DGAP-News: Braas Monier unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Ontop B.V. (Ontop), einem europäischen Hersteller von Edelstahlprodukten im Schornsteinbereich

Nachricht vom 21.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Braas Monier Building Group S.A. / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

Braas Monier unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Ontop B.V. (Ontop), einem europäischen Hersteller von Edelstahlprodukten im Schornsteinbereich
21.07.2016 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Braas Monier unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Ontop B.V. (Ontop), einem europäischen Hersteller von Edelstahlprodukten im Schornsteinbereich
- Europäischer Hersteller mit Geschäftstätigkeit in den Niederlanden, Polen, Deutschland und Frankreich
- Erweiterung des Produkt- und Markenportfolios sowie der geografischen Präsenz von Braas Monier
- Disziplinierte M&A-Strategie unterstützt das profitable Wachstum und erhöht den Wert der Gruppe
Luxemburg, 21. Juli 2016. Braas Monier hat heute einen Vertrag zur Übernahme von Ontop B.V. unterzeichnet. Ontop ist ein etablierter europäischer Hersteller von Edelstahlprodukten zur Abgasabführung, welche in Industrieöfen, Bäckereien, Gas- und Dieselmotoren, Heizkesseln und Schornsteinen für Öfen und Kamine zum Einsatz kommen. Ontop hat seinen Sitz in Middelburg in den Niederlanden und beliefert den europäischen Markt mit je einer Produktionsstätte in den Niederlanden und Polen, einem Vertriebszentrum in Deutschland sowie einem Verkaufsbüro in Frankreich. Das Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung und strebt höchste Qualitätsstandards, herausragende Logistiklösungen, Innovationskraft und ein hohes Maß an Flexibilität bei der Produktzusammensetzung an. Seine Wachstumsstrategie basiert auf einem differenzierten Angebot mit einer klaren Fokussierung auf Qualität gegenüber Mengenwachstum und auf dem Erschließen neuer Märkte im Bereich nachhaltiger Energien.
Der Enterprise Value (EV) von Ontop, errechnet auf Basis der Abschlusswerte 2015, beläuft sich auf 15,2 Millionen Euro inklusive einer Nettoverschuldung von 3,6 Millionen Euro. Enthalten sind außerdem zusätzliche Kosten von etwa 1 Million Euro, die im Zusammenhang mit der Übernahme und der Entwicklung erwarteter Synergien stehen.
2015 erzielte Ontop Umsätze von 21,7 Millionen Euro und ein Operatives EBITDA von 2,2 Millionen Euro. Unter Einbeziehung erheblicher Synergieeffekte, welche das Management innerhalb der nächsten drei Jahre erwartet, liegt das erwartete EV / EBITDA bei etwa 5x.
Die Übernahme wird voraussichtlich in den kommenden Wochen abgeschlossen.
"Mit der vereinbarten Übernahme von Ontop bauen wir unsere Führungsposition im europäischen Markt für Schornsteine und Energiesysteme weiter aus. Die Akquisition erweitert unser Produktportfolio sowie unsere geografische Präsenz und wird beträchtliche Synergien ermöglichen. Nach der Übernahme von J.A. Plast im Januar und einem südafrikanischen Dachsteinwerk im Mai ist dies bereits die dritte Ergänzungs-Übernahme in diesem Jahr und die siebte innerhalb der letzten 19 Monate. Wir glauben, dass unsere disziplinierte M&A-Strategie uns in unserer Bestrebung, ein profitables Wachstum und eine weitere Steigerung des Unternehmenswerts zu erzielen, unterstützt", so Pierre-Marie De Leener, CEO und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Braas Monier Building Group S.A.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.braas-monier.com > Investor Relations.
Über Braas Monier
Die Braas Monier Building Group ist ein führender Hersteller und Anbieter von Produkten für das Geneigte Dach in Europa, einzelnen asiatischen Märkten und Südafrika. Der Konzern deckt den gesamten Produktionsprozess ab und verfügt über ein umfangreiches Spektrum an Dachziegeln und Dachsteinen für Schrägdächer. Als einer der wenigen Anbieter umfasst das Portfolio außerdem weitere Dachsystemteile für verschiedene funktionale Aspekte von Schrägdächern. Schornsteine aus Keramik und Stahl sowie Energiesystemlösungen runden das Angebot ab. Zum 30. Juni 2016 war Braas Monier in 36 Ländern aktiv, betrieb 118 Produktionsanlagen und beschäftigte rund 7.700 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Luxemburg.
KontaktAchim Schreck Director Group Communications / Investor Relations
Braas Monier Building GroupTel: +49 6171 61 28 59E-mail: achim.schreck@monier.com
Website: www.braas-monier.com










21.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Braas Monier Building Group S.A.



4, rue Lou Hemmer



1748 Senningerberg



Großherzogtum Luxemburg


Internet:
www.braas-monier.com


ISIN:
LU1075065190


WKN:
BMSA01


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



483865  21.07.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
19.10.2017 - GK Software platziert Wandelanleihe komplett


Chartanalysen

19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR