DGAP-News: A.H.T Syngas Technology N.V.: jetzt im Entry Standard - Zeitfenster für Privatplatzierung weiter geöffnet

Nachricht vom 01.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: A.H.T Syngas Technology N.V. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

A.H.T Syngas Technology N.V.: jetzt im Entry Standard - Zeitfenster für Privatplatzierung weiter geöffnet
01.07.2016 / 13:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
DGAP-Corporate News:
AHT im Entry Standard - Zeitfenster für Privatplatzierung weiter geöffnet
Overath/Köln, 01. Juli 2016 - Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. gibt hiermit bekannt dass mit dem heutigen Handelstag die Aktien der Gesellschaft in das Börsensegment Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen sind.
Gero Ferges, der Vorstandsvorsitzende dazu: " Wir freuen uns über diese positive Zäsur in der noch jungen Börsenhistorie unseres Unternehmens und sind überzeugt dass das Transparenzniveau des Entry Standards zur Vertrauensbildung im Markt uns gegenüber beiträgt. Dadurch wird unsere Wachstumsstrategie und ein liquiderer Handel in unserer Aktie unterstützt, und die Attraktivität für Investoren dürfte zunehmen."
Weiterhin gibt die Gesellschaft bekannt dass der Prozess der Privatplatzierung im Rahmen der Kapitalerhöhung, zu der die Ausübung des Bezugsrechts für Altaktionäre am 07. Juni 2016 endete, nach Maßgabe des am 22. März gebilligten Prospektes fortgesetzt wird.
Ende der Mitteilung
Weitere Informationen sind unter info@aht-syngas.com erhältlich.
Unternehmenszweck der AHT und ihrer operativen Tochter AHT Service GmbH ist es, umweltschonende Gasgewinnungsanlagen und Synthese-Gaskraftwerke zur Erzeugung elektrischer und thermischer Energie zu konzipieren, zu bauen und zu realisieren.
Der Klimawandel veranlasst viele lokale Kleinenergieversorger ihre vorhandenen Ressourcen mit den Möglichkeiten der robusten Rein- und Prozessgastechnologie der AHT abzugleichen, welche sich nach modernen Standards rechnet.
Regionalschwerpunkte für die AHT sind Asien und Europa. AHT liefert Kompaktanlagen mit einer benötigten elektrischen Leistung von 200 bis 800 kW und errichtet maßgeschneiderte Großanlagen mit elektrischer Leistung bis derzeit 10 Megawatt sowie thermischer Leistung bis derzeit 35 Megawatt.










01.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

476837  01.07.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
20.10.2017 - Daimler: Das sind die Zahlen! Gewinn sinkt spürbar
19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
19.10.2017 - Wilex wird zu Heidelberg Pharma AG
19.10.2017 - co.don erhöht das Kapital
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR