DGAP-News: Sto erwirbt 100 % der Anteile des norwegischen Industrieböden-Herstellers Hesselberg Bygg AS

Nachricht vom 01.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Sto SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

Sto erwirbt 100 % der Anteile des norwegischen Industrieböden-Herstellers Hesselberg Bygg AS
01.07.2016 / 13:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
C O R P O R A T E N E W Sder Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen

Sto erwirbt 100% der Anteile des norwegischen Industrieböden-Herstellers Hesselberg Bygg AS

Stühlingen, 1. Juli 2016 - Die Sto SE & Co. KGaA hat mit Wirkung zum 1. Juli 2016 alle Anteile des norwegischen Herstellers von Industrieböden Hesselberg Bygg AS mit Sitz in Moss/Norwegen erworben. Die Gesellschaft hat außerdem Tochtergesellschaften in Schweden und Litauen.

Mit 28 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 100 Mio. NOK (rund 11 Mio. Euro) zählt die Hesselberg Bygg AS zu den führenden Herstellern von Bodenbeschichtungen auf Reaktionsharzbasis für Industrie, Design, öffentliche Bereiche und Außenflächen in Skandinavien. Insbesondere in den Bereichen Food, Design und Outdoor verfügt Hesselberg Bygg über attraktive Sortimente sowie eine hohe, langjährige Herstellungskompetenz, die das Bodenbeschichtungssortiment und entsprechende Know-how von Sto hervorragend ergänzen. Gleichzeitig werden Hesselberg Bygg und deren Kunden künftig von Bodenbeschichtungen profitieren, bei denen Sto heute schon eine technologisch führende Stellung einnimmt.

Aus der Bündelung der Erfahrungen bei Entwicklung, Produktion und Beratung erwartet Sto Synergieeffekte sowie eine Steigerung der Attraktivität für Investoren, Planer und Handwerker. Alle Aktivitäten sollen auch in Zukunft mit der bewährten Mannschaft von den bestehenden Standorten geführt werden.

Sto beabsichtigt, Hesselberg Bygg AS als selbstständige Gesellschaft unter Leitung des langjährigen Geschäftsführers Erik Grønner zu erhalten. Rechtlich wird sie als Tochtergesellschaft der Sto SE & Co. KGaA in die Sto-Gruppe integriert, die fachliche Führung unterliegt künftig der StoCretec GmbH, dem Kompetenzcenter von Sto für Produkte zur Betoninstandsetzung und für Bodenbeschichtungen.

Die Sto SE & Co. KGaA ist einer der international bedeutenden Hersteller von Produkten und Systemen für Gebäudebeschichtungen. Führend ist das Unternehmen im Geschäftsfeld Wärmedämm-Verbundsysteme. Zum Kernsortiment gehören außerdem hochwertige Fassadenelemente sowie Putze und Farben, die sowohl für den Außenbereich als auch für das Innere von Gebäuden angeboten werden. Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche Betoninstandsetzung / Bodenbeschichtungen, Akustik- und vorgehängte Fassadensysteme.

Ansprechpartner:
Rolf Wöhrle, Vorstand Finanzen der STO Management SE, diese handelnd für die Sto SE & Co. KGaA, Tel.: 07744/57-12 41, E-Mail: r.woehrle@sto.com
Claudia Wieland, Redaktionsbüro tik, Tel.: 0911/9597-871, E-Mail: cw@tik-online.de










01.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Sto SE & Co. KGaA



Ehrenbachstraße 1



79780 Stühlingen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)7744 57-0


Fax:
+49 (0)7744 57-2178


E-Mail:
info@sto.com


Internet:
www.sto.de


ISIN:
DE0007274136


WKN:
727413


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

476835  01.07.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR