hkp/// group: Barbara Seta neue hkp/// group Senior Partnerin (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 02.08.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 02.08.2016 / 08:00

Barbara Seta neue hkp/// group Senior Partnerin

International erfahrene Vergütungsexpertin wechselt von PWC zur hkp/// group nach Zürich

Deutliche Stärkung der hkp/// group Präsenz im Schweizer Markt

Zürich und Frankfurt, 2. August 2016. Mit Wirkung zum 1. August 2016 hat Barbara Seta ihre Tätigkeit als Senior Partnerin und Mitglied der Geschäftsleitung der hkp/// group aufgenommen. Die ehemalige Leiterin der Reward Practice und Partnerin der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PWC) in Deutschland wird im hkp/// group Büro in Zürich tätig sein.

Barbara Seta blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung als Beraterin und Managerin in den Themenfeldern Vergütung, aktienbasierte Programme, Performance Management und Mitarbeiterentsendungen zurück. Sie zählt heute zu den führenden internationalen Experten in Fragen der Ausgestaltung und Implementierung von Vergütungssystemen, insbesondere von aktienbasierten Vergütungsplänen für Mitglieder von Geschäftsleitungen und das Top-Management. Unter anderem war sie die verantwortliche Managerin der weltweiten Vergütungsprogramme einer globalen Schweizer Bank mit Sitz in Zürich. Vor ihrem Engagement bei hkp/// group war sie Leiterin der Reward Practice in der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PWC) Deutschland.

hkp/// group Managing Partner Michael H. Kramarsch erklärt zu diesem Wechsel: "Die hkp/// group ist seit ihrer Gründung im Januar 2011 kontinuierlich auf nun 100 Mitarbeiter gewachsen. Wir freuen uns, mit Barbara Seta an Bord diesen Weg konsequent weiterführen zu können. Mit ihr werden wir unsere Positionierung als Marktführer im Bereich Corporate Governance, Executive Compensation und Vergütungsstudien weiter ausbauen. Ihre fachliche Ausrichtung wie auch ihr internationaler Hintergrund passen perfekt zu unserer strategischen Ausrichtung."

Und Martin Pfändler, Senior Partner im Züricher hkp/// group Büro, ergänzt: "Mit ihrer Erfahrung und Leidenschaft für Vergütungsthemen ist Barbara Seta ein enormer Gewinn für unsere Präsenz im Schweizer Markt. Wir heißen sie in unserem Team herzlich willkommen."

Profil Barbara Seta

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und der Internationalen Beziehungen in Wien bzw. Istanbul startete Barbara Seta ihre berufliche Laufbahn in London bei einer Beratungsgesellschaft im Bereich der Expatriate-Besteuerung. Es folgten mehrere Jahre in einer führenden Beratung mit Schwerpunkt Executive Compensation in London und in Deutschland. 2004 wechselte Barbara Seta zur UBS nach London, wo sie verschiedene Fach- und Führungspositionen bekleidete. 2007 wurde sie an den Hauptsitz in Zürich berufen, wo sie die Verantwortung für die globalen Vergütungsprogramme der Bank übernahm. Aufgrund dieser Tätigkeit vor, während und nach der Finanzkrise verfügt sie über weitreichende Erfahrungen und Kenntnisse in der Gestaltung und im Management vielfältiger, komplexer Vergütungsstrukturen im Zeichen globaler regulatorischer Vorgaben sowie eines herausfordernden Geschäftsumfeldes. Im Jahr 2014 übernahm Barbara Seta als Partnerin die Leitung der Reward Practice bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PWC) in Frankfurt am Main. Hier beriet sie Unternehmen unterschiedlichster Branchen und verschiedenster Größe in den Bereichen Reward, Performance Management sowie in generellen Personal-Management-Fragen. Zum August 2016 erfolgte der Wechsel als Senior Partnerin zur hkp/// group nach Zürich.
Kontakt

Thomas Müller, +49 176 100 88 237, thomas.mueller@hkp.com



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/hostettlerkramarsch/484741.htmlBildunterschrift: Barbara Seta, Senior Partner hkp/// group
Emittent/Herausgeber: hkp/// group
Schlagwort(e): Unternehmen
02.08.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

484741  02.08.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR