DGAP-News: Plan Optik AG: Hauptversammlung beschließt Mitarbeiteroptionsprogramm

Nachricht vom 05.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Plan Optik AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Plan Optik AG: Hauptversammlung beschließt Mitarbeiteroptionsprogramm
05.07.2016 / 14:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

Hauptversammlung beschließt Mitarbeiteroptionsprogramm

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen

- Planmäßige Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr

Elsoff, 05.07.2016 - Die Plan Optik AG (ISIN DE000A0HGQS8) hat am 29. Juni 2016 in der Westerwaldhalle in Rennerod ihre ordentliche Hauptversammlung durchgeführt. Die anwesenden Aktionäre stimmten allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu. Neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat betraf dies insbesondere die Ermächtigung zur Auflage eines Mitarbeiteroptionsprogramms mit der dafür notwendigen Schaffung eines neuen Bedingten Kapitals 2016. Durch das Mitarbeiteroptionsprogramm möchte die Plan Optik AG ihre Mitarbeiter noch fester an sich binden und am Unternehmenserfolg beteiligen. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu allen Tagesordnungspunkten können auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.planoptik.com im Bereich Investor Relations eingesehen werden.

In seinem Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr und der anschließenden Generaldebatte stellte der Vorstand die letztjährige Entwicklung detailliert dar und erläuterte die mittel- bis langfristige Unternehmensstrategie. So ist die Plan Optik AG bestrebt, vermehrt eigene Produktentwicklungen voranzutreiben, um unabhängiger von einzelnen Großkunden zu werden. Beispielsweise werden derzeit gemeinsam mit dem Helmholtz-Institut Sensoren mit optischer Messung für die Automobilindustrie entwickelt. Einen Schritt weiter ist Plan Optik mit dem innovativen Geruchsbeseitigungskonzept AIRTUNE, der Ende 2014 auf den Markt gebracht wurde und dessen Absatz im ersten Halbjahr 2016 mit rund TEUR 170-180 bereits mehr als doppelt so hoch ausfiel wie im Gesamtjahr 2015.

Insgesamt verlief das Geschäftsjahr 2016 in den ersten knapp sechs Monaten bei guter Auftragslage plangemäß. Durch einen ungewöhnlich hohen Krankheitsstand im zweiten Quartal fehlten allerdings Kapazitäten zur Bearbeitung der bestehenden Aufträge. Dies führt dazu, dass ein Teil der für das erste Halbjahr geplanten Umsätze sich auf das zweite Halbjahr verschieben. Folglich rechnet der Vorstand für das erste Halbjahr nur mit einem leichten Umsatzanstieg und einem ausgeglichenen Ergebnis, bestätigt aber seine Prognose für das Gesamtjahr.

Kontakt: Plan Optik AG

Angelika Arhelger

Über der Bitz 3
D- 56479 Elsoff
Tel.: +49 (0) 2664 5068 10
investor.relations@planoptik.de

Über die Plan Optik AG

Die Plan Optik AG produziert als Technologieführer strukturierte Wafer, die als aktive Elemente für zahlreiche Anwendungen der Mikro-Systemtechnik in Branchen wie Consumer Electronics, Automotive, Luft- und Raumfahrt, Chemie und Pharma unverzichtbar sind. Die Wafer aus Glas, Glas-Silizium oder Quarz werden in Durchmessern bis zu 300 mm angeboten. Wafer von Plan Optik bieten hochgenaue Oberflächen im Angström-Bereich (= zehnmillionstel Millimeter), die durch den Einsatz des eigenentwickelten MDF-Polierverfahrens erreicht werden. Mit seinen Tochtergesellschaften Little Things Factory GmbH und MMT GmbH ist Plan Optik zudem im Bereich der Mikrofluidik tätig und zählt hier zu einem der wenigen Anbieter von kompletten Systemen. Dieses Geschäftsfeld findet immer mehr Anwendungsmöglichkeiten etwa in der Medizin und Chemie und bietet so ähnlich hohes Wachstumspotenzial wie der Bereich des bisherigen Kerngeschäfts der Wafer-Technologie.

Die Planoptik AG beschäftigt konzernweit rund 70 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 6,9 Mio. Euro. Die Aktien der Planoptik AG notieren im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.










05.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Plan Optik AG



Über der Bitz 3



56479 Elsoff



Deutschland


Telefon:
+49 2664 5068-0


Fax:
+49 2664 5068-91


E-Mail:
info@planoptik.com


Internet:
www.planoptik.com


ISIN:
DE000A0HGQS8


WKN:
A0HGQS


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



478329  05.07.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.01.2018 - secunet: Erneut Rekordzahlen
24.01.2018 - Biotest baut Aktivitäten in Tschechien aus
24.01.2018 - Shop Apotheke Europe: 60 Prozent Umsatzplus
24.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe ist platziert
24.01.2018 - Gerresheimer: Zusätzliche Gewinne dank US-Steuerreform
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen


Chartanalysen

24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!


Analystenschätzungen

24.01.2018 - Daimler: Ein positiver Blick auf 2018
24.01.2018 - Commerzbank: Coverage wird aufgenommen
23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus


Kolumnen

24.01.2018 - Private Equity auch für Privatanleger
24.01.2018 - Autoabsatz 2017 (Teil I) - Commerzbank Kolumne
24.01.2018 - Große Nachfrage nach der neuen 2028er spanischen Staatsanleihe - National-Bank Kolumne
24.01.2018 - DAX: Orakel von Delphi - Donner + Reuschel Kolumne
24.01.2018 - BASF Aktie: Dreistelliger Kursbereich möglich - UBS Kolumne
24.01.2018 - DAX: Neues Allzeithoch stimmt positiv - UBS Kolumne
23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR