DGAP-News: Folgeinsolvenz der Travel24.com AG? Christian H. Gloeckner rät dringend zur frühzeitigen Interessensbündelung der Anleihegläubiger der Unister Holding GmbH Tochter - Travel24.com AG

Nachricht vom 19.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter / Schlagwort(e): Anleihe/Insolvenz

Folgeinsolvenz der Travel24.com AG? Christian H. Gloeckner rät dringend zur frühzeitigen Interessensbündelung der Anleihegläubiger der Unister Holding GmbH Tochter - Travel24.com AG
19.07.2016 / 17:06


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Mit Beschluss des Amtsgerichts - Insolvenzgericht - Leipzig vom 18.07.2016 (Az.: 405 IN 1402/16) wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Unister Holding GmbH, Leipzig, eröffnet und Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Lucas F. Flöther zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
 

Eine Folgeinsolvenz der Unister-Tochter Travel24.com AG erscheint nicht ausgeschlossen. Bei Travel24 investierte Anleihegläubiger der Schuldverschreibungsanleihe 2012/2017 (WKN: A1PGRG) sollten sich daher schnellstmöglich organisieren, um eine handlungsfähige und konzentrierte Interessensbündelung sicher zu stellen.
 

§ 15 der Anleihebedingungen der Travel24.com AG eröffnet den Schuldverschreibungsgläubigern bereits außerhalb einer Insolvenz die Möglichkeit, zur Wahrung Ihrer Interessen einen Gemeinsamen Vertreter zu bestellen. In der Insolvenz ist eine entsprechende Abstimmung zwingend (§ 19 Abs. 2 SchVG). Die Beschlussfassung erfolgt jeweils im Rahmen einer hierfür einzuberufenden Gläubigerversammlung.
 

Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner kandidiert für das Amt des Gemeinsamen Vertreters in allen seitens der Travel24.com AG begebenen Schuldverschreibungsanleihen.
 

Von der Chance zur Bestellung eines Gemeinsamen Vertreters sollte nach Gloeckners Expertise frühzeitig gebraucht gemacht werden, um die Handlungsfähigkeit der ansonsten inhomogenen Gruppe der Anleihegläubiger herzustellen und ein Gegengewicht zu Banken und sonstigen Großgläubigern der Emittentin zu generieren.
 

Da es Gläubigern oft aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist, sich fortlaufend über mögliche Veröffentlichungen zu informieren sowie die Stimmrechte persönlich auszuüben, können diese Rechtsanwalt Gloeckner zur Ausübung ihrer Stimmrechte bevollmächtigen. Die Bevollmächtigung kann bereits heute, auch ohne einen konkreten Versammlungstermin, erfolgen - die weitere Recherche, ob und wann Versammlungstermine angesetzt werden, wird den Gläubigern auf diesem Wege erspart - die wirksame Ausübung der eigenen Stimmrechte ist mit einer entsprechenden Bevollmächtigung sichergestellt.
 

Ein Formular zur Stimmrechtsbevollmächtigung ist unter www.bondcounsel.de in der Rubrik "Downloads" zur Verwendung hinterlegt.
 

Zum Hintergrund:


Wenige Tage nach dem Tod von Konzernchef Thomas Wagner bei einem Flugzeugabsturz hat dessen Firma, die Unister Holding GmbH, Insolvenz angemeldet.
 

Unister betreibt mehr als 40 Internetportale wozu auch die Travel24.com AG gehört. Diese hatte Unister im Jahr 2009 übernommen und fungiert seither als deren Hauptaktionär mit einem Stimmrecht von zuletzt rund 74,5 % (Stand Ende 2014).
Die Travel24.com AG selbst finanziert sich u.a. über die Begebung einer 7,50 % Schuldverschreibungsanleihe 2012/2017 im Gesamtnominalvolumen von bis zu EUR 25 Mio. (Inhaberschuldverschreibung WKN: A1PGRG / ISIN: DE000A1PGRG2).
 

Zwar betonte Unister, dass "die operativen Gesellschaften der Firmengruppe von der Insolvenz nicht betroffen" seien. Der Kapitalmarkt stellt der Travel24 jedoch mit einem aktuellen Anleihekurs von rund 7,9 % ein denkbar schlechtes Zeugnis aus. Auch die Aktie des Unternehmens hat eine rapide Talfahrt hinter sich und steht derzeit bei rund EUR 1,38.
Hinzu kommt, dass Travel24 in hoher Abhängigkeit zu verbunden Unternehmen steht. Die Bilanzen der Gesellschaft weisen jeweils erhebliche Beträge als kurzfristige Forderungen gegen nahestehende Unternehmen aus. Auch auf personeller Ebene gibt es eine Vielzahl an Verflechtungen. Aufgrund der verworrenen Geschäftslage bei Travel24 verweigerte der zuständige Wirtschaftsprüfer dem Reiseportal jüngst das Testat für den Geschäftsbericht 2014. Für weitere Negativschlagzeilen sorgen die derzeit vor der 15. Strafkammer - Wirtschaftsstrafkammer - des Landgerichts Leipzig zur Hauptverhandlung zugelassenen Anklagen gegen Verantwortliche der Unister-Gruppe.
 

All dies spricht stark dafür, dass sich die Insolvenz der Unister Holding GmbH auf kurz oder lang auch auf die Travel24.com AG auswirken könnte.
 

Zu Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter:


Herr Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner ist für Schuldverschreibungskapital von mehr als EUR 430.000.000,00 für über 20.000 Anleger in mehr als 2.000 Anleiheserien zum Gemeinsamen Vertreter bestellt. Mit über 20 Jahren Best-Practice-Erfahrung in Sanierung und Restrukturierung setzt Gloeckner im Rahmen der unabhängigen Kollektivvertretung die Rechte und Ansprüche der Schuldverschreibungsgläubiger nach dem Schuldverschreibungsgesetz durch und nimmt deren Interessen aktiv wahr.


Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreterwww.bondcounsel.de
Laufertorgraben 2
90489 Nürnberg

Tel: +49 911 588885 - 0
Fax: +49 911 588885 - 10
E-Mail: gloeckner@bondcounsel.de










19.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



483959  19.07.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen
14.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Dieser Tag kann trendentscheidend sein!
14.12.2017 - Lufthansa: Wechsel im Aufsichtsrat
14.12.2017 - CytoTools erhöht Anteile an Tochtergesellschaften
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Steinhoff: Misstrauen bei Aktionären und Anleihe-Gläubigern - Rücktrittsforderung an Wiese
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne
13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR