DGAP-News: Allerthal-Werke AG: Andienungsvolumen zum 30. Juni 2016

Nachricht vom 30.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Allerthal-Werke AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

Allerthal-Werke AG: Andienungsvolumen zum 30. Juni 2016
30.06.2016 / 12:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Andienungsvolumen zum 30. Juni 2016
Das Andienungsvolumen der Allerthal-Werke AG - d.h. das gesamte Volumen von bereits erhaltenen Abfindungen, deren Höhe derzeit in gerichtlichen Spruchverfahren auf Angemessenheit überprüft wird - stellt sich zum 30.06.2016 auf 39,4 Mio. Euro (39,3 Mio. Euro zum 31. Dezember 2015). Auch aufgrund aktuell vermehrter Anfragen von Aktionärsseite geben wir nachstehend die sechs größten Andienungsgattungen, bei denen es sich ausschließlich um Squeeze-out Fälle handelt, der Größe nach geordnet wie folgt bekannt:
1. AXA - Konzern AG (Stämme), 8,5 Mio. Euro
2. Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG 5,7 Mio. Euro
3. Vodafone Deutschland AG 3,6 Mio. Euro
4. Bank Austria Creditanstalt AG 3,4 Mio. Euro
5. AXA - Konzern AG (Vorzüge) 2,8 Mio. Euro
6. Dresdner Bank AG 2,5 Mio. Euro
Mit einem Volumen von insgesamt rd. 26,6 Mio. EUR machen die sechs größten Gattungen, damit rd. 68 % des gesamten Andienungsvolumens von 39,4 Mio. EUR per 30.06.2016 aus. Das Andienungsvolumen wird dabei abgebildet durch das Produkt aus der von der Strukturmaßnahme betroffenen Anzahl von Aktien
und der vom Hauptgesellschafter zunächst à-conto gewährten Abfindung.
Die in der Vergangenheit aus dem Andienungsvolumen erzielten Nachbesserungen
können - insbesondere aufgrund der Besonderheiten jedes Einzelfalls - auf laufende
bzw. zukünftige Verfahren nicht übertragen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt können auch keine belastbaren Aussagen darüber gemacht werden, ob und wann es gegebenenfalls zu Nachbesserungszahlungen aufgrund vorgenannter oder anderer Verfahren kommen wird.
Köln, den 30. Juni 2016
Der Vorstand
Ansprechpartner bei Rückfragen
Alfred Schneider
Vorstand der Allerthal-Werke AG
Friesenstraße 50, 50670 Köln
Tel. (02 21) 8 20 32 - 0
Fax (02 21) 8 20 32 - 30
E-Mail: silvia.schneider@allerthal.de
Internet: www.allerthal.de










30.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Allerthal-Werke AG



Friesenstraße 50



50670 Köln



Deutschland


Telefon:
0221 / 820 32 - 0


Fax:
0221 / 820 32 - 30


E-Mail:
silvia.schneider@allerthal.de


Internet:
www.allerthal.de


ISIN:
DE0005034201


WKN:
503420


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover (Mittelstandsbörse Deutschland), München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

475733  30.06.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Siemens Gamesa und Senvion melden neue Aufträge
21.02.2018 - init: Zukauf in Finnland
21.02.2018 - Sygnis: Neue Verträge mit Anbieter von Forschungswerkzeugen
21.02.2018 - CLIQ Digital: Übernahme abgeschlossen
21.02.2018 - Bastei Lübbe legt Neunmonatszahlen vor - operativer Verlust
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - Steinhoff Aktie: Was macht die Börse aus diesen Neuigkeiten?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Interessante News!


Chartanalysen

21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste
20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR