DGAP-Adhoc: METRIC mobility solutions AG: Wechsel Börsensegment / Senkung Umsatz- und Ergebniserwartung

Nachricht vom 29.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: METRIC mobility solutions AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Börsengang

METRIC mobility solutions AG: Wechsel Börsensegment / Senkung Umsatz- und Ergebniserwartung
29.07.2016 / 16:55

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hannover, den 29.07.2016
Der Vorstand der METRIC mobility solutions AG hat heute einen Wechsel der
Börsennotierung der Aktien der METRIC mobility solutions AG vom Prime
Standard des Regulierten Marktes in den General Standard des Regulierten
Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen.

Die Gesellschaft wird nun einen entsprechenden Antrag auf Widerruf der
Zulassung der Aktien zum Prime Standard bei der Frankfurter Wertpapierbörse
stellen.
Der Widerruf der Zulassung wird mit Ablauf von drei Monaten nach
Veröffentlichung der Widerrufsentscheidung der Börsengeschäftsführung im
Internet (www.deutsche-boerse.com) wirksam.
Von dem Widerruf unberührt bleibt die Zulassung der Aktien der METRIC
mobility solutions AG zum regulierten Markt.

Der Wechsel des Börsensegments dient der Vermeidung des mit der
Börsennotierung im Prime Standard verbundenen Zusatzaufwands.

Senkung Umsatz- und Ergebniserwartung

Die METRIC mobility solutions AG (Frankfurter Wertpapierbörse, Prime
Standard; ISIN DE000A1X3X66) senkt ihre Umsatz- und Ergebniserwartung für
das laufende Geschäftsjahr. Unerwartet eingetretene und künftig erwartete
Planabweichungen in der Umsatzrealisierung haben den Vorstand dazu
veranlasst, die ursprünglich prognostizierten Umsatz- und Ergebnisziele zu
senken. Die METRIC mobility solutions AG rechnet jetzt mit einem Umsatz
signifikant unter dem Vorjahresniveau (vorher: währungsbereinigt im unteren
einstelligen Prozentbereich über Vorjahresniveau) und einem negativen EBIT
mindestens im oberen einstelligen Millionenbereich (vorher: positives EBIT
im niedrigen einstelligen Millionenbereich). Diese Prognose basiert auf der
Annahme einer "going concern" - Bilanzierung.

Die im ersten Halbjahr eingetretenen Planabweichungen in der
Umsatzrealisierung werden, aufgrund des von der Gesellschaft beantragten
Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung, im zweiten Halbjahr nicht
kompensiert werden können. Es wird dagegen im zweiten Halbjahr mit
zusätzlichen negativen Planabweichungen in der Umsatzrealisierung
gerechnet. So haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) den Rücktritt vom
Vertrag erklärt. Alleine dieser Rücktritt führt bei der METRIC mobility
solutions AG im zweiten Halbjahr 2016 zu einem geringeren fakturierten
Umsatz im oberen einstelligen Millionenbereich.

Die METRIC mobility solutions AG ist bestrebt eine einvernehmliche Lösung
mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) zu finden. Das Ziel der METRIC
mobility solutions AG ist die Fortsetzung des Projektes. Ein weiterer
Gesprächstermin hierzu ist mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG)
vereinbart.

Zusätzlich erschwert das gegenwärtig laufende, vorläufige
Insolvenzverfahren die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungsverfahren.
METRIC mobility solutions AG
Thomas Dibbern
Vorstand
Rotenburger Str. 20
30659 Hannover
Der Vorstand
Kontakt:
METRIC mobility solutions AG
Sybille Gäbisch
+49 511 6102-300
IR@metric-group.com










29.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
METRIC mobility solutions AG



Rotenburger Str. 20



30659 Hannover



Deutschland


Telefon:
+49 (0)511-6102-0


Fax:
+49 (0)511-6102-411


E-Mail:
info@metric-group.com


Internet:
http://www.metric-group.com


ISIN:
DE000A1X3X66


WKN:
A1X3X6


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



487851  29.07.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge
21.02.2018 - init: Zukauf in Finnland
21.02.2018 - Sygnis: Neue Verträge mit Anbieter von Forschungswerkzeugen
21.02.2018 - CLIQ Digital: Übernahme abgeschlossen
21.02.2018 - Bastei Lübbe legt Neunmonatszahlen vor - operativer Verlust
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - Steinhoff Aktie: Was macht die Börse aus diesen Neuigkeiten?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Interessante News!


Chartanalysen

21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR