DGAP-News: Standard Life Investments revidiert nach Brexit Wachstumsprognosen - In 2017 nur noch 0,2 Prozent in UK - Volkswirte erwarten Zinssenkung und Quantitative Easing durch Bank of England (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 07.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Asset - Agentur für Finanzkommunikation / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Marktbericht

Standard Life Investments revidiert nach Brexit Wachstumsprognosen - In 2017 nur noch 0,2 Prozent in UK - Volkswirte erwarten Zinssenkung und Quantitative Easing durch Bank of England (News mit Zusatzmaterial)
07.07.2016 / 08:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Standard Life Investments revidiert nach Brexit Wachstumsprognosen - In 2017 nur noch 0,2 Prozent in UK - Volkswirte erwarten Zinssenkung und Quantitative Easing durch Bank of England

Edinburgh, 7. Juli 2016 - Angesichts der zu erwartenden wirtschaftlichen Folgen des Austritts Großbritanniens aus der EU revidieren die Volkswirte von Standard Life Investments ihre Wachstumsprognosen für die verschiedenen Volkswirtschaften. So rechnet das Investmenthaus der britischen Versicherungsgruppe Standard Life plc nun für 2017 mit einem globalen Wirtschaftswachstum von 3,1 Prozent - 0,2 Prozentpunkte weniger als zuvor. In Europa werde der negative Effekt des "Brexit" 0,6 Prozentpunkte betragen und die jährliche Wachstumsrate auf 1,1 Prozent drücken (siehe Chart 6). Für Großbritannien selbst erwarten sie nur noch 0,2 Prozent Wachstum in 2017 - statt 2,1 Prozent vor der Entscheidung (siehe Chart 5).

"Das Ausmaß dieses Schocks verlangt geldpolitische Gegenmaßnahmen", schreibt der für Europa zuständige Analyst James McCann. Ein Zuwarten der Bank of England, bis sich einige der Unsicherheiten auflösen würden, riskiere eine Verschlimmerung des Schocks. "Wir erwarten, dass die Zinsen - nicht unbedingt in den negativen Bereich - gesenkt werden, und dass die Bank of England wieder mit Quantitative Easing beginnt", so McCann. Auch von der Fiskalpolitik werde wohl Unterstützung kommen; so habe Schatzkanzler Osborne bereits das Ziel eines ausgeglichenen Haushalts für 2010 aufgegeben. "Eine lockerere Politik sollte helfen, den Brexit-Schock abzumildern; heilen kann sie ihn nicht", schreibt McCann.

Lesen Sie mehr über die Auswirkungen des "Brexit" und die revidierten Prognosen für die verschiedenen Regionen USA, UK, Europa, den entwickelten Märkten Asiens und den Emerging Markets im beiliegenden "Weekly Economic Briefing" des britischen Investmenthauses. Standard Life Investments Limited ist eine in Schottland (unter der Nummer SC123321) eingetragene Gesellschaft mit Sitz in 1 George Street, Edinburgh EH2 2LL. Standard Life Investments Limited unterliegt im Vereinigten Königreich den Bestimmungen der Financial Conduct Authority.
Für weitere Informationen:
Asset - Agentur für Finanzkommunikation
Josef Schießl
schiessl@asset-communication.de


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=CAQSCOPYLQDokumenttitel: Weekly Economic Briefing Standard Life Investments
07.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



479163  07.07.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.10.2017 - Shop Apotheke Europe meldet erste Neunmonatszahlen
24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - German Startups stockt Remerge-Anteil auf
24.10.2017 - Basler: Neue Prognose!
24.10.2017 - Nordex legt stärkeren Fokus auf Australien - was macht die Aktie?
24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Morphosys Aktie stark im Plus - was ist hier los?
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
24.10.2017 - Covestro: Milliardenschwerer Aktienrückkauf - Zahlen über Erwartungen


Chartanalysen

24.10.2017 - Commerzbank Aktie: Was läuft hier im Hintergrund in Sachen Übernahme?
24.10.2017 - Geely Aktie: Das Bild verdüstert sich
24.10.2017 - Aumann Aktie: Achtung, passiert hier etwas Wichtiges?
24.10.2017 - Voltabox Aktie: Das wird spannend!
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?


Analystenschätzungen

24.10.2017 - BYD Aktie vor heftigem Kurseinbruch? Analysten stellen sich gegen die Bären!
24.10.2017 - Lufthansa Aktie: Kursziel massiv erhöht
23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?


Kolumnen

24.10.2017 - Produktionsstandort Mexiko durch NAFTA-Neuverhandlungen gefährdet? - Commerzbank Kolumne
24.10.2017 - Spanien und keine Ende des Konflikts mit den Katalanen in Sicht - National-Bank
24.10.2017 - SAP Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
24.10.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR