförderungs- und Verkehrsunternehmen werden deutlich steigen.

Um die Sicherheit für Fahrgäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, ist ein hochverfügbares und unter Sicherheitsaspekten strukturiertes Betriebsnetz für die Kommunikation aller Geräte und Komponenten miteinander erforderlich. Dies umfasst zum Beispiel Videoüberwachung, Notrufsprechanlagen, Signale und die Zusammenführung und Verwaltung der Video- und Sprachdaten in einer Leitstellenzentrale. Ermöglicht wird dieses in erster Linie durch sichere IP-basierte Anwendungen.

In Halle 4.1 an Stand 313 stellen vier Tochterfirmen des Technologiekonzerns euromicron ihre innovativen Lösungen und Konzepte für die Bahn und den öffentlichen Nahverkehr vor.

- Mission Critical Solutions

Die telent GmbH als umfassender Systemintegrator und Netzwerkspezialist für die betriebliche und sicherheitsrelevante Kommunikation präsentiert ihr Portfolio im Bereich sichere Netze, Leitstandtechnik (Mica), IoT-Lösungen, Objektfunksysteme sowie Smart Services.

- Digitalisierte Bahnhöfe

Die euromicron Deutschland GmbH stellt intelligente und ganzheitliche Systemkonzepte aus den Bereichen Kommunikation, Sicherheit, IP-Videoüberwachung, Fahrgastinformationsanlagen und Brandschutzertüchtigung vor.

- Robust Connectivity

Der Schwerpunkt der Exponate von MICROSENS GmbH & Co. KG sind robuste, zuverlässige, intelligente und sichere Vernetzungssysteme für verkehrsrelevante IT-Infrastrukturen.

- Vernetzte Informationssysteme

Abgerundet wird das Messeangebot der euromicron durch die innovativen Produkte der ProCom Professional Communication & Services GmbH mit verschiedenen Beschallungs-, Wechselsprech- sowie Notrufsystemen mit Sprechstellen und Lautsprechern sowie weiteren Endgeräten.

Weitere Informationen zum Messeauftritt und den Ausstellungsschwerpunkten der beteiligten Unternehmen finden Sie unter https://www.euromicron.de/innotrans-security-2016. Hier haben Interessenten auch die Möglichkeit einen individuellen Beratungstermin mit den Experten vor Ort zu vereinbaren und sich für ein Messeticket zu registrieren.

Über euromicron AG:
Die euromicron AG (www.euromicron.de) vereint als Gruppe mittelständische Hightech-Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude, Kritische Infrastrukturen und Industrie 4.0. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg in die digitale Zukunft erfolgreich zu gehen. Von der Konzeption und Implementierung über den Betrieb bis hin zu verbundenen Serviceleistungen realisiert euromicron kundenspezifische Lösungen und schafft die dafür notwendigen IT-, Netzwerk- und Sicherheitsinfrastrukturen. So ermöglicht euromicron ihren Kunden vorhandene Infrastrukturen schrittweise in das digitale Zeitalter zu migrieren. Die Expertise von euromicron unterstützt die Kunden des Unternehmens dabei, Flexibilität und Effizienz zu steigern sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die den Grundstein für den Unternehmenserfolg von morgen legen. Der seit 1998 börsennotierte Technologie-Konzern mit Hauptsitz in Frankfurt am Main beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter an 30 Standorten. Zur euromicron Gruppe gehören insgesamt 14 Tochterunternehmen, darunter die Marken Elabo, LWL-Sachsenkabel, MICROSENS und telent. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete die euromicron AG einen Gesamtumsatz von 345 Millionen Euro.

Über euromicron Deutschland:
Die euromicron Deutschland GmbH (www.euromicron-deutschland.de) ist eine Tochtergesellschaft der euromicron AG. Mit der Unternehmenszentrale in Neu-Isenburg und einem bundesweit flächendeckenden Niederlassungsnetz ist sie eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der Dinge. Geschäftlicher Schwerpunkt sind branchenübergreifende Komplettlösungen im Bereich intelligenter Gebäudetechnologien (Smart Building Solutions) aus den Bereichen Netzwerke, IT-Sicherheit, Telekommunikation und Sicherheitssysteme. Zu den Kunden gehören namhafte Netzbetreiber und Energieversorger, Privatunternehmen aus den Bereichen Transport, Logistik und Verkehr, Unternehmen der öffentlichen Hand und Behörden, Institutionen und Einrichtungen im Gesundheitswesen, Banken und Versicherungen.

Über MICROSENS:
Seit 1993 steht die MICROSENS GmbH & Co. KG (www.microsens.de) für Fiber Optic Solutions. Als einer der Pioniere von Glasfaser-Übertragungssystemen deckt das international agierende Unternehmen sämtliche Leistungsbereiche der Glasfasertechnologie ab. Angefangen von Lösungen für die zukunftssichere Bürovernetzung und die Hochverfügbarkeit in rauen Umgebungen erstreckt sich das Produktspektrum über die großräumige Standortvernetzung, Kopplung von Rechenzentren bis hin zu hochperformanten Weitverkehrsnetzen. In all diesen Anwendungsgebieten sichert MICROSENS den effizienten, schnellen und sicheren Datentransfer. Als international erfolgreicher Hersteller vertreibt MICROSENS seine Produkte weltweit. Neben der Unternehmenszentrale im westfälischen Hamm unterhält MICROSENS Vertriebsniederlassungen in Frankreich und Polen, um die differenzierten Anforderungen der Kunden vor Ort optimal erfüllen zu können.

Über ProCom:
Die ProCom Professional Communication & Service GmbH (www.procomgmbh.de) ist ein innovatives Unternehmen der Kommunikations-Branche. Das Unternehmen entwickelt, fertigt, projektiert und vertreibt Kommunikationssysteme mit breit gestreuter Anwendung, einschließlich der zugehörigen Software und Dienstleistung. Zur Verfügung steht ein nahezu weltweit abdeckendes Netz von Vertretern und Partnern, die schnell und effizient auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen können. Dies schlägt sich in einem Exportanteil von ca. 30-40% nieder.

Über telent:
Die telent GmbH - ein Unternehmen der euromicron Gruppe - (www.telent.de) ist ein herstellerunabhängiger Anbieter von Lösungen rund um Netze und Systeme für kritische Infrastrukturen sowie die betriebliche und sicherheitsrelevante Kommunikation. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei Konzeption, Planung, Installation, Integration, Betrieb und Wartung wie auch mit weiterführenden, flächendeckenden Services. Schwerpunkte sind IP-Technik für Betriebsnetze, PMR-Lösungen und Netz- und Asset-Management. telent verfügt über hochqualifizierte Mitarbeiter an den Standorten Backnang, Teltow und Radeberg sowie weiteren zehn Niederlassungen in Deutschland. Die Kunden sind Behörden und Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Bahn, Verkehrsinfrastruktur, Energieversorgung, IT und Telekommunikation.

Pressekontakt euromicron AG:
euromicron AG
Investor & Public Relations
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main
Telefon: 069-631583-0
Telefax: 069-631583-17 
E-Mail: IR-PR@euromicron.de   
ISIN DE000A1K0300
WKN A1K030http://www.euromicron.de
 
Pressekontakt euromicron Deutschland:
euromicron Deutschland GmbH
Uli Schunk
Siemensstr. 6
63263 Neu-Isenburg
Telefon: + 49 6102 8222-0 
Telefax: + 49 6102 8222-119
E-Mail: presse@euromicron-deutschland.dewww.euromicron-deutschland.de

Pressekontakt MICROSENS:
MICROSENS GmbH & Co.KG
Jessica Theyssen 
Küferstraße 16    
59067 Hamm    
Telefon: +49 2381 9452-242 
Telefax: +49 2381 9452-100 
E-Mail: info@microsens.de    www.microsens.de    
 
Pressekontakt ProCom:
ProCom
Professional Communication und Service GmbH
Alfredstraße 157
45131 Essen
Telefon: +49 201 860 670-0
Telefax: +49 201 860 670-40
E-Mail: info@procomgmbh.dewww.procomgmbh.de

Pressekontakt telent:
telent GmbH - ein Unternehmen der euromicron Gruppe
Gerberstraße 34
71522 Backnang
Telefon: +49 7191 900-0
Telefax: +49 7191 900-2202
E-Mail: info.germany@telent.dewww.telent.de
 

 










11.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
euromicron Aktiengesellschaft communication & control technology



Zum Laurenburger Hof 76



60594 Frankfurt am Main



Deutschland


Telefon:
+49 69 631583-0


Fax:
+49 69 631583-17


E-Mail:
info@euromicron.de


Internet:
www.euromicron.de


ISIN:
DE000A1K0300


WKN:
A1K030


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



491643  11.08.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse
17.10.2017 - Hypoport: Immobilienmarkt bremst das Wachstum - Aktie unter Druck


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR