DGAP-News: SHS VIVEON AG veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht 2016

Nachricht vom 04.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SHS VIVEON AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

SHS VIVEON AG veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht 2016
04.08.2016 / 11:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News

SHS VIVEON AG veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht 2016

- Umsatzerlöse um 8 Prozent gesteigert

- Materialaufwand reduziert

- EBITDA um 536 TEUR auf 224 TEUR verbessert

- Operativer Cashflow mit rund 400 TEUR im ersten Halbjahr positiv

München, 04. August 2016 - Die SHS VIVEON AG, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, erzielt im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum von 8 Prozent auf 13.050 TEUR. Auch beim Ergebnis gelang eine Verbesserung des EBITDA auf 224 TEUR nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein negatives EBITDA von -312 TEUR zu Buche stand. Zu dieser Entwicklung hat unter anderem die Verminderung des Materialaufwandes um 19 Prozent beigetragen. Erfreulich ist zudem der positive operative Cashflow in Höhe von 400 TEUR im ersten Halbjahr 2016.

Der SHS VIVEON Konzern hat im ersten Halbjahr einen Umsatz in Höhe von 13.050 TEUR erwirtschaftet und konnte damit einen Anstieg um rund 8 Prozent (oder 949 TEUR absolut) im Vergleich zum Vorjahreswert in Höhe von 12.101 TEUR erzielen. Besonders erfreulich ist die Steigerung der hierin enthaltenen SaaS- und Hosting-Umsätze um zehn Prozent von 880 TEUR im Vorjahreszeitraum auf 971 TEUR.

Bei wachsendem Umsatz verringerte sich gleichzeitig der Materialaufwand um 19 Prozent, da im ersten Halbjahr weniger Freelancer im Projektgeschäft zum Einsatz kamen.

In Summe verbesserte die Gesellschaft das EBITDA im ersten Halbjahr um 536 TEUR auf 224 TEUR im Vergleich zum Vorjahr in Höhe von -312 TEUR. Das Unternehmen verzeichnete in den ersten sechs Monaten einen positiven operativen Cashflow in Höhe von rund 400 TEUR und weist damit zum Stichtag einen Bestand an liquiden Mitteln von 3.511 TEUR aus.

"Mitentscheidend für unseren Weg zum Lösungsanbieter ist die Entwicklung unserer Produktumsätze, insbesondere auch der SaaS-Umsätze. Hier sind wir im Verlauf des ersten Halbjahres gut vorangekommen, wenngleich wir weiterhin konsequent daran arbeiten, sowohl die quantitative als auch die qualitative Marktbearbeitung zu verbessern", kommentiert Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der SHS VIVEON AG. "Mit der im vergangenen Geschäftsjahr gestarteten Restrukturierung und Vereinfachung unserer Organisation haben wir einen weiteren bedeutenden Schritt zum Umbau des Unternehmens hin zum Lösungsanbieter vollzogen. Wie geplant wurde das Change Projekt zum 30. Juni 2016 erfolgreich abgeschlossen."

Der vollständige Halbjahresbericht 2016 der SHS VIVEON AG steht ab dem 04. August 2016 zur Verfügung und kann auf der Website der Gesellschaft abgerufen werden: www.SHS-VIVEON.comWeitere Informationen:

SHS VIVEON AG
Stefan Berndt-von Bülow
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
Deutschland
T +49 89 74 72 57-154
F +49 89 74 72 57-900
Investor.Relations@SHS-VIVEON.comwww.SHS-VIVEON.com
 

 

Die SHS VIVEON AG ist ein international agierender Business- und IT-Lösungsanbieter für Customer Management Lösungen. Das Unternehmen bietet marktführende Expertise im Customer Value und Customer Risk Management. Weitere Kernkompetenzen umfassen: Customer Analytics, Big Data sowie Business Intelligence und Data Warehousing.

Die SHS VIVEON AG, mit Sitz in München, ist am M:access der Börse München notiert und an sechs Standorten in drei europäischen Ländern präsent. Mit circa 240 Mitarbeitern und mehr als 200 Kunden in 15 Ländern gehört SHS VIVEON zu Europas führenden Anbietern im Customer Management.

SHS VIVEON zählt namhafte Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und Telekommunikation zu seinen Kunden, darunter A1 Telekom, BayWa, BMW Financial Services, BP, Deutsche Telekom, HUK Coburg, Ingram Micro, Kabel Deutschland, RaabKarcher, Telefonica Deutschland, Shell, SüdLeasing und Vodafone.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.The-Customer-Management-Company.com










04.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SHS VIVEON AG



Clarita-Bernhard-Str. 27



81249 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 747-257-0


Fax:
+49 (0)89 747-257-10


E-Mail:
investor.relations@shs-viveon.com


Internet:
www.shs-viveon.com


ISIN:
DE000A0XFWK2


WKN:
A0XFWK


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



489433  04.08.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Steinhoff Aktie: Die Krise ist noch lange nicht ausgestanden!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”


Chartanalysen

23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR