DGAP-News: Ordentliche Hauptversammlung der PANTALEON Entertainment AG

Nachricht vom 29.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Ordentliche Hauptversammlung der PANTALEON Entertainment AG
29.07.2016 / 10:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ordentliche Hauptversammlung der PANTALEON Entertainment AG- Alle Beschlussvorschläge der Verwaltung mit deutlicher Mehrheit angenommen- Wechsel im Aufsichtsrat- Video-on-Demand (VoD) Plattform "PANTAFLIX" erfolgreich gestartet
Kronberg im Taunus, 29. Juli 2016 - Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierende PANTALEON Entertainment AG (XETRA: PAL, ISIN: DE000A12UPJ7) hat am 28. Juli 2016 in Kronberg im Taunus mit einer Präsenz von 83,35 Prozent des Grundkapitals ihre ordentliche Hauptversammlung durchgeführt. Die Anteilseigner zeigten sich mit den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2015 sehr zufrieden und entlasteten Vorstand und Aufsichtsrat mit 100 Prozent der Stimmen. Alle Beschlussvorschläge der Verwaltung wurden mit sehr großen Mehrheiten, überwiegend sogar einstimmig angenommen.
Auf der Agenda der Hauptversammlung stand unter anderem die Neuwahl eines Aufsichtsratsmitglieds für die Gesellschaft. Mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung der PANTALEON Entertainment AG am 28. Juli 2016 hat der Mitgründer und Vorsitzende des Aufsichtsrats Herr Marco Beckmann sein Amt niedergelegt, um operative Verantwortung für den Konzern zu übernehmen. Beckmann wird künftig die strategische Entwicklung der Gruppe im Ausland mit dem Schwerpunkt USA vorantreiben und bleibt der PANTALEON Entertainment AG somit auch weiterhin eng verbunden. Aufsichtsrat und Vorstand dankten Marco Beckmann für seine hervorragende Arbeit im Kontrollgremium der Gesellschaft.
"Marco Beckmanns Erfahrung und sein exzellentes Netzwerk insbesondere im Silicon Valley öffnen unserer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe zahlreiche Türen mit hohem Potenzial", erklärt Dan Maag, Vorstand der PANTALEON Entertainment AG. "Ich freue mich auf die weiterhin intensive Zusammenarbeit und insbesondere darauf, dass er künftig strategische Themen bei PANTAFLIX im Silicon Valley aktiv vorantreibt."
Auf Vorschlag des Aufsichtsrats wurde Herr Marc Schönberger von der Hauptversammlung neu in den Aufsichtsrat der PANTALEON Entertainment AG gewählt. Marc Schönberger ist Rechtsanwalt und langjähriger Partner der Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei Schönberger & Dielmann. Mit Marc Schönberger gewinnt PANTALEON einen äußerst erfahrenen Branchenexperten, der mit seinem Know-how insbesondere im Bereich Urheber-, Medien- und IT-Recht den Aufsichtsrat hervorragend ergänzen wird.
In der anschließenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Mathis Schultz zum Vorsitzenden gewählt. Der Aufsichtsrat der PANTALEON Entertainment AG setzt sich damit nun aus den drei Mitgliedern Mathis Schultz (Vorsitzender), Marcus Machura (stellvertretender Vorsitzender) und Marc Schönberger zusammen.
In seinem Bericht nahm CEO Dan Maag ausführlich Stellung zur positiven Entwicklung des vergangenen Geschäftsjahres und erläuterte die aktuelle Unternehmensstrategie. Darüber hinaus kündigte der Vorstand den globalen Start der innovativen cloud-basierten Video-on-Demand (VoD) Plattform "PANTAFLIX" an, die gestern im Anschluss an die Hauptversammlung unter www.pantaflix.com erfolgreich gelauncht wurde: "Mit PANTAFLIX revolutionieren wir die Verwertungskette im Kino- und Filmbereich. Erstmals können Filmschaffende mit einem Click ihre Produktionen global und dank schlankerer Strukturen gewinnbringender anbieten. Gleichzeitig sind die Cineasten rund um den Globus die Gewinner. Sie werden Zugriff auf eine nie versiegende Quelle an Filmen haben. Selbst wenn sie sich im Ausland aufhalten, haben sie die Möglichkeit, Filme aus ihrem Heimatland zu sehen. Damit sind die Zeiten vorbei, in denen Verwertungserlöse durch Vertriebsstrukturen aufgezehrt wurden und 90 Prozent der Filme nicht außerhalb ihres Ursprungsländer verfügbar waren."
Die Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung 2016 stehen unter http://group.pantaleonentertainment.com/group/investor-relation/hauptversammlung/ zum Download bereit.
Über die PANTALEON Entertainment AG:
Die PANTALEON Entertainment AG ist ein Medienunternehmen mit starker Fokussierung auf den Bereich Kino. Kern der Geschäftstätigkeit der PANTALEON Entertainment AG und ihrer Tochtergesellschaften bildet die Entwicklung und Herstellung von Kinofilmen sowie die Verwertung der daraus entstehenden Rechte, die in der Regel über weltweit führende Filmverleiher national und international über viele Stufen der Verwertungskette vermarktet werden. Die Basis der PANTALEON Gruppe wurde 2009 mit der Gründung der PANTALEON Entertainment GmbH in Berlin geschaffen. 2016 gehört PANTALEON zu den führenden deutschen Produktionsunternehmen für Kinofilme und innovative Unterhaltungsformate. Der Konzern hat seinen Sitz in Kronberg im Taunus. An den Standorten der Gruppe in Berlin, München und Frankfurt am Main entstehen Kinofilme, die mit Beständigkeit zu den erfolgreichsten nationalen Produktionen des jeweiligen Jahres zählen. 2016 startete PANTALEON mit dem globalen Roll-out ihrer innovativen cloud-basierten Video-on-Demand (VoD) Plattform "PANTAFLIX". Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaleonentertainment.com.
Kontakt:
PANTALEON Entertainment AG
Katharinenstraße 4
D-61476 Kronberg im Taunus
Tel.:+49 6173 3945095
Fax: +49 6173 3945097
E-Mail: ir@pantaleongroup.com
Investor Relations Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Strasse 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.:+49 89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com
Disclaimer:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Im Rahmen der Privatplatzierung werden nur ausgewählte Investoren angesprochen die insbesondere keine US Personen im Sinne des US Securities Act von 1933 sind. Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der PANTALEON Entertainment AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die PANTALEON Entertainment AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.










29.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



487583  29.07.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - GK Software will Wandelanleihe ausgeben
18.10.2017 - init will eigene Aktien kaufen
18.10.2017 - Naga Group: Trotz Umsatzplus konstanter Verlust
18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen
18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR