DGAP-News: CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG: CH2 AG bringt neues Containerinvestment auf den Markt

Nachricht vom 09.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges

CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG: CH2 AG bringt neues Containerinvestment auf den Markt
09.08.2016 / 15:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CH2 AG bringt neues Containerinvestment auf den Markt

Hamburg, 9. August 2016: Die CH2 hat den Vertrieb für die neuen Container-Direktinvestments No. 184 und No. 185 gestartet. Die Anlageprodukte sind gemäß Kleinanlegerschutzgesetz als Vermögensanlagen konzipiert und nach den Vorschriften des Vermögensanlagengesetzes prospektiert.

Investoren erwerben 20 Fuß Standard Container beziehungsweise 40 Fuß HighCube Standard Container. Emittentin und Vertragspartnerin der Anleger ist die BoxDirect Gruppe, mit der CH2 seit 2013 erfolgreich zusammenarbeitet.

Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 30 Millionen Euro. Die Investoren können insgesamt rund 14.400 Container erwerben und direkt an die Emittentin, die BoxDirect Vermögensanlagen AG, vermieten. Das Portfolio besteht aus rund 90 Prozent 20 Fuß Standard Containern und rund 10 Prozent 40 Fuß HighCube Standard Containern. Die Container sind in Zusammenarbeit mit den renommierten Leasing- und Managementgesellschaften Florens, CAI und UES Hongkong weltweit an Reedereien und Transportunternehmen vermietet.

Die Laufzeit der Direktinvestments beträgt grundsätzlich drei Jahre bei den 40 Fuß HighCube Standard Containern und fünf Jahre bei den 20 Fuß Standard Containern. Die Käufer der 20 Fuß Standard Container können ab dem Ende des zweiten Mietvertragsjahres jährlich vorzeitig kündigen. Auch die Emittentin besitzt ein Sonderkündigungsrecht: Sie kann mit Ablauf des zweiten Mietjahres monatlich kündigen, wobei eine Kündigungsfrist von sechs Monaten besteht.
 

Die Eckdaten der Direktinvestments:

Angebot
No. 184
No. 185
Laufzeit
3 Jahre
5 Jahre
Container
40 Fuß HighCube Standard Container
20 Fuß Standard Container
Kaufpreis
3.298 Euro
1.940 Euro
Mindestabnahme
3 Container
5 Container
Miete pro Tag
0,6902 Euro
0,4783 Euro
Rückkaufpreis (nach 3 bzw. 5 Jahren)
2.922 Euro
1.490 Euro
Cashflow (Brutto-Mietertrag)
7,64 % p.a.
9,00 % p.a.
Rendite (IRR) p.a. (vor Steuern)
4,04 %
4,90 %
Vorzeitige Rückgabe durch Anleger möglich:
Nein
Ja

 

Die Zahlungen an die Anleger sind über eine Patronatserklärung der Aves One AG zugunsten der Emittentin abgesichert. Das Grundkapital der Aves One AG beträgt derzeit rund sechs Millionen Euro; gemäß Konzernabschluss verfügt Aves One per Ende 2015 über rund 19 Millionen Euro Eigenkapital.

Antje Montag, Vorstand der CH2 AG, ist mit dem neuen Produkt sehr zufrieden: "Die Kunden erhalten einerseits ein Produkt mit einer attraktiven Rendite. Andererseits gehen sie ein Direktinvestment ein, das mit dem 248 Seiten umfassenden Prospekt so transparent wie noch nie dokumentiert ist."

Sämtliche Details zur Vermögensanlage enthalten der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligte Verkaufsprospekt und die zugehörigen Verkaufsunterlagen, die auf den Webseiten der Emittentin und der Anbieterin publiziert sind.

[2.741 Zeichen inkl. Leerschläge]
Produktinformationen zum Download auf www.ch2-ag.de im Reiter "Medien / Downloads".
 

Pressekontakt

Elena Ebert-Florin
Kommunikation / PR
CH2 Contorhaus Hansestadt Hamburg AG
Steckelhörn 9
20457 Hamburg
Tel.: +49 40 88 14 14 -931
Mail: e.ebert-florin@ch2-ag.de
URL: www.ch2-ag.de
 

DIE CH2 CONTORHAUS HANSESTADT HAMBURG AG

Die Contorhaus Hansestadt Hamburg AG, kurz CH2 AG, wurde 2007 gegründet und ist auf den Vertrieb von Sachwertanlagen in Logistik-Equipment spezialisiert. Sie vertreibt für eine handverlesene Auswahl von Partnern als Generalvertrieb Direktinvestments in Container und Wechselkoffer. Die CH2 AG arbeitet mit einem exklusiven Kreis von Banken, Family Offices und qualifizierten, freien Finanzvertrieben zusammen.
2015 sprachen die Anleger der CH2 AG wiederholt ihr Vertrauen aus und zeichneten über die CH2 AG Direktinvestments im Gesamtwert von über 73 Millionen Euro. Mit mittlerweile mehr als 287 Millionen Euro an platziertem Eigenkapital und rund 100 Millionen Euro an Aus- und Rückzahlungen gehört die CH2 AG zu den führenden Vertrieben von Sachwert-Direktinvestments.
 

Hinweis: Der Erwerb der beschriebenen Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.










09.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



490803  09.08.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR