DGAP-News: Hauptversammlung der FCR Immobilien AG stellt Weichen für weiteres Wachstum

Nachricht vom 26.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Immobilien

Hauptversammlung der FCR Immobilien AG stellt Weichen für weiteres Wachstum
26.07.2016 / 15:03


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hauptversammlung der FCR Immobilien AG stellt Weichen für weiteres Wachstum

- Ausschüttung einer Dividende i.H.v. 0,25 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie

- Arwed Fischer, ehemals CFO der Patrizia Immobilien, neu im Aufsichtsrat

- Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf 4.148.151 EUR
 

München, 26. Juli 2016: Die ordentliche Hauptversammlung der FCR Immobilien AG hat gestern die Weichen für ein weiteres Wachstum des Unternehmens gestellt. Sämtliche Tagesordnungspunkte wurden mit 100 Prozent der Stimmen angenommen und eine Reihe von richtungsweisenden Kapital- und Personalentscheidungen beschlossen:

Ein Teil des Bilanzgewinns in Höhe von 1.905.125,03 EUR wird als Dividende an die Aktionäre ausgezahlt. Dabei entfallen 0,25 EUR auf jede dividendenberechtigte Stückaktie. Dadurch werden die Aktionäre an der erfolgreichen Geschäftsentwicklung in 2015 beteiligt.

Als Aufsichtsratsvorsitzender wurde erneut Prof. Dr. Franz-Joseph Busse, Professor für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre in München, gewählt. Ebenso wurde Frank Fleschenberg, Vorstand der Deutsche Gesellschaft für Grundbesitz AG, bestätigt. Neu im Aufsichtsrat ist Arwed Fischer, er war bis November 2015 über 8 Jahre Finanzvorstand der Patrizia Immobilien mit einem betreuten Immobilienvermögen von rund 17 Mrd. EUR. Er folgt Stefan Fleissner, der nach Wirksamwerden der HV-Beschlüsse aus dem Aufsichtsrat ausscheidet und in die Geschäftsleitung der FCR Gruppe wechseln wird.

Darüber hinaus wird das Grundkapital der Gesellschaft aus Gesellschaftsmitteln auf 4.148.151 EUR erhöht, eingeteilt in 4.148.151 Stückaktien. Zudem wurde die Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals in Höhe von bis zu 592.593 EUR gegen Bar - und/oder Sacheinlagen beschlossen. Im Rahmen der Schaffung eines neuen bedingten Kapitals wurde der Vorstand ermächtigt mit Zustimmung des Aufsichtsrats bis zu 118.518 Aktienoptionen an Mitarbeiter der FCR Gruppe auszugeben.

"Wir bedanken uns bei unseren Aktionären und unserem Aufsichtsrat für das geschenkte Vertrauen und die großartige Zusammenarbeit. Wir haben mit den heutigen Beschlüssen den Weg zu einem weiteren erfolgreichen Wachstum geebnet. Besonders freuen wir uns nach einem äußerst erfolgreichen Jahr 2015 erstmals unsere Aktionäre durch eine Dividendenzahlung direkt am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen", so Falk Raudies, Vorstand der FCR Immobilien AG.
 

Unternehmensprofil:
Die Kernkompetenz der in München ansässigen FCR Immobilien AG liegt im Kauf und der Wertentwicklung von Fachmarkt- und Einkaufszentren. Getreu dem Firmenmotto "Im Einkauf liegt der Gewinn" fokussiert sich das Unternehmen auf Objekte, die einem starken Verkaufsdruck unterliegen - wie er beispielsweise in Insolvenzsituationen zustande kommt. Durch günstigen Einkauf in Verbindung mit bonitätsstarken Ankermietern strebt die Gesellschaft Nettomietrenditen von im Schnitt mindestens 12 Prozent an.
Daneben optimiert die FCR Immobilien AG über geeignete Property und Asset Management Aktivitäten die bauliche und wirtschaftliche Substanz ihrer Immobilien um diese gewinnbringend zu verkaufen. Ihre Erträge erwirtschaftet die FCR Immobilien AG somit im Wesentlichen aus der Vermietung der direkt und indirekt gehaltenen Bestandsimmobilien sowie dem Verkauf einzelner Gewerbeobjekte nach erfolgreicher Werterhöhung.

Erklärtes Ziel der FCR Immobilien AG ist es, das bereits bestehende hochrentable Portfolio durch den Kauf weiterer Objekte deutlich auszubauen.
 

Kontakt:


Andrea Taudien
Press Relations

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München


Telefon: +49 (0) 89 / 2000 511 - 99
Telefax: +49 (0) 89 / 2000 511 - 98
E-Mail: a.taudien@fcr-ag.de

Internet: www.fcr-immobilien.de

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 I Amtsgericht München
Steuer-Nr. 161/159/11205 I UST-ID DE234456693










26.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



486085  26.07.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.01.2018 - Steinhoff Aktie: Eine trügerische Stille um den Aktienkurs!
24.01.2018 - SMA Solar stellt steigenden Umsatz für 2018 in Aussicht
24.01.2018 - secunet: Erneut Rekordzahlen
24.01.2018 - Biotest baut Aktivitäten in Tschechien aus
24.01.2018 - Shop Apotheke Europe: 60 Prozent Umsatzplus
24.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe ist platziert
24.01.2018 - Gerresheimer: Zusätzliche Gewinne dank US-Steuerreform
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!


Chartanalysen

24.01.2018 - Steinhoff Aktie: Eine trügerische Stille um den Aktienkurs!
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…


Analystenschätzungen

24.01.2018 - Infineon: Schlechte Vorlage von Texas Instruments
24.01.2018 - Rio Tinto: Neue Gewinnprognose
24.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Klare Kursreaktion
24.01.2018 - Daimler: Ein positiver Blick auf 2018
24.01.2018 - Commerzbank: Coverage wird aufgenommen
23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie


Kolumnen

24.01.2018 - Private Equity auch für Privatanleger
24.01.2018 - Autoabsatz 2017 (Teil I) - Commerzbank Kolumne
24.01.2018 - Große Nachfrage nach der neuen 2028er spanischen Staatsanleihe - National-Bank Kolumne
24.01.2018 - DAX: Orakel von Delphi - Donner + Reuschel Kolumne
24.01.2018 - BASF Aktie: Dreistelliger Kursbereich möglich - UBS Kolumne
24.01.2018 - DAX: Neues Allzeithoch stimmt positiv - UBS Kolumne
23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR