FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH: FXFlat ist zum CFD-Broker des Jahres 2016 gewählt worden

Nachricht vom 18.07.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 18.07.2016 / 09:48

FXFlat ist von der Euro am Sonntag zum CFD-Broker des Jahres 2016 gewählt
worden. Deutschlands großer Anbieter von Contracts for Difference setzte
sich bei dem Härtetest der Euro am Sonntag, durchgeführt vom Deutschen
Kundeninstitut, gegen die Konkurrenz aus 17 der wichtigsten in Deutschland
tätigen CFD-Anbieter durch und verwies IG Markets und Ayondo markets auf
die Plätze zwei und drei.

Damit gewinnt FXFlat nach 2015 bereits zum zweiten Mal in Folge diese
Auszeichnung. "Wir freuen uns besonders, dass wir den Titel erneut dahin
geholt haben, wo er hingehört: Zur Nummer Eins!", so Rafael Neustadt, CEO
der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH.
Neben dem Gesamtsieg wurden auch die Kategorien "Angebot" (Angebotsvielfalt
und Handelsmöglichkeiten) sowie "Preis-Leistungsverhältnis" teilweise mit
deutlichem Vorsprung durch FXFlat gewonnen.

"Dieser Erfolg ist für uns die Bestätigung, dass wir mit unserem
konsequenten Fokus auf Service und Technologie den Bedarf unserer Kunden
treffen. Sie möchten innovative und individuelle Lösungen, die wir den
Tradern auf unseren Handelsplattformen und den Kontomodellen zur Verfügung
stellen. In Kombination mit einem kompetenten, deutschen 24 Stunden-Service
sind wir damit der ideale Partner, wenn es um ihre Börsengeschäfte geht",
so Neustadt weiter.

Mit der Zusatzplattform MetaTrader Plus steht FXFlat-Kunden neben der
Haupthandelsplattform MetaTrader ein zusätzliches Tool zur Verfügung, mit
dem jeder einzelne Trade noch genauer analysiert werden kann und dem
persönlichen Risiko- und Moneymanagement jedes einzelnen Traders deutliche
Wissensvorsprünge liefert.
Die MetaTrader-Handelsplattform von FXFlat bietet sowohl Einsteigern
aufgrund ihrer einfachen Bedienung als auch dem professionellen Trader
durch die vielen Funktionen und Werkzeuge alles, was sie für ein
erfolgreicheres Trading an den Märkten brauchen. Handel mit Indikatoren und
automatischen Handelssystemen sowie rasant schnelle Orderausführungen sind
nur einige der Merkmale des Tradings mit FXFlat.
Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs: Der gehebelte Handel mit
Forex und CFDs beinhaltet signifikante Risiken des Verlustes, bis hin zu
einer unbegrenzten Nachschusspflicht. Er ist nicht für jeden Investor
geeignet und Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Risiken verstanden
haben. Sie sollten daher auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen.
Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der
Zukunft.
Über die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH
Die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH geht aus der 1997 in Ratingen bei
Düsseldorf gegründeten unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaft Heyder
Krüger & Kollegen GmbH (HKK-Invest, nunmehr die Vermögensverwaltung der
FXFlat) hervor. Sie verfügt über die erforderlichen Genehmigungen der
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), deren Aufsicht sie
unterliegt. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
www.fxflat.de oder über die kostenlose Hotline: 08000-FXFlat
Über FXFlat und CapTrader
Zur FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH gehören die beiden Marken FXFlat und
CapTrader. FXFlat ist ein auf den Forex- und CFD-Handel spezialisierter
Broker, CapTrader bietet als Online Broker darüber hinaus erfahrenen
Anlegern den kostengünstigen Handel mit Aktien, ETFs, Futures und Optionen
an.



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH
Schlagwort(e): Dienstleistungen
18.07.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

483157  18.07.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR