DGAP-Adhoc: KTG Agrar SE verschiebt ordentliche Hauptversammlung bis auf Weiteres

Nachricht vom 21.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: KTG Agrar SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung

KTG Agrar SE verschiebt ordentliche Hauptversammlung bis auf Weiteres
21.07.2016 / 15:32

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
KTG Agrar SE verschiebt ordentliche Hauptversammlung bis auf Weiteres
Hamburg, 21. Juli 2016. Der Vorstand der KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1J4)
hat in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat aufgrund des laufenden
Insolvenzeröffnungsverfahren und der damit verbundenen Erstellung eines
Insolvenzplans beschlossen, die auf den 26. August 2016 terminierte
ordentliche Hauptversammlung bis auf Weiteres zu verschieben.
Ein neuer Termin wird frühzeitig bekannt gegeben werden. Zunächst soll im
Rahmen des derzeit erarbeiteten Insolvenzplans Klarheit über die weiteren
Schritte zur Sanierung des Unternehmens geschaffen werden.
Presse- Investorenkontakt:
Plan B communication
Telefon: 0331 / 88 76 03 11
E-Mail: newsdesk@planbcom.de

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Über KTG Agrar SE
Die KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1J4) gehört mit Anbauflächen von rund
46.000 Hektar zu den führenden Produzenten von Agrarrohstoffen in Europa.
Als integrierter Anbieter erzeugt das Unternehmen Agrarrohstoffe,
erneuerbare Energie und Lebensmittel. Die Kernkompetenz des Hamburger
Unternehmens ist der ökologische und konventionelle Anbau von Marktfrüchten
wie Getreide, Kartoffeln, Soja und Raps. Bei ökologischen Marktfrüchten ist
KTG Agrar - gemessen an der Anbaufläche - europäischer Marktführer. Die
Anbauflächen befinden sich hauptsächlich in Deutschland, seit 2005 auch in
den EU-Mitgliedstaaten Litauen und Rumänien. Die KTG hat seit 2011 die
Wertschöpfungskette um die Lebensmittelproduktion verlängert. Unter ihrem
Dach befinden sich die Unternehmen Bio-Zentrale Naturprodukte, die Ölmühle
Naturoel Anklam und der Frischedienst Linthe sowie die Marke 'Die
Landwirte'. Seit 2015 ist die KTG Gruppe mit einem Vertriebsbüro in
Shanghai präsent. Im Geschäftsjahr 2015 hat KTG einen Umsatz von 327 Mio.
Euro und ein EBITDA von 59 Millionen Euro erzielt. Das Unternehmen ist seit
November 2007 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und beschäftigte
2015 rund 800 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.ktg.ag.








21.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
KTG Agrar SE



Ferdinandstr. 12



20095 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)40-303 76-47


Fax:
+49 (0)40-303 76-799


E-Mail:
presse@ktg-agrar.de


Internet:
www.ktg-agrar.de


ISIN:
DE000A0DN1J4, DE000A1H3VN9, DE000A1ELQU9, DE000A11QGQ1,


WKN:
A0DN1J , A1H3VN, A1ELQU, A11QGQ


Indizes:
HASPAX


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



484789  21.07.2016 





PfeilbuttonUBM Development: Neue Anleihe mit 3,25% Zinsen - Anzeige
PfeilbuttonMetalcorp: China ist keine Konkurrenz - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonExklusiv-Interview: Sanha: One Square bietet konstruktive Gespräche an
PfeilbuttonSanha erntet die Früchte aus den Investitionen - Exklusiv-Interview!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.09.2017 - Solarworld: Kurskapriolen und Fake-News-Alarm - Kommentar
22.09.2017 - VST Building Technologies: Neuer Vorstand
22.09.2017 - Schaltbau: Zwei neue Aufsichtsräte
22.09.2017 - Aves One: Christiansen legt Amt nieder
22.09.2017 - 4SC Aktie setzt Rallye fort: Weiteres Kaufsignal
22.09.2017 - Staramba Aktie mit Kaufsignal - Elgeti erwirbt Aktien
22.09.2017 - Nordex Aktie: Das müssen Trader beachten!
22.09.2017 - MAX21 Aktie notiert nun im Segment Scale
22.09.2017 - The Naga Group: Neue Millionen von Fosun - Neues aus dem Vorstand
22.09.2017 - Alno: Britisches Gericht bestellt Verwalter


Chartanalysen

22.09.2017 - 4SC Aktie setzt Rallye fort: Weiteres Kaufsignal
22.09.2017 - bet-at-home.com Aktie: Wichtige Neuigkeiten voraus!
22.09.2017 - K+S Aktie: Jetzt wird es spannend!
22.09.2017 - Aixtron Aktie: Ein starkes Bild, aber...
22.09.2017 - Fintech Group: Das haben die Anleger noch nicht berücksichtigt
21.09.2017 - Deutsche Bank Aktie: Nicht nur die Commerzbank klettert…
21.09.2017 - 4SC Aktie: Deutliche Signale - was ist hier los?
21.09.2017 - IVU Aktie: Gestern wichtige News, heute schon wieder?
21.09.2017 - Evotec Aktie: Bisher eine Einbahnstraße, und nun?
21.09.2017 - E.On Aktie: Damit haben nur Wenige gerechnet


Analystenschätzungen

22.09.2017 - Hella: Abschlag ohne Grund
22.09.2017 - E.On: Zweistelliges Kursziel
22.09.2017 - Hannover Rück: Attraktive Rendite trotz der Stürme
22.09.2017 - Patrizia Immobilien: Ein Sonderfall
22.09.2017 - LEG Immobilien: Führend bei der Bewertung
22.09.2017 - Deutsche Wohnen: Knapp hinter LEG Immobilien
22.09.2017 - Vonovia: Aktie mit Kaufvotum
22.09.2017 - Nordex: Unschöne Nachricht vor dem Wochenende
22.09.2017 - Lufthansa: Eine gute Entwicklung
22.09.2017 - Alphabet: Die 1.000 werden aufgerufen


Kolumnen

22.09.2017 - Eurozone: Einkaufsmanagerindex – Vive la République - VP Bank Kolumne
22.09.2017 - Grundsatzrede von Theresa May: Durchbruch für die Brexit-Verhandlungen? - National-Bank
22.09.2017 - Commerzbank Aktie: Neues Jahreshoch ist greifbar - UBS Kolumne
22.09.2017 - DAX: Ausbruch auf der Oberseite deutet sich an - UBS Kolumne
21.09.2017 - US-Notenbank Fed hält an Zinserhöhungsplänen fest - Commerzbank Kolumne
21.09.2017 - Fed startet Wertpapierverkauf und bleibt hawkish - Nord LB Kolumne
21.09.2017 - Fed leitet das finale Kapitel zur Bewältigung der Finanzmarktkrise ein - National-Bank
21.09.2017 - Infineon Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.09.2017 - DAX: FED könnte für Auftrieb sorgen - UBS Kolumne
20.09.2017 - US-Präsident Trump verschärft die Rhetorik in Richtung Nordkorea - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR