DGAP-News: Sixt SE schließt Aktienrückkaufprogramm erfolgreich ab

Nachricht vom 19.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Sixt SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

Sixt SE schließt Aktienrückkaufprogramm erfolgreich ab
19.07.2016 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Sixt SE schließt Aktienrückkaufprogramm erfolgreich ab

Mobilitätsdienstleister kauft Stamm- und Vorzugsaktien im Gesamtwert von rund 50 Mio. Euro zurück
CFO Dr. Julian zu Putlitz: "Attraktivität der Sixt-Aktie für Investoren wird weiter erhöht."
Pullach, 19. Juli 2016 - Die Sixt SE hat das am 15. März dieses Jahres beschlossene Aktienrückkaufprogramm im Gegenwert von 50 Mio. Euro (ohne Erwerbsnebenkosten) erfolgreich abgeschlossen. Per 18. Juli 2016 hatte der internationale Mobilitätsdienstleister und größte deutsche Autovermieter 1.114.928 Stamm- und Vorzugsaktien im Gesamtwert von 50 Mio. Euro zurückerworben. Das entspricht rund 2,32 % des Grundkapitals der Gesellschaft. Dabei wurden 779.720 Stück Stammaktien zu einem Durchschnittspreis von 48,12 Euro pro Aktie zurückgekauft. Bei den Vorzugsaktien waren es 335.208 Stück zu einem Durchschnittspreis von 37,22 Euro je Anteilsschein. Wie angekündigt, sollen die erworbenen Aktien zum Zweck der Herabsetzung des Grundkapitals eingezogen werden.

Finanzvorstand (CFO) Dr. Julian zu Putlitz kommentierte: "Der Aktienrückkauf wirkt sich positiv auf die Attraktivität der Sixt-Aktie aus, da die geringere Aktienanzahl aus Investorensicht zur Verbesserung wichtiger Finanzkennzahlen wie dem Ergebnis je Aktie führt. Sixt hat damit erneut gezeigt, welchen hohen Stellenwert die Orientierung an den Aktionärsinteressen in unserem Unternehmen hat."
 

Weitere Informationen
Frank Elsner
Sixt Central Press Office
T +49 (0)89/ 99 24 96 - 30
F +49 (0)89/ 99 24 96 - 32
E-Mail: pressrelations@sixt.com










19.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Sixt SE



Zugspitzstraße 1



82049 Pullach



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 74444-5104


Fax:
+49 (0)89 74444-85104


E-Mail:
investorrelations@sixt.com


Internet:
http://se.sixt.de


ISIN:
DE0007231326, DE0007231334 Sixt Vorzüge, DE000A1K0656 Sixt Namensaktien, DE000A1E8V89 Sixt-Anleihe 2010/2016, DE000A1PGPF8 Sixt-Anleihe 2012/2018, DE000A11QGR9 Sixt-Anleihe 2014/2020


WKN:
723132


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt, München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



483609  19.07.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Befesa startet nach Varta-Erfolg mit dem IPO
20.10.2017 - Villeroy + Boch: Rekord-Auftragslage in der Bad-Sparte
20.10.2017 - Software AG: Turbulente Zeiten - Quartalszahlen
20.10.2017 - BB Biotech rechnet im Falle einer US-Steuerreform mit mehr Zusammenschlüssen
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
20.10.2017 - Daimler: Das sind die Zahlen! Gewinn sinkt spürbar
19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR