DGAP-News: Ringmetall nutzt erfolgreiche Kapitalerhöhung für weitere Akquisition

Nachricht vom 15.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Ringmetall Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Kapitalerhöhung

Ringmetall nutzt erfolgreiche Kapitalerhöhung für weitere Akquisition
15.07.2016 / 09:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ringmetall nutzt erfolgreiche Kapitalerhöhung für weitere Akquisition
- Platzierung von 2.288.000 neuen Aktien zu 2,20 Euro je Aktie
- Bruttoemissionserlös von 5,0 Millionen Euro
- Akquisition von Minderheitsanteilen der italienischen Tochtergesellschaft S.G.T.
München, 15. Juli 2016 - Die Ringmetall AG (ISIN: DE0006001902), ein international führender Spezialanbieter in der Verpackungsindustrie, hat heute erfolgreich eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts im Volumen von 5,0 Millionen Euro abgeschlossen. Die insgesamt 2,3 Millionen neuen Aktien wurden zum Preis von 2,20 Euro je Aktie bei institutionellen Investoren platziert. Die Zuteilung wurde infolge der mehrfachen Überzeichnung der Transaktion repartiert.
"Im Nachgang unserer Deutschland-Roadshow vergangene Woche haben uns zahlreiche Investoren großes Interesse signalisiert, in größerem Umfang Aktienpakete an Ringmetall zu erwerben", erklärt Christoph Petri, Vorstandssprecher der Ringmetall AG. "Zum einen hat sich der Vorstand für diese Transaktion entschieden, um die Attraktivität der Ringmetall-Aktie für institutionelle Investoren durch den nun ausgeweiteten Streubesitz zu erhöhen. Zum anderen haben wir Teile des Liquiditätszuflusses direkt für eine kleinere Akquisition genutzt."
Vor dem Hintergrund der durchgeführten Kapitalerhöhung, hat die Ringmetall AG ihren Anteil an ihrer italienischen Tochtergesellschaft S.G.T. von bisher 51 Prozent auf 80 Prozent erhöht. Die restlichen 20 Prozent verbleiben langfristig in Händen der Geschäftsleitung der Landesgesellschaft. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. "Wir haben zu wirtschaftlich attraktiven Konditionen unseren Anteil an S.G.T. weiter erhöhen können. Durch den Verbleib der restlichen Anteile bei der Geschäftsleitung ist gleichzeitig eine starke Bindung zentraler Managementkapazitäten an unsere Unternehmensgruppe sichergestellt", unterstreicht Petri.
Der Vorstand der Ringmetall-Gruppe plant, das derzeit attraktive Marktumfeld im Jahresverlauf für eine weitere Akquisition kleineren Ausmaßes zu nutzen. Dabei soll sichergestellt werden, dass keine akquisitionsbedingten Sondereffekte in der Rechnungslegung auftreten. Weitere Informationen zur Ringmetall Gruppe und ihrer verbundenen Tochterunternehmen finden Sie unter www.ringmetall.de.
Kontakt:
Ingo MiddelmenneInvestor RelationsRingmetall AG
Telefon:+49 (0)89 45 220 98 12 E-Mail: middelmenne@ringmetall.de
Über die Ringmetall Gruppe
Ringmetall ist ein international führender Spezialanbieter in der Verpackungsindustrie. Der Geschäftsbereich Industrial Packaging bietet hoch sichere Dichtungs- und Verschluss-Systeme für Verpackungen der chemischen, der petrochemischen und der pharmazeutischen Industrie sowie der Lebensmittelindustrie an. Der Geschäftsbereich Industrial Handling entwickelt anwendungsoptimierte Fahrzeuganbauteile für das Handling und den Transport von Verpackungseinheiten. Neben der Konzernzentrale in München ist Ringmetall mit weltweiten Produktions- und Vertriebs-Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, der Slowakei, der Türkei, den Niederlanden sowie China und den USA vertreten. Weltweit erwirtschaftet Ringmetall einen Umsatz von über 90 Millionen Euro im Jahr.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ringmetall.de
Kontakt:Ingo MiddelmenneHead of Investor RelationsRingmetall AG+49 89 45 22 098 - 12middelmenne@ringmetall.de









15.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Ringmetall Aktiengesellschaft



Mannhardtstr. 6



80538 München



Deutschland


Telefon:
089 / 45 22 098 - 0


Fax:
089 / 45 22 098 - 22


E-Mail:
info@ringmetall.de


Internet:
www.ringmetall.de


ISIN:
DE0006001902


WKN:
600190


Börsen:
Freiverkehr in Berlin; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



482647  15.07.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Zalando Aktie unter Druck - die Gründe
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - Nordex Aktie: Der nächste Schock
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - K+S: Leichte Vorsicht für 2017
18.10.2017 - Daimler: Coverage der Aktie wird aufgenommen
17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...


Kolumnen

18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR