LexisNexis Risk Solutions: Mobile Zahlungen ermöglichen mehr Menschen einen Zugang zum Finanzsystem - erhöhen allerdings auch die Risiken von Finanzkriminalität

Nachricht vom 20.07.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 20.07.2016 / 07:30

LexisNexis Risk Solutions: Mobile Zahlungen ermöglichen mehr Menschen einen Zugang zum Finanzsystem - erhöhen allerdings auch die Risiken von Finanzkriminalität
Atlanta und Wiesbaden, 20. Juli 2016 - Die Überweisung der Miete, die Aufnahme eines Kredites für den Kauf einer neuen Waschmaschine, die Zahlung des Gehalts - all dies sind Dinge, die nur möglich sind, wenn man ein Bankkonto hat. Zwar hat in Deutschland jeder, der sich dauerhaft im Land aufhält, auch das Recht, ein Bankkonto zu eröffnen. In anderen Regionen der Welt ist dies allerdings nicht der Fall: Während in Deutschland fast 99 Prozent aller Erwachsenen ein Bankkonto haben, sind es weltweit nur 62 Prozent.

Der Zugang zu einem Bankkonto ist in Deutschland durch ein gut ausgebautes Filialnetz recht einfach. In vielen anderen Ländern scheitert eine Kontoeröffnung bereits daran, eine Bank in der Nähe zu finden. Diese Einschränkung kann umgangen werden: Mit einem mobilen Zahlungsnetzwerk und der Möglichkeit, über das Handy Geld zu überweisen und zu erhalten. In weniger entwickelten Ländern erhalten Menschen auf diese Weise einen Zugang zum Finanzsystem.

Die Aufnahme von mehr Menschen in das Finanzsystem birgt viele Chancen für die neuen Marktteilnehmer, aber auch für Unternehmen. Allerdings gibt es auch viele Gefahren: Denn mit einer Ausweitung des Zugangs erhalten nicht nur Menschen, denen dieser Zugang zuvor verwehrt blieb, eine Chance zur Teilhabe. Sondern es eröffnet auch Kriminellen neue Wege, beispielsweise zur Geldwäsche.

Geldwäschebekämpfung und anderen Anforderungen aus dem Bereich Compliance sind für die Anbieter solcher mobiler Lösungen von besonderer Bedeutung. Zum einen, weil kaum bekannte Kunden auf den Markt kommen und ihr Risiko eingestuft werden muss. Zum anderen, weil das Risiko für Dienstleister, dass ihre Systeme für Finanzkriminalität genutzt werden, hoch ist. Beide Gründe bewirken, dass sich die Anbieter der innovativen Lösungen mit erhöhten Anforderungen bezüglich ihrer Compliance auseinandersetzen müssen.Über LexisNexis(R) Risk SolutionsLexisNexis Risk Solutions ist ein führender internationaler Anbieter von grundlegenden Informations- und Technologielösungen, mit denen Kunden aus verschiedenen Branchen und öffentlichen Einrichtungen Risiken prognostizieren. Mit einer Kombination aus modernster Technologie, einzigartigen Daten und hochentwickelten Analysefunktionen bietet LexisNexis Risk Solutions Produkte und Services, die sich an den wachsenden Kundenbedürfnissen im Bereich Risiko orientieren. Gleichzeitig werden höchste Standards bei Sicherheit und Datenschutz gewährleistet. LexisNexis Risk Solutions ist ein Unternehmen der RELX Group, einem weltweit führenden Anbieter von Informationslösungen für Geschäftskunden aller Branchen.

 

Medienkontakt
cometis AG
Dr. Karen Bogdanski
Tel.: +49 611 - 20 585 5-64
Email: bogdanski@cometis.de
 

LexisNexis(R) Risk Solutions
Jean Creech Avent
Director, Business Services, Media and Analyst Relations
Tel.: +770-862-7978 oder +770-807-4816
Email: jean.creech@lexisnexis.com



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: LexisNexis Risk Solutions
Schlagwort(e): Finanzen
20.07.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

483867  20.07.2016 




PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2017 - Borussia Dortmund holt Stöger für Bosz
10.12.2017 - Steinhoff Aktie nach dem Absturz: Die „Chaostage” gehen weiter
10.12.2017 - Qiagen Aktie soll an die NYSE wechseln
10.12.2017 - Borussia Dortmund: Trainer Bosz nach Bremen-Pleite vor der Entlassung
08.12.2017 - Asian Bamboo: Vorstand tritt ab
08.12.2017 - Vtion: Delisting naht
08.12.2017 - Steinhoff: Wichtiges Treffen wird verschoben
08.12.2017 - wallstreet:online: Gewinnexplosion
08.12.2017 - Staramba startet Optionsprogramm
08.12.2017 - AlzChem: Rolle rückwärts der Großaktionäre


Chartanalysen

08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?
08.12.2017 - Aixtron Aktie: Bärenparty vorbei? Die Chancen steigen!
08.12.2017 - Evotec Aktie: Kommt jetzt das Comeback?
07.12.2017 - QSC Aktie: Erfolgreiche Trendwende nach oben?
07.12.2017 - Nordex Aktie: Kommt die Phantasie zurück?


Analystenschätzungen

08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung
08.12.2017 - Hella: Starkes Plus beim Kursziel der Aktie
08.12.2017 - Deutsche Bank: Guter Wochenausklang
08.12.2017 - Commerzbank: Wenige Unsicherheiten
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Ab 2019 wird es schwierig
08.12.2017 - Patrizia Immobilien: Ein guter Jahresverlauf
08.12.2017 - Deutsche Post: Plus 5 Prozent
08.12.2017 - RWE: Neues Kaufrating für die Strom-Aktie
08.12.2017 - Daimler: Kursziel der Aktie legt zu
08.12.2017 - Dialog Semiconductor: Kursziel wird halbiert


Kolumnen

08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne
08.12.2017 - DAX: Weiße Kerze zum 2. Advent - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2017 - EU-Kommission mit Vorstoß zur Vertiefung der Integration - National-Bank Kolumne
07.12.2017 - Black Friday und Cyber Monday mit neuen Umsatzrekorden - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR